Telefonbelästigung
Bitte kostenlos Registrieren oder neues Passwort anfordern
  • Login:
+ Neues Thema erstellen     + Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Telefonbelästigung im Forum Strafrecht vom Rechtsforum | Ratgeber Recht

      

hallo, meine freundin wurde die nacht von einer person per Handy belästigt. er rief ab ... Urteile und Rechtsfragen

  1. Pas
    Pas ist offline
    Fragesteller
    Registriert seit
    Mar 2010
    Beiträge
    3

    Standard Telefonbelästigung

    hallo,
    meine freundin wurde die nacht von einer person per Handy belästigt.
    er rief ab 03.00uhr morgens bis 04.00 uhr morgens an und legte auf,wenn sie dranging.
    dann kamen 2 sms.
    in der einen stand drin, "ich weiß,dass du alleine bist..."
    und in der zweitern stand "ich weiß,dass du angst hast... ich kann es..."
    ich bin dann um 04.00 uhr zu ihr gefahren,
    weil sie so angst hatte, dass sie sich nichtmehr aus dem bett getraut hat.
    sie ist heute bei der polizei gewesen, um es anzuzeigen.
    doch die polizei sagte nur,dass wenn sie nicht bedroht wird, sie nichts machen können.
    die handynr. des unbekannten wurde mitgeschickt.
    gibt es keine mögklichkeit diesen wegen belästigeung anzuzeigen?
    ich hoffe auf antwort,
    MfG
    Pas

    Weitere Beiträge aus diesem Bereich::


    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

  2. Support Team
    Registriert seit
    Oct 2009
    Beiträge
    4,374
    Blog-Einträge
    123

    Standard

    Hallo Pas, die Bedrohung als solche ist eine strafrechtliche Angelegenheit. Da wissen wir, bis auf wenige Ausnahmen wird die Polizei erst tätig, wenn etwas passiert ist. Leider ist das bisher so der Fall gewesen und wird sicher auch noch lange so bleiben.

    Das andere ist die Belästigung, Einschüchterung und Drohung. Diese könnte auf dem zivilrechtlichen Wege per Anwalt angegangen werden. Sofern sie keine Rechtsschutzversicherung haben, könnte dabei aber Kosten auf sie zu kommen.
    Vielleicht können sie ihre Freundin beruhigen und hoffen dass es gar ein "Missverständnis" war. Kommen allerdings weitere Drohungen sollten sie abermals bei der Polizei auf eine Anzeige drängen und hilft das nichts, einen Anwalt einschalten.
    Lassen sie sich bei der Polizei nicht so einfach abwimmeln. Anzeigen schreiben und verfolgen kostet Zeit. Zeit die unsere Polizei oft nicht hat, manchmal aber auch nicht haben will.
    Bestehen sie auf die Aufnahme einer Anzeige und lassen sie sich den Namen des Polizisten geben, der diese Verweigert. Wirklich machen können sie damit wohl nicht, aber manchmal geben sich die Beamten dann einen Ruck und greifen doch zum Formular.

    Viel Glück für die Zukunft und das keine weiteren Anrufe uns SMS mehr kommen

  3. Pas
    Pas ist offline
    Fragesteller
    Registriert seit
    Mar 2010
    Beiträge
    3

    Standard

    vielen dank für die schnelle antwort.
    ich werde Ihren rat befolgen!

    Mit freundlichen Grüßen,

    Pas

  4. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Oct 2009
    Beiträge
    336
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Hallo Pas, ich kann deine Freundin gut verstehen. Ein Stück weit auch die Polizei. Sicher wird täglich irgendwo jemand bedroht ohne das es was auf sich hat.
    Ich verstehe aber auch, wenn man Betroffener ist, denkt man anders über die Sache nach.
    Deshalb würde ich auch abwarten und wenn wieder was ist bei der Polizei Dampf machen.
    Geh mal schon mit deiner Freundin essen, das hat sie sich nach dem ganzen Stress verdient.
    Gruß Volker

  5. Law and Order
    Ratgeber Recht Gast

    Standard Nehmt Verbindung zum Netzbetreiber auf

    Hallo !

    Wenn ich Sie richtig verstanden habe, dann hat der nächtliche Belästiger
    vergessen die Rufnummerübertragung zu unterdrücken.
    Wenn das wahr ist, dann lässt dies deutlich Rückschlüsse auf seinen Verstand zu.
    Wahrscheinlich reicht deswegen ein einziges Anwaltsschreiben an den Täter mit einer Unterlassungsforderung aus.

    Andere Idee:
    Kontaktaufnahme mit dem Handynetzbetreiber des Anrufers. Dort müsste doch
    eigentlich dieser Anruf registriert sein, da er ja auch vom Netzbetreiber beim Belästiger abgerechnet wird. Abgabe einer (außergerichtlichen) eidesstattlichen Erklärung
    über den Verlauf des Vorgangs beim Netzbetreiber.
    Grund: Ich gehe mal davon aus, dass jeder Netzbetreiber in seinen Nutzungsbedingungen
    einen Passus hat, der es ihm erlaubt einen Handykunden auszuschließen, wenn dieser
    das Handynetz für kriminelle Aktionen zweckentfremdet.

    Ob das funktioniert ?
    Keine Ahnung.
    Ist nur so eine spontane Idee von mir.

  6. Pas
    Pas ist offline
    Fragesteller
    Registriert seit
    Mar 2010
    Beiträge
    3

    Standard

    da könnten Sie wirklich recht haben!

    zum Thema Nummernübertragung: wir haben des öffteren versucht an zu rufen, doch es ist immer nur eine mailbox an.

    ich werde es aber mal ausprobieren.
    vielen dank euch allen!
    Geändert von Pas (30.03.10 um 09:46 Uhr)

    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

 



 
     + Kostenlose Rechtsfrage ins Forum stellen

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach: telefonbelästigung polizei und telefon belästigung polizei und telefonbelästigung handy und telefon belästigung nacht und gerichtsurteile bei nächtlicher telefon belästigung und telefonbelästigung rechtslage und belästigung am handy polizei und belästigung am telefon polizei und telefonbelästigung strafe und bedrohung und telefonische belästigung polizei und telefonbelästigung handy wann polizei und telefonbelästigung und polizei telefonbelästigung und Belästigung per Telefon Polizei und Polizei bei Telefonbelästigung und belästigung am telefon bei der polizei melden und telefonbelästigung nacht und telefonbelästigung in der nacht und gerichtsurteile telefonbelästigung und polizei belästigung telefon und telefonanruf belästigung polizei und belästigung per telefon polizei was macht die und telefonbelästigung wann zur polizei# und belästigung telefon wann polizei und urteile belästigung am telefon und polizei telefonbelästigung angst und belästigungdurchsms und anruf belästigung polizei und polizei ratgeber telefonbelästigung und unterlassungsantrag telefonanrufe belästigung stalker urteil und telefon belästigung strafrecht und belästigung telefon nacht angst und polizei belästigung am telefon und belästigung telefon polizei und belästigung per handy und nächtliche belästigung durch sms und urteil telefon belästigung und rechtslage telefonbelästigung und nächtliche belästigtungen von telefonanrufe  und urteil belästigung am telefon und belästigung telefonanrufe strafe und telefonbelästigung handy polizei und nächtliche Belästigung anrufe und belästigung handy gibt sich als polizei und strafrecht telefonbelästigung urteile und telefonanrufe belästigung

Stichworte

angst antwort bedroht bekannte bekannten bel belästigung bet bett diesen ern freundin gefahren geschickt gewesen ging handy hat heute hoffe mehr nacht nichts nnen nur person polizei rau sms sta stand telefonbel uhr unbekannten wege wei