war es vergewaltigung?
Bitte kostenlos Registrieren oder neues Passwort anfordern
  • Login:
+ Neues Thema erstellen     + Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

war es vergewaltigung? im Forum Strafrecht vom Rechtsforum | Ratgeber Recht

      

hallo ich wurde mit 13 von einem 17 jährigen missbraucht,auch versuchte er mich zu vergewaltigen,aber ... Urteile und Rechtsfragen

  1. Unregistriert
    Ratgeber Recht Gast

    Standard war es vergewaltigung?

    hallo
    ich wurde mit 13 von einem 17 jährigen missbraucht,auch versuchte er mich zu vergewaltigen,aber ich wehrte mich und konnte es verhindern.
    ich war dann natürlcih total verwirrt und hatte angst,was er noch alles vorhaben könnte,ich war verliebt in ihn,und konnte es wohl nicht recht verstehen,was passierte.

    er wollte dann analsex,meinte das wäre ja wohl kein richtiger sex...
    ich habe,aufgrund dass ich so durcheinander war und nciht wusste was ihm noch einfällt,mehr oder weniger zugestimmt,vielmehr habe ich es über mich ergehen lassen.ich wollte meine ruhe,und das es aufhört...
    es war ihm egal,ob es mir wehtut oder ich es will,er macht e es einfach...
    ich spürte nichts,bekam kaum was mit,war wie weggetreten,bis es vorbei war.

    war es eine vergewaltigung?

    Weitere Beiträge aus diesem Bereich::


    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

  2. Merlo
    Ratgeber Recht Gast

    Standard

    Das war in jedem Fall Vergewaltigung. Wenn dir jemand gegen deinen Willen sein Geschlechtsteil in irgendeine deiner Körperöffnungen zwängt, ist das in jedem Fall Vergewaltigung. Eindringen in den Körper mit Geschlechstteil oder Fingern oä. ist immer Vergewaltigung.

    Wenn dich jemand mit Händen oder Mund oder sonstwie an deinen Geschlechtsteilen/Brüsten berührt, ohne dein Einverständnis, dann ist das in jedem Fall "mindestens" Missbrauch.

    Und Missbrauch ist noch weiter gefasst, es ist beispielsweise schon strafbar, wenn jemand dich zwingt, dass du dich selbst "unsittlich" berührst, nur weil es ihn erregt und er dabei zusehen will. Es ist ebenfalls Missbrauch, wenn jemand dich zwingt, ihm bei sexuellen Handlungen an sich selbst zuzusehen.

    Da du zu dem Zeitpunkt der Tat noch nicht mal vierzehn warst, ist das sogar "sexueller Mißbrauch von Kindern", und darauf steht je nach Tat sechs Monate bis zu zehn jahren Gefängnis.

    Kannst du alles hier nachlesen: http://dejure.org/gesetze/StGB/176.html

    Paragraf 176 befasst sich mit Missbrauch von unter 14jährigen, Paragraf 177 mit Vergewaltigung.

    Wenn dir dieser 17jährige nochmal zu nahe tritt, dann suche Hilfe bei einem Erwachsenen deines Vertrauens. Das, was er gemacht hat, war in jedem Fall eine strafbare sexuelle Handlung.

    Lass dir das von niemandem mehr antun bitte - wenn dich jemand wirklich liebt, dann wird er dich niemals zu so einer Scheiße zwingen. Bitte, lass niemanden mehr "Sex" mit dir haben, nur weil er es als Druckmittel gegen dich benutzt ("wenn du mich liebst, dann...") oder nur weil du ihn nicht "verlieren" willst oder so ein Blödsinn.

    Du verlierst dabei nur dich selbst.

    Alles Gute für Dich!

 



 

Ähnliche Themen

  1. Sexuelle Nötigung/Vergewaltigung im Forum Strafrecht
    Ich wurde wegen Sexuelle Nötigung/Vergewaltigung angzeiegt aber das Mädchen ist danach zur Polizei gegangen und gesagt,dass Sie mich gar nicht...
     + Kostenlose Rechtsfrage ins Forum stellen

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach: war es vergewaltigung und war das eine vergewaltigung

Stichworte

Stichworte bearbeiten
angst aufh bekam dan dann ehe einf einfach fach fällt hat mach macht mehr mich missbrauch missbraucht nicht nichts noch recht richtiger ruhe vergewaltigung verhindern verliebt versuch versuchte vielmehr zugestimmt