Vortäuschen einer Straftat
Bitte kostenlos Registrieren oder neues Passwort anfordern
  • Login:
+ Neues Thema erstellen     + Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Vortäuschen einer Straftat im Forum Strafrecht vom Rechtsforum | Ratgeber Recht

      

Der Fall: Ich habe ein Problem! Ich habe einen Fake-Account bei Facebook erstellt und so ... Urteile und Rechtsfragen

  1. Unregistriert
    Ratgeber Recht Gast

    Standard Vortäuschen einer Straftat

    Der Fall:
    Ich habe ein Problem! Ich habe einen Fake-Account bei Facebook erstellt und so getan als wäre ich ein Mann der mich vergewaltigt hat. Mit diesem Fake-Account habe ich Freundinnen angeschrieben und geschrieben dass ich mich vergewaltigt hätte und gedroht es wieder zu tun. Die Freundinnen sind zur Polizei gegangen. Gegen meinen Willen. Habe ich mich Strafbar gemacht? Ich habe bei der Polizei noch keine Aussage gemacht! Ich weiß nicht warum ich es getan habe Bitte beantwortet nur meine Frage. Ich weiß dass man Verhalten nicht in Ordnung ist.Name des Fake-Accounts ist ausgedacht und ich habe auch kein Foto hochgeladen Die Polizei war bei mir mit meinen Freundinnen. Ich habe gesagt dass ich nichts dazu sagen will. Ich sollte dann aber mit der Polizei ins Krankenhaus fahren und mich untersuchen lassen. Ich bin mit gefahren aber habe mich nicht untersuchen lassen. Ich hatte Angst vor meinen Freundinnen die Wahrheit zu sagen. Habe ich etwas vorgetäuscht weil ich es nicht sofort abgestritten habe? Nach dem Krankenhaus haben meine Freundinnen mich nach Hause gebracht. Ich habe nicht gesagt das ich vergewaltigt wurde, habe es aber auch nicht abgestritten. Ich habe immer nur gesagt "Ich möchte da jetzt/heute nichts zu sagen/nicht drüber reden."

    Weitere Beiträge aus diesem Bereich::


    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

  2. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Jul 2010
    Beiträge
    2,376
    Blog-Einträge
    45

    Standard AW: Vortäuschen einer Straftat

    Die Vortäuschung einer Straftat ist keine Kleinigkeit.
    § 145d StGB
    Vortäuschen einer Straftat

    (1) Wer wider besseres Wissen einer Behörde oder einer zur Entgegennahme von Anzeigen zuständigen Stelle vortäuscht,
    1. daß eine rechtswidrige Tat begangen worden sei oder
    2. daß die Verwirklichung einer der in § 126 Abs. 1 genannten rechtswidrigen Taten bevorstehe,

    wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft, wenn die Tat nicht in § 164, § 258 oder § 258a mit Strafe bedroht ist.

    Allerdings müsste dir eben diese Vortäuschung bewiesen werden.
    Ob sie das vermuten und dir beweisen vermag ich nicht zu sagen.
    Bitte lerne daraus, egal ob du heil oder mit Ärger aus der Sache raus kommst

 



 

Ähnliche Themen

  1. Betrugsanzeige, danach Anzeige wegen vortäuschen einer Straftat? im Forum Strafrecht
    Hallo, danke im vorraus falls jemand Antworten sollte... Folgende Sache wo ich nicht mehr durchblicke. Vor einem Jahr hat jemand mit meinen Daten...
  2. Vortäuschen einer sonstigen Straftat im Forum Strafrecht
    Hallo, ich wurde im Sommer mit 35 km/h außerhalb der Ortschaft geblitzt. 3 Punkte 120 Euro. Ich habe keine Punkte und bin ein normaler Fahrer....
  3. Straftat? im Forum Allgemeine Rechtsfragen
    kleiner Selbstständiger schreibt Rechnung und erhält kein Geld. Er geht zu den Objekten und hängt einen Aushang hing, er würde nicht mehr...
  4. Hausverbot und Filmen einer Straftat im Forum Strafrecht
    Guten Tag, ich habe schon ein wenig im Netz gesucht, aber leider nichts zu unserem Fall gefunden. Folgendes ist passiert: 5 Jugendliche einer...
  5. Hab eine Anzeige bekomen von der Polizei wegen Vortäuschen einer Straftat im Forum Strafrecht
    Hallo Ihr!! Ich bräuchte mal eure Hilfe ich hab vor kurze schon mal berichtet (siehe unten) das mir unser ganzes Geld geklaut wurde ! Was ich...
     + Kostenlose Rechtsfrage ins Forum stellen

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach:

Stichworte

Stichworte bearbeiten
angst aussage chte dann diesem erstellt etwas facebook fahre fahren fake fall foto frage freundin gefahren gemacht getan hat haus hause heute kranke krankenhaus mann meinen mich möchte name nicht nichts noch nur ordnung polizei problem sagen sofort sollte strafbar straftat tte tun ung usch usche verhalten wahrheit wei wille