Straftat im Sinne §174 StGB (sexueller Missbrauch von Schutzbefohlenen)?
Bitte kostenlos Registrieren oder neues Passwort anfordern
  • Login:
+ Neues Thema erstellen     + Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Straftat im Sinne §174 StGB (sexueller Missbrauch von Schutzbefohlenen)? im Forum Strafrecht vom Rechtsforum | Ratgeber Recht

      

Hallo zusammen, ich habe eine Frage an euch. Erfüllt folgender Tatbestand eine Straftat im Sinne ... Urteile und Rechtsfragen

  1. System Bot
    Registriert seit
    Oct 2009
    Beiträge
    652

    Standard Straftat im Sinne §174 StGB (sexueller Missbrauch von Schutzbefohlenen)?

    Hallo zusammen,
    ich habe eine Frage an euch. Erfüllt folgender Tatbestand eine Straftat im Sinne §174 StGB (sexueller Missbrauch von Schutzbefohlenen)?


    Beteiligt sind 3 Personen:
    Person A = männlicher Jugendlicher von 15 Jahren,
    Sohne von Person C,
    Person B ist „Stiefvater“ nicht adoptiert.
    Person B = männliche Erwachse,
    nicht leiblicher "Stiefvater" von Person A,
    Ehemann von Person C
    Person C = Mutter von Person A und Ehefrau Person B

    Handlung:
    Person A prellte sich im Verlauf des Freizeitportes stark das Steißbein. Person B schlug am Abend der Verletzung eine Massage der Region vor. Person B erklärte, diese würde den Schmerz lindern bzw. um den Heilungsprozess beschleunigen. Person A und C stimmen nach der Rückfrage „das hilft“ und Bestätigung durch Person B zu. Person A und B wechselten den Raum. Person B legt sich mit dem Bauch auf ein Bett.

    Person B zog seine Hose aus und setzte sich auf die Beine der teils entblößten Person A (T-Shirt auf die Schultern geschoben und halb herunter geschoben Unterhose).

    Person B begann mit dem schmerzhaften Wegmassieren der Prellung. Nach kurzer Zeit berührte der Hoden von Person B die Innenseiten der Oberschenkel von Person A. Dies war Person A sehr unangenehm, worauf sich diese versuchte auf die Seite zu drehen. Was nur teilweise gelang. Die Massage wurde weitergeführt. Die Berührung durch den Hoden wiederholte sich einige Mahle. Person A erfüllte ein sehr unangenehmes Gefühl und wand sich bei jeder Berührung durch den Hoden erneut halb auf die Seite.

    Person A dachte in der Situation anfangs nicht an eine Absichtlichkeit der Hodenberührung (bzw. an eine Vergewaltigung (welche auch nicht statt fand)). Es wird von Person A nicht ausgeschlossen, dass Person B ihn bei fehlender Gegenwehr Vergewaltigt hätte.


    Hoffe auf schnelle und kompetente Antworten.
    Mir ist klar, dass ein definitives Ja oder Nein schwierig zu geben sein. Aber vielleicht könnt ihr mir ja eine Richtung sagen.
    Vielen Dank
    Hansi

    Weitere Beiträge aus diesem Bereich::


    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

  2. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Jan 2010
    Beiträge
    59

    Standard

    Diese Handlungen sehen sehr stark nach § 174 StGB aus.

    Die Frage ist jedoch, wie sich das beweisen läßt. Zeugen gab es offensichtlich nicht(?). Dann würde wohl Aussage gegen Aussage stehen. Es sei denn, Person B wäre schon vorher in dieser Richtung auffällig geworden.

  3. Hansi
    Ratgeber Recht Gast

    Standard

    Hallo lyrica
    Danke schon mal für deine Einschätzung.
    Vielleicht wurde das Empfinden auch überschätzt.
    Person A hat nochmal mit seiner Mutter gesprochen und weitere körperliche Kontakte würde er der Polizei melden.
    Vielleicht war alles nur ein Versehen.

    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

 



 

Ähnliche Themen

  1. Ebay - §263 StGB anwendbar? im Forum Ebayrecht
    Hallo, in der Hoffnung um Hilfestellung ! Sachverhalt: Ich habe kürzlich eine Digitalkamera bei Ebay per Direktkauf von einem gewerblichen...
  2. sexueller umgang mit Minderjährigen im Forum Strafrecht
    ich hab erfahren und dafür auch Bild und Schriftbeweise, dass meine Nochverlobte sexuellen Umgang mit einer 13 jährigen hatte. Wie soll ich mich...
  3. Sexueller Missbrauch? im Forum Strafrecht
    Hallo, das klingt jetzt vielleicht alles etwas doof. Ich habe gestern auf einer Seite für Prostituierte mit einer geschrieben. Die war angeblich...
  4. Betrug gem. §§ 263, 53 StGB im Forum Strafrecht
    Guten Tag, ich würde mich freuen, wenn ihr mir meine Fragen beantworten würdet! Zunächst einmal zu mir: Ich wurde zurecht am 2.3.2007 mit...
  5. Schwerer sexueller Missbrauch von Kindern im Forum Strafrecht
    es geht um folgendes: In meinem Umfeld gibt es ein 13 jähriges Mädchen. Sie ist ist mit einem 26 Jahre alten Mann zusammen. Nun hat sie mit 14 ein...
     + Kostenlose Rechtsfrage ins Forum stellen

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach: § 174 stgb und §174 stgb und 174 stgb kommentar und § 174 stgb kommentar und kommentar § 174 STGB und paragraph 174 c stgb und §174 stgb kommentar und 174 stgb und (§174 stgb und kommentar zu §174 StGB und §174a-c stgb kommentar und kommentar §174 stgb und Erläuterung zu § 174a StGB und missbrauch bei massage und kommentar § 174 strafgesetzbuch und 174 stiefvater und übergriff bei massage und § 174 stgb urteil und § 174c stgb urteile und § 174 strafgesetzbuch und misshandlung von schutzbefohlenen stgb kommentar und StGB - Strafrecht- Verweigerung einer Hilfestellung und sexueller übergriff bei massage und urteile §174a und § 174 stgb und auslegung und erklärung strafgesetzbuch § 174 a und forum § 174 c stgb und sexueller übergriff bei lymphmassage und mißbrauch massage und kommentar 174c stgb und missbrauch durch massage und sexueller missbrauch von schutzbefohlenen und § 174a stgb und 174stgb und stgb 174 schutzbefohlene und straftatbestand § 174 StGb und massage Straftat und Schutzbefohlene im sinne des §174 und schutzbefohlene § 174 stgb und sexueller missbrauch schutzbefohlener erläuterungen und paragraf 174 Erklärung und missbrauch von schutzbefohlenen und Sexueller missbrauch an schutzbefohlenen aussage gegen aussage und kommentar § 174a stgb und §174 c stgb erläuterungen und §174 schutzbefohlene und schutzbefohlener stiefvater und 174 StGB Erläuterungen und 174 StGB Stiefvater und missbrauch schutzbefohlene und 174 stgb kommentar schutzbefohlener und 174 stgb kommentar sexuelle handlungen  und urteile sexueller missbrauch massage und sexueller missbrauch bei lymphmassage und § 174 -184 stgb und gesetzeskommentar 174 stgb und § 174 StGB Stiefvater und § 174a stgb kommentar und § 174 StGB erklärung und tatbestandsmäßigkeit 174 stgb und sexuelle missbrauch von schutzbefohlene und kommentar 174 stgb und steissbein verletzung missbrauch und schutzbefohlene stgb und schutzbefohlene §174

Stichworte

abend and antworten ausgeschlossen beine bestätigung bett bzw dach ehefrau eilig einige enseite erfüllt erkl erklärte erneut euch fehlender folge frage freizei geben gegenwehr hose jahre jahren kurzer legt leiblicher massage missbrauch mutter nicht nlicher nnt nur personen prellung raum region richtung sagen schlug schmerz schnelle schutzbefohlenen schwierig sehr sei seite seiten sexueller shirt sinne situation stark statt stgb stimmen straftat tatbestand teilweise tigung unangenehm vergewaltigung verletzung versuch versuchte vielleicht wand wechsel