Auf anderen Namen was bestellt
Bitte kostenlos Registrieren oder neues Passwort anfordern
  • Login:
+ Neues Thema erstellen     + Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Auf anderen Namen was bestellt im Forum Strafrecht vom Rechtsforum | Ratgeber Recht

      

Person1 hat sachen bestellt. auf den Namen der person 2 Person 2 hat ihr auch ... Urteile und Rechtsfragen

  1. Unregistriert
    Ratgeber Recht Gast

    Standard Auf anderen Namen was bestellt

    Person1 hat sachen bestellt. auf den Namen der person 2 Person 2 hat ihr auch die Erlaubnis gegeben habe. Allerdings dachte Person 2 nur Lieferadresse und nicht auch rechnungsadresse von person 2. Naja mittlerweile hat Person 2 briefe vom Inkasso bekommen, meine frage jetzt kann Person 2 Person 1 anzeigen da sie die sachen auf den namen von person 2 bestellt und niche bezahlt hat. Oder bringt das nichts. Da Person 2 ja auchj die Sachen angenommen hat bei dem Postbooten

    Weitere Beiträge aus diesem Bereich::


    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

  2. Rheinhard
    Ratgeber Recht Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Unregistriert Beitrag anzeigen
    Person1 hat sachen bestellt. auf den Namen der person 2 Person 2 hat ihr auch die Erlaubnis gegeben habe. Allerdings dachte Person 2 nur Lieferadresse und nicht auch rechnungsadresse von person 2. Naja mittlerweile hat Person 2 briefe vom Inkasso bekommen, meine frage jetzt kann Person 2 Person 1 anzeigen da sie die sachen auf den namen von person 2 bestellt und niche bezahlt hat. Oder bringt das nichts. Da Person 2 ja auchj die Sachen angenommen hat bei dem Postbooten
    Ich denke wenn Sie dafür Ihr Einverständnis gaben, was wollen Sie denn dann noch!!!???

  3. Unregistriert
    Ratgeber Recht Gast

    Standard

    wer hat die Sachen nun denn?

  4. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Jul 2010
    Beiträge
    2,376
    Blog-Einträge
    45

    Standard

    Person 1 und 2 haben ein Problem.
    Kauf auf anderen Namen ist zwar nicht strafbar aber Person 2 ist der Besteller und der muss auch zahlen.
    Der Gläubiger wird sich also an Person 2 halten und das mit Recht.

    Person 2 muss in Rahmen einer zivilrechtlichen Klage sich dann das Geld von Person 1 wieder holen.

    Was lernen wir daraus, man kann alles geben, aber nicht seinen guten Namen

  5. Unregistriert
    Ratgeber Recht Gast

    Standard

    Aber noch meine frage würde sich dann überhaupt eine Anzeige Lohnen oder wird die Polizie sagen selber Schuld.

  6. Rheinhard
    Ratgeber Recht Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Unregistriert Beitrag anzeigen
    Aber noch meine frage würde sich dann überhaupt eine Anzeige Lohnen oder wird die Polizie sagen selber Schuld.
    Eine Anzeige bei der Polizei kommt nicht in Betracht, sondern wie Helferlein schon schrieb, allenfalls eine zivilrechtliche Klage mit ?

    Das Klageverfahren beginnt mit der Klageerhebung durch einen Schriftsatz (Klageschrift) schriftlich oder bei amtsgerichtlichen Verfahren auch mündlich zu Protokoll der Geschäftsstelle.

    Vor Einreichung einer Klage ist zu beachten, dass immer eine gütliche Beilegung vor einer Schlichtungsstelle veranlasst werden soll, um den Prozess zu vermeiden.

    Erst wenn diese Güteverhandlung als fruchtlos (gescheitert) gilt, soll Klage eingereicht werden.

    Ebenfalls ist zu beachten, dass das Gericht in der Regel erst nach Einzahlung eines Kostenvorschusses tätig wird.

    Dann kann das Gericht einen frühen ersten Termin bestimmen oder stellt dem Beklagten die Klage zu und setzt eine Frist zur Verteidigungsanzeige sowie anschließend noch eine weitere Frist zur Klageerwiderung.

    Die Klageschrift besteht aus einem Antrag und einer Begründung, und in ihr müssen zudem einige Förmlichkeiten beachtet werden (§ 253 ZPO).

    Klicke hier und lese mehr:

    http://dejure.org/gesetze/ZPO/253.html

    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

 



 

Ähnliche Themen

  1. Produkt umlabeln und unter anderen Namen verkaufen im Forum Allgemeine Rechtsfragen
    Hall, ist es rechtlich erlaubt ein bereits auf dem Markt vorhandenes Produkt zu erwerben, es mit anderem Namen zu versehen und dann weiter zu...
  2. Fremder hat Ware auf meine Namen bestellt im Forum Vertragsrecht
    Hallo ! Ein Fremder hat Ware auf meine Namen bestellt. Die Ware selber habe ich nie erhalten, aber die Rechnungen. Wie soll ich vorgehen ?
  3. für (anderen) AG arbeiten (als Rentner) im Forum Arbeitsrecht
    Ein Mitarbeiter, angestellt bei einer Firma Z. Die Firma Z hat Insolvenz angemeldet. Die Chancen auf Eröffnung sind sehr gering. Die Firma Z wird...
  4. Betrug? Bestellung auf anderen Namen im Forum Strafrecht
    Hallo, ich weiß gar nicht so recht, ob das Thema in diese Sparte gehört, aber die anderen Themen schienen mir noch weniger passend. Ich habe...
     + Kostenlose Rechtsfrage ins Forum stellen

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach: sachen bestellen auf anderen namen und bestellung auf anderen namen strafbar und auf anderen namen bestellen und bestellung auf fremden namen strafrecht und bestellung auf anderen namen und kauf auf fremden namen und bestellen auf anderen namen strafe und auf fremden namen bestellen strafbar und online auf anderen namen bestellen und bestellung auf fremden namen und bestellen auf fremden namen und auf anderen namen bestellen strafe und unter anderem namen bestellen und auf fremden namen bestellen und mit anderem namen bestellen und sachen auf fremden namen bestellen und käufe von fremden auf meinen namen und vladmodels und sachen auf andere bestellen strafbar und bestellen auf fremden namen strafbar und bestellung auf anderer namen und auf namen eines anderen bestellen und sachen auf anderen namen bestellt und bestellung unter anderem Namen und auf einen anderen namen bestellen und bestellung im namen eines anderen recht und bestellenauf anderen familiennamen und bestellung auf anderen namen rechte und online bestellen auf anderen namen und Auf anderen namen bei vetsandhaus bestellen und wenn man auf anderen namen bestellt und kauf im namen eines anderen und bestellen auf Namen eines anderen und bestellung mit namen einer anderen person und wenn man sachen auf anderen namen bestellt wie strafbar ist das  und auf anderen namen bestellen betrug und online bestellung unter anderem namen straftatbestand und auf einer anderen person bestellt und adresse von fremden bekommen kann ich auf seinen namen bestellen oder mache ich mich strafbar  und rechnungsadresse mit anderem namen und Sachen auf Namen eines anderen bestellen und mit erlaubnis auf anderen namen bestellen und unter anderem namen bestellen strafbarkeit und mit genehmigung auf anderen namen bestellt und einkauf in fremden namen und bestellen auf anderen namen urteil und bestellung für eine andere person und erlaubnis auf anderen namen bestellen und wie kann ich auf andere namen bestellen und auf einen anderen Namen online bestellen und online kauf unter anderem namen und bestellen auf einen anderen namen und ist es strafbar auf ein anderen namen sachen bestellen  und welche strafe gibt es für bestellen auf fremden namen und sachen auf anderen namen bestellen und über andere bestellen  und Sachen auf anderen Namen bestellt Strafrecht und bestelln mit anderen namen und sachen bestellen auf anderen namen strafbar und über anderen bestellen strafe und auf andere name bestellen  und bestellung für andere strafbar und Inkasso bestellen auf anderen namen und sachen auf andere namen bestellt und inkasso namen bestellt

Stichworte

Stichworte bearbeiten
anzeige bekomme dach deren einreichung erlaubnis frage gegebe güteverhandlung hat inkasso name namen nicht nichts nur person sachen schriftsatz