Hilfe!! Bitte lesen! Komplizerter Fall! Weiss nicht weiter!!!
Bitte kostenlos Registrieren oder neues Passwort anfordern
  • Login:
+ Neues Thema erstellen     + Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Hilfe!! Bitte lesen! Komplizerter Fall! Weiss nicht weiter!!! im Forum Strafrecht vom Rechtsforum | Ratgeber Recht

      

Hallo zusammen! Ich brauche dringend Rat in einem etwas komplizierten Fall, der leider nicht in ... Urteile und Rechtsfragen

  1. Unregistriert
    Ratgeber Recht Gast

    Standard Hilfe!! Bitte lesen! Komplizerter Fall! Weiss nicht weiter!!!

    Hallo zusammen!

    Ich brauche dringend Rat in einem etwas komplizierten Fall, der leider nicht in 3 Sätzen zu erklären ist...

    Also, ich habe vor einem halben Jahre, mit 32, endlich meinen Führerschein gemacht. Mit dem Sohn einer Nachbarin ging ich damals ein paar Mal zusammen zum theoretischen Unterricht in der gemeinsamen Fahrschule. Wenige Monate nachdem ich bestanden hatte legte ich mir einen 50ccm Roller zu. Nach ein paar Wochen fragte dieser Nachbar (ca.25) mich ob er mit meinem Roller fahren könnte. Ich fragte, ob er denn inzwischen seinen Führerschein hätte, er bejate, zog einen Führerschein (?!) vor und steckte ihn blitzschnell wieder ein. Damals dachte ich mir nichts dabei...
    Er fuhr fast täglich mit meinem Roller zur Arbeit und am Wochende schon mal bis zu 40km zu Freunden. Einmal kam ich nach hause und mein Roller stand nicht mehr vor´m Haus! Es stellte sich herraus, dass er sich einfach mit meinem Reservehausschlüssel, den ich bei der Familie hinterlegt hatte (ich sperre mich öfter mal aus), OHNE mein Wissen und Erlaubnis, Zutritt zu meiner Wohnung verschafft hat. Er wusste wo der Rollerschlüssel war, nahm ihn und den Helm und schnappte sich meinen Roller! Daraufhin lies ich mir den Schlüssel zurückgeben und gab ihn einer anderen Nachbarin. Etwa eine Woche später ging er zu dieser Nachbarin, und fragte nach meinem Schlüssel, als wäre es eine Selbstverständlichkeit. Meine Nachbarin gab ihm auch den Schlüssel, weil sie glaubte es sei ok. Und wieder ging er OHNE mein Wissen in meine Wohnung und wiederholte die Aktion! Klar war ich stocksauer, hatte aber ein paar Tag später schon wieder Mitleid und lies ihn mit dem Roller weiter zur Nachtschicht fahren. Nach ein paar Wochen, kam ich eines Morgens runter und musste festellen, dass die gesamte Verkleidung vom Roller beschädigt war. Er sagte er sei auf nassem Laub ausgerutscht als er abbrupt bremsen musste. Zum Glück ist ihm (und vorallem anderen) nichts passiert. Laut Werkstatt belief sich der Schaden auf etwa 900€. Wir einigten uns per Handschlag auf 225€ die er mir in 2 Raten zahlen wollte. Die Familie zog ein paar Tage später um und ich musste, wie sollte es anders sein, meinem Geld hinterher rennen. Ich fand seine neue Adresse raus und fuhr hin. Als ich sagte, dass ich endlich mein Geld wolle und ihn anzeige, wenn er nicht bald zahlt, antwortete er ganz dreist "Mach doch, ich hab keinen Führerschein, wenn du mich anzeigst ist dein Lappen weg!" (!!!!!!!!!!!!!!) Er meinte seine gesamte Familie würde vor Polizei und Gericht bezeugen, dass ich davon wusste!! Wir reden hier von einer Mutter mit 8 erwachsenen Kindern! Und 2 Familienmitglieder haben mir dies inzwischen auch nochmal gesagt. Ich war erstmal platt, aber vor allem wütend! Wenn insgesamt 9 Leute sowas behaupten hat man keine Chance! Ich wusste vorher wirklich nicht wie diese Sippe drauf ist, hab geholfen wo ich konnte und so wurde es gedankt! Naja, meinen Frust hab ich dann im Internet abgeladen und ihn öffentlich einen Schmarotzer genannt. Und jetzt ratet mal.... Genau, ich wurde natürlich von ihm angezeigt! Ich kann das einfach nicht fassen!! Jetzt werde ich natürlich noch mit ner Geldstrafe rechenen müssen. Und ich kann nichts machen, weil ich sonst auch noch meinen Führerschein verliere! Ich weiss wirklich nicht weiter! Wenn ich ihn ebenfalls anzeige, stehen 9 erwachsene Menschen da die behaupten dass ich gewusst hätte dass er keine Fahrerlaubnis hat und ich bin meinen Führschein nach nem halben Jahr schon wieder los!
    Was kann ich ohne Zeugen machen?! Ich bin echt am verzweifeln, wenn ich meinen Führerschein verliere wäre das eine Katastrophe und ich kann es mir als alleinerziehende Mutter auch nicht leisten wg. der Beleidigung noch eine Strafe zahlen zu müssen.

    Tja, falls mir doch jemand nen guten Ratschlag geben kann, wäre ich heilfroh! Bin im Moment nur noch am heulen...

    LG

    Mia

    Weitere Beiträge aus diesem Bereich::


    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

  2. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Jul 2011
    Beiträge
    1,684

    Standard AW: Hilfe!! Bitte lesen! Komplizerter Fall! Weiss nicht weiter!!!

    Hallo,

    werde dazu noch Etwas nächste Woche posten. Mal ein Tipp. Wenn man beim Verfassen so eines langen posts Absätze macht, kann man es besser lesen.

    Ersteinmal die Punkte:

    1. Ist in Deine Wohnung ohne Dein Verständnis eingedrungen !
    2. Hat sich den Schlüssel bei der Nachbarin erschlichen !
    3. Vortäuschung eines angeblichen Führerscheins ! (Hättest Du genau prüfen müssen. War der "Lappen ein fake ? Dann Urkundenfälschung)

    Das mit dem Anprangern im Internet war äusserst dumm.
    ...öffentlich einen Schmarotzer genannt
    Das ist eine Beleidigung.

    Aber wie gesagt, nächste Woche mehr dazu. Ein Anwalt wäre nicht verkehrt.
    Wie immer nur ein Tipp !

    Grüsse aus dem Schwabenländle
    Axel B. http://www.smileyparadies.de/sommer/..._water_012.gif immer reif für die Insel....

    Die Oldieband aus dem Ländle

 



 

Ähnliche Themen

  1. Hilfe bitte, GbR betreffend? im Forum Allgemeine Rechtsfragen
    Hallo, ich weiß nicht ob das das passende Unterforum ist, weil es in dem Fall schon um Ankündigung einer Zwangsvollstreckung ist seitens...
  2. Gebrauchtwagen mit Fehler, bitte um Hilfe im Forum Vertragsrecht
    Hallo liebe MItglieder, ich bin neu hier und habe mich angemeldet, weil ich Probleme mit meinem Autohaus bzw mit deren Werkstatt habe. Im Juli...
  3. Steuererklärung (in Österreich): Lohnzettel stimmt nicht!!! BITTE um HILFE!!!!! im Forum Arbeitsrecht
    Guten Abend! Mein Anliegen betrifft die Steuererklärung (in Österreich). Ich bin ein Soldat und habe 2010 1x im Januar für eine Detektei-Firma...
  4. bitte um hilfe bzw. rat im Forum Strafrecht
    Hallo forum, ich komme gleich zur sache und versuche es so kurz wie möglich zu halten und hoffe auf schnelle antworten! Also ich habe mit ein paar...
  5. erbrecht bitte um hilfe im Forum Allgemeine Rechtsfragen
    Hallo bitte um hilfe. Vater ist verstorben leibliche Mutter war mit ihm verheiratet hat eine Tochter 41 Jahre (1977 adoptiert aussage der Mutter)...
     + Kostenlose Rechtsfrage ins Forum stellen

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach: Fahrschule

Stichworte

Stichworte bearbeiten
adresse aktion anzeige arbeit behaupten beleidigung bremsen dach ehe erlaubnis fahren familie fuhr führerschein geld geldstrafe gemeinsamen gericht hat hause hilfe internet jahre kinder laut leisten mehr menschen mitglieder monate muss müsse mutter nassem nicht nichts nur ohne polizei rennen schaden sohn sperre tag tage unterricht werkstatt wissen wochen wohnung zahlen zahlt