geldbeutel gefunden und falscher person gegeben jetzt anzeige wegen Diebstahl
Bitte kostenlos Registrieren oder neues Passwort anfordern
  • Login:
+ Neues Thema erstellen     + Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

geldbeutel gefunden und falscher person gegeben jetzt anzeige wegen Diebstahl im Forum Strafrecht vom Rechtsforum | Ratgeber Recht

      

Nehmen wir an Person A hätte einen geldbeutel in einer bank gefunden (am ec auto ... Urteile und Rechtsfragen

  1. Fragesteller
    Registriert seit
    Feb 2013
    Beiträge
    8

    Standard geldbeutel gefunden und falscher person gegeben jetzt anzeige wegen Diebstahl

    Nehmen wir an Person A hätte einen geldbeutel in einer bank gefunden (am ec automat auf der ablage) auf einem tisch und nicht am boden liegend. Derjenige sieht das eine andere Person (person b) die bank verlässt, person a nimmt den geldbeutel an sich und geht aus der bank um ihn person b zurückzugeben.

    Person a gibt also dem vermeintlichen besitzer den geldbeutel zurück. Im nachhinein stellt sich jedoch herraus (nur für person a) das person b nicht der besitzer ist. Person a wurde auf video aufgenommen wie sie den geldbeutel an sich nimmt und die bank verlässt. Nun bekommt person a aufgrund der videoaufnahme post von der polizei und in diesem schreiben wird person a beschuldigt den geldbeutel gestolen zu haben.

    Womit muss person a jetzt rechnen wenn sie nicht nachweisen kann das sie den geldbeutel an person b im glauben dem besitzer sein eigentum zurück gegeben zu haben nachweisen kann. Weiterhin stellt sich die frage , falls person a nicht geglaubt wird und es zum prozess kommt, ob es sich dann um diebstahl oder eher um fundunterschlagung handelt. Eine weitere frage, wenn person a nicht nachweisen kann den geldbeutel abgegeben zu haben, an wehn auch immer, aber auch nicht nachweisbar ist das person a den geldbeutel nicht zurückgegeben hat, gilt dann vor gericht auch, im zweifel für den angeklagten... also ein diebstahl ist für mich, wenn man im laden etwas in die Tasche steckt und geht ohne zu zahlen, oder jemandem den geldbeutel aus der tasche zieht.

    Wenn jedoch irgendwo in einem öffentlichen Gebäude ein geldbeutel auf einem tisch liegt und niemand zu sehen ist dem er gehören könnte und man ihn an sich nimmt, ist das doch nicht gestohlen, oder???
    OB man das fundstück nun zurück gibt oder nicht mal völlig aussen vor... aber diebstahl ist das doch nicht, oder???
    Mfg

    Weitere Beiträge aus diesem Bereich::


    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

  2. R-R-D Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2010
    Beiträge
    21

    Standard AW: geldbeutel gefunden und falscher person gegeben jetzt anzeige wegen Diebstahl

    Das sehe ich aber auch so. Da ist man so nett und hilft einem wo man denkt der hat seine Geldbörse vergessen und später wird man beschuldigt diese verloren zu haben. Die hat doch der Eigentümer liegen lassen. Du hast gedacht zu wissen wem sie gehört. Daraus darf man dir doch nun keine Schuld geben.
    Ich finde das sehr komisch, vor allem wie ist man auf dich gekommen.
    Frag mal die Polizei was da passiert ist. Irgendwer muss dich ja gemeldet haben. Vielleicht irgendein Video in der Bank.
    Also das wäre schon ein starkes Stück wenn du dafür eine Strafe bekommen würdest.
    Allein schon als Dieb da zu stehen halte ich für absolut ungerechtfertigt. Die sollten sich bei dir entschuldigen.

  3. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Jul 2011
    Beiträge
    1,684

    Standard AW: geldbeutel gefunden und falscher person gegeben jetzt anzeige wegen Diebstahl

    Hhm,

    muss mal schauen. Aber so einfach sehe ich das nicht....... Poste später dazu.
    Wie immer nur ein Tipp !

    Grüsse aus dem Schwabenländle
    Axel B. http://www.smileyparadies.de/sommer/..._water_012.gif immer reif für die Insel....

    Die Oldieband aus dem Ländle

  4. Fragesteller
    Registriert seit
    Feb 2013
    Beiträge
    8

    Standard AW: geldbeutel gefunden und falscher person gegeben jetzt anzeige wegen Diebstahl

    was soll ich da sagen... kann man mich doch höchstens wegen Fahrlässigkeit bestrafen, weil ich nicht in den geldbeutel geschaut hab ob nun der herr wirklich der besitzer ist... das problem was ich habe ist auch das ich für die rückgabe keinen zeugen habe... der witz an der sache ist, das ich im selben haus wohne in der auch fie bank ist und so werde ich auch bei der polizei argumentieren.. ich bin zwar kein genie, aber das ich in einer bank etwas klaue über der ich wohne und ich denke das auch dem grossteil der bevõlkerung auch ohne abi klar ist, das in jeder bank kameras hängen... was müsste man für ein dummmopf sein um das dann zu machen... naja, ich hoffe das man mir glauben schenkt, ich hab ne 1jahr slte tochter bin schwer herzkrank und kann nicht ins Gefängnis... ich hatte ja schon nen puls von 160 als ich diese vorwürfe gelesen habe... da hört man immer in den medien von zivicourage zeigen usw... und was hat man dann davon... ne anzeige... toll... wenn in dem brief stehen würde das man mich dazubefragen will wie die sachlage ist oder war, wäre das was anderes, aber direkt zu schreiben beschuldigt wegen diebstahl, finde ich knallhart... auf dem viedeo sieht man bestimmt das ich den geldbeutel nehme und rausgehe... deswegen bin ich dann direkt ein dieb... ich frage mal was anderes, wenn msn mich tatsächlich dafür belangen sollte, mit was für einer strafe muss ich da rechnen... bin nervlich ganz am ende... hatte vor ner woche als herzkranker auch noch nen elektrounfall und lag bis di. im krankenhaud auf intensiv... und jetzt der nächste mist.. sorry das ich so unsachlich werde aber ich hab echt angst das ich da nschher noch in gefängnis muss... und das nur weil man helfen wollte... ich bin noch nie straftätig geworden, hatte bis jetzt nichtmal ne knolle wegen zu schnellen fahren oder so... bin für jede antwort dankbar...

  5. Fragesteller
    Registriert seit
    Feb 2013
    Beiträge
    8

    Standard AW: geldbeutel gefunden und falscher person gegeben jetzt anzeige wegen Diebstahl

    und ich heisse dennis, nicht deniese wie es in dem anderen beitrag steht.... schreibe vom smartphone aus und t9 macht manchmal was es will, deswegen auch teilweise die gravierenden Rechtschreibfehler und die ausgelassenen Buchstaben. habe diesen beitrag zuerst geschrieben und daraufhin bekam ivh ne pn in der man mir sagte das ich nicht über mich oder andere spezifische personen schreiben soll... aber ich weiss nicht wie man hier seine Beiträge löschen kann. mfg deniese

  6. Fragesteller
    Registriert seit
    Feb 2013
    Beiträge
    8

    Standard AW: geldbeutel gefunden und falscher person gegeben jetzt anzeige wegen Diebstahl

    dennis..., sorry

  7. Support Team
    Registriert seit
    Oct 2009
    Beiträge
    4,373
    Blog-Einträge
    123

    Standard AW: geldbeutel gefunden und falscher person gegeben jetzt anzeige wegen Diebstahl

    Guten Morgen zusammen,
    alles wird gut
    Der doppelte Beitrag wurde gelöscht.
    Ein schönes Wochenende

    MfG

  8. Fragesteller
    Registriert seit
    Feb 2011
    Beiträge
    6

    Standard AW: geldbeutel gefunden und falscher person gegeben jetzt anzeige wegen Diebstahl

    Hallo Dennis, als Finder ist man verpflichtet das Fundstück sorgsam bis zur Abgabe bei der Polizei oder dem Fundamt aufzuheben und darf es keinem anderen geben.
    Nun stellen wir uns vor, eine ältere Dame steht am Kontoauszugsdrucker und holt sich die Auszüge, geht zum Kundentisch um sich die Eintragungen anzuschauen.
    Nun findet sie da eine Abbuchung drauf die sie richtig böse macht oder einfach nur verwundert.

    Schnell ab zum Schalter und erst da bemerkt sie das sie ihre Geldbörse am Tisch hat liegen lassen.
    Zur selben Zeit läuft gerade ein junger Mann mit dieser Börse in der Hand zur Tür. Dass er dabei ist dem vermeintlichen Eigentümer hinterher zu laufen, kann die Dame nicht wissen und ruft von dort aus die Polizei an.
    Die versuchen nun den möglichen Dieb ausfindig zu machen, schauen sich die Video Aufnahmen der Bank an und die Dame identifiziert den jungen Mann der gerade vom Geldautomaten kommt als Dieb.
    Nun schaut man sich an, wer da Geld abgehoben hat zu dem Zeitpunkt und kommt so an den Namen des Kunden.

    Zunächst einmal sprechen alle Indizien für einen Diebstahl die nun der junge Mann widerlegen muss, zumindest aber seine Geschichte erzählen soll und nichts anderes ist die Vorladung.
    Liebe Grüße Jenni

  9. Fragesteller
    Registriert seit
    Feb 2013
    Beiträge
    8

    Standard AW: geldbeutel gefunden und falscher person gegeben jetzt anzeige wegen Diebstahl

    Ja, soweit stimmt das alles was du sagst, aber für was werde ich denn dann bestraft, ich habe ja nicht vorsätzlich jemandem etwas weggenommen um es mir dann anzueignen. Ich war halt in ner situation in der ich schnell gehandelt habe, und nicht wirklich nachgedacht hab.. deswegen bin ich aber doch kein dieb... ODER???

  10. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Jul 2010
    Beiträge
    2,376
    Blog-Einträge
    45

    Standard AW: geldbeutel gefunden und falscher person gegeben jetzt anzeige wegen Diebstahl

    Nein, ein Dieb bist du deshalb nicht aber der Verdacht ist durch die unglücklichen Umstände aber vorhanden.
    Wenn du nun zum Beispiel jemanden hättest, der bezeugen könnte dass dem so war wie von dir angegeben, dann wäre dir sehr geholfen. Es ist schwer zu sagen wie ein Richter entscheiden wird, wenn die Sache überhaupt bis vor Gericht geht.
    Durchaus möglich ist auch, dass dieses Verfahren nach der Vorladung fallen gelassen wird.

    Wann hast du denn den Termin?
    Das Helferlein

    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

 



 

Ähnliche Themen

  1. Unfall wegen falscher Wegangabe vom Navigationsgerät im Forum Verbrauchermeldungen
    Die nächste Rechtsfrage wird ein wenig Lustig. Nehmen wir an der Fahrer eines Fahrzeuges ist nachts in unbekannter Umgebung unterwegs und fährt der...
  2. Anzeige wegen Körperverletzung im Forum Strafrecht
    Heut hab ich ein Brief bekommen von der Polizei da steht drin das ich eine Anzeige wegen Körperverletzung hab. Jetzt kann ich mich dazu...
  3. hab anzeige wegen diebstahl und sachbeschädigung bekommen gegenanzeige?? im Forum Strafrecht
    Hallo Folgendes ist passiert. Ich habe bei einem Umzug geholfen, jetzt 6 wochen nach dem Umzug hab ich eine Anzeige wegen Diebstahls und...
  4. Anzeige wegen Urkundenfälschung im Forum Strafrecht
    Hallo ich hoffe ihr könnt mir helfen, folgende Sachverhalt: Ich habe einen kleinen Streit mit meinem Nachbarn, da der oftmals zu laut Abends ist...
  5. Kündigung wegen falscher Arbeitszeiterfassung im Forum Arbeitsrecht
    meine arbeitgeber hat mir gekündigt.. ich bin seit 21 jahre besch.und schwerbehindert 50%,habe altersteilzeit von 01.08 bis 01.10 vereinbart,denn...
     + Kostenlose Rechtsfrage ins Forum stellen

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach: www.gratisrecht.de 15665-geldbeutel-gefunden-und-falscher-person-gegeben-jetzt-anzeige-wegen-diebstahl und welche szrafe bekommt man wenn man ein portemonnaie gefunden und nicht abgegeben hat und geldbörse gefunden geld abgehoben dann anzeige  und geldbeutel gefunden eigentum und geldbörse gefunden anzeige und wenn man ein portmonee gefunden hat und nicht sofort abgibt welche strafe  und geldbeutel im geschäft zurückgeben und diebstahl geldbörse strafe und ein dieb nimmt das geld daf und fundunterschlagung anzeige und geldbeutel gefunden und jetzt probleme und mit welche strafe muß man rechnen wenn man etwas gefunden hat und nicht zurückgegeben hat und kann msn die videobaender aus geschaeften nach einer woche anschauen wegen diebstahl und Anklage wegen Raub womit muß ich rechnen und anzeige wegen diebstahl wurde aber dann doch gefunden und strafrecht diebstahl geldbeutel und anzeige wegen diebstahls von 2 - und geldbörse ohne geld gefunden nicht abgegeben jetzt anzeige wegen unterschlagung und tasche abgeben anklage wegen diebstahl und anzeige wegen diebstahl strafrecht forum  und gefundene geldbörse diebstahl und strafanzeige wegen gefundenes portmonee und beschuldigt wegen portmonee klau und geldbörse gefunden und nun anzeige und Geldbeutel gefunden und falscher person gegeben

Stichworte

anderer anzeige app ausser automat automaten bank bekomme beschuldigter ckt daf dan dann diebstahl ern erreicht erscheinen falscher fremde fremden gefunden gegebe geldbeutel gemacht ger gesch glaube hand hat her hin kunde länger monate monaten nger nicht nix nur oma person post scheiden schnell ter tun unserer vergessen wege