Üble Nachrede
Bitte kostenlos Registrieren oder neues Passwort anfordern
  • Login:
+ Neues Thema erstellen     + Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Üble Nachrede im Forum Strafrecht vom Rechtsforum | Ratgeber Recht

      

Hallo, ich hätte mal eine wichtige Frage. Wir wohnen in Miete mit noch einer Partei ... Urteile und Rechtsfragen

  1. Unregistriert
    Ratgeber Recht Gast

    Standard Üble Nachrede

    Hallo,

    ich hätte mal eine wichtige Frage.
    Wir wohnen in Miete mit noch einer Partei zusammen in einem Haus! Jetzt haben wir vor kurzem von dem Anwalt unserer Vermieterin ein Schreiben mit der fristlosen Kündigung bekommen! Begründung: Mein Mann soll vor der minderjährigen Tochter unserer Nachbarin am Fenster onaniert haben! Was allerdings total GELOGEN ist denn an diesem Tag war mein Mann um diese Uhrzeit garnicht in diesem Zimmer sondern hat in einem anderen Zimmer geschlafen und lediglich ICH war in dem besagten TATZIMMER aber bin als Frau ja definitiv nicht in der Lage so eine Tat zu vollziehen!!! Jetzt haben wir gestern mitbekommen,dass die Nachbarin diesen Vorwurf auch noch an andere Personen weitertr4ägt,was ja doch sehr rufschädigend ist und auch Existenzgefährdent wir haben immerhin zwei kinder und mein Mann arbeitet und wenn das den Weg zu seiner Arbeit findet könnte das ja schwerwiegende folgen für uns haben!! somit stellt sich für mich die Frage ob wir da irgendwie dagegen vorgehen können,dass sie solche lügen über meinen Mann verbreitet!?

    Für eine Antwort wäre ich sehr dankbar!!

    Weitere Beiträge aus diesem Bereich::


    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

  2. Unregistriert
    Ratgeber Recht Gast

    Standard

    keiner hier der mir helfen kann??

  3. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Oct 2009
    Beiträge
    201
    Blog-Einträge
    6

    Standard

    Hi, eine mehr als unschöne Sache.
    Ich würde auf jeden Fall Anzeige wegen übler Nachrede stellen.
    Es scheint so, als wolle der Vermieter euch nur raus haben um neue Mieter zu einer höheren Mietzahlung zu bekommen.
    Klar man müsste immer beide Seiten hören und dann würde sich sicher zeigen, das es irgendein Grund für das Verhalten der Vermieter gibt. Aber es kann auch sein, dass sie einfach nur einen "Hitzeschlag" haben.
    Der erste Schritt sollte das persönliche Gespräch sein.
    Hilft es nicht die Sache zu klären, so würde ich zur Polizei gehen.
    Bin ja gespannt ob die Vermieter es zulassen, dass ihre Kinder vor Gericht aussagen müssen.

    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

 



 

Ähnliche Themen

  1. Suche dringend Rat: Üble Nachrede und Bedrohung im Forum Strafrecht
    hallo ich habe schon seit einem jahr das problem der, üblen nachrede und jetzt noch bedrohung! die ganze zeit bin ich drüberhinweg gegangen nur...
  2. Üble Nachrede und Brief der Polizei... im Forum Allgemeine Rechtsfragen
    Ich habe eine Vorladung erhalten worin steht, meine Vernehmung als Beschuldigte wäre erforderlich. Heißt das es wurde Anzeige erstattet??? Name und...
  3. Üble Nachrede im Forum Strafrecht
    Ich war mit einer Kollegin befreundet. Im Laufe der Zeit hat sich nach meiner persönlichen Werteeinschätzung, was ihre Charakterzüge betrifft jedoch...
     + Kostenlose Rechtsfrage ins Forum stellen

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach: mann onaniert vor tochter und allgemeine rechtsfragen üble nachrede und kann man minderjährige wegen übler nachrede anzeigen  und kann ich eine minderjahrige anzeigen wegen ubler nachrede

Stichworte

Stichworte bearbeiten
antwort anwalt begr begründung bekomme dagegen denn deren diesem diesen digung dung fenster finde findet folge folgen frage frau fris fristlose gar gelogen hat haus hrden kinder kündigung lediglich lüge lügen mal mann meinen mich mie miete minderj minderjährige minderjährigen nachbarin nachrede ndigung nnen nnte noch partei personen rufsch schreiben sehr sei seiner sondern stellt tag tochter tte uhrzeit unserer verbreitet vermieterin vorwurf wei wohnen zimmer