gefährliche Körperverletzung???
Bitte kostenlos Registrieren oder neues Passwort anfordern
  • Login:
+ Neues Thema erstellen     + Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

gefährliche Körperverletzung??? im Forum Strafrecht vom Rechtsforum | Ratgeber Recht

      

ich versuche mich kurz zu fassen: Mein Freund, seine zwei Br üder, eine Freundin und ... Urteile und Rechtsfragen

  1. Fragesteller
    Registriert seit
    Aug 2011
    Beiträge
    2

    Standard gefährliche Körperverletzung???

    ich versuche mich kurz zu fassen:

    Mein Freund, seine zwei Brüder, eine Freundin und ich waren abends in unserer Garage feiern. Haben getrunken, getanzt etc. Irgendwann kam ein Mann (redete nur Russisch) vorbei, und griff den Bruder meines Freundes an. Mein FReund ging dazwischen, woraufhin dieser Kerl eine Schreckschusspistole (das stellte sich erst hinterher raus, wir dacjten natürlich sie wäre echt) auf das Gesicht meines Freundes richtete. Er feuerte vier mal (polizei fand die Projektiele). Zum Glück gings daneben, es ist nichts passiert.Die drei Jungs sind ihm (also dem Täter) hinterhergerannt, haben ihn allerdings nicht mehr erwischt. Wir riefen die Polizei. Als diese gerade vorfährt, rennt der Täter genau vor uns mit 3 weiteren Personen aus einem Hausflur. Mein Freund wieder hinterher. Die Jungs sind aber zu schnell. Zurück bleibt ein Mädchen, welches ganz deutlich den Täter kennt (ruft ihm noch zu: renn weg). Mein Freund stellt sich vor das Mädchen, breitet die Arme aus und sagt: Du bleibst hier! Sie versucht ihm ins Gesicht zu schlagen. Er nimmt sie in den "schwitzkasten" und bringt sie (die sich natürlich wehrt) zur mittlerweile eingetroffenen Polizei.
    Nun zeigt ihn dieses Mädchen (die noch am Tatort behauptete, sie kenne die Täter nicht, aber wir alle haben sie mit dem Täter gesehen und gehört wie sie ihm zurief) wegen gefährlicher Körperverletzung an.

    Ist das fassbar??? Wir sind total hilflos, wissen nicht, was wir jetzt tun sollen. Den Kerl, der auf meinen Freund geschossen hat, haben wir selbstverständlich angezeigt. Für seine Tat gibt es uns (4) Zeugen. Was ist aber nun mit der Anzeige gegen meinen Freund wg. gefährlicher Körperverletzung? Meint Ihr, vor einem Gericht hat dies Bestand? Ist es nicht eigentlich Notwehr? Ist es überhaupt strafbar, dass er sie festgehalten hat? Ich meine, er wollte ihr ja nichts tun, sondern sie nur als Zeugin für die begangene Straftat ihres Kumpels zur Polizei bringen. Wir befürchten, dass das Mädchen ein paar ihrer >Freunde um falschaussage vor dem Gericht gebeten hat. Wir wissen, dass zwei Leute aus ihrem Umfeld gegen meinen Freund aussagen, und behaupten, sie hätten es gesehen. Dabei wissen wir aus zuverlässiger Quelle, dass sich diese beiden besagten Zeugen zum Tatzeitpunkt garnicht in der gegend befanden. Was ist nun vom Gericht zu erwarten? Wir haben angst, dass aussage gegen aussage steht, der Richter dann lieber dem "armen kleine Mädchen", als den drei "feiernden, trinkenden Brüdern" glaubt.
    Bitte um Hilfe.

    Ach so... warum eigentlich GEFÄHRLICHE körperverletzung? Es war doch allerhöchstens fahrlässig, geschweige denn kann von vorsatz gesprochen werden. und da sie zuerst anfing ihn zu schlagen, ist es doch notwehr, oder? oder geht man bei Frauen automatisch davon aus, dass sich der große kerl sicherlich nicht aus not zur Wehr setzen muss?

    HILFE!!!

    Weitere Beiträge aus diesem Bereich::


    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

  2. Fragesteller
    Registriert seit
    Aug 2011
    Beiträge
    2

    Standard AW: gefährliche Körperverletzung???

    Ach so... Nochwas: ich finde es echt unfassbar dass diese frau meinen Freund anzeigt. Er ist bei der Bundeswehr, muss den Vorfall sofort melden und wird (allein wegen der Anzeige, selbst ohne Verurteilung) wahrscheinlich degradiert. Kann man gegen diese frau Strafanzeige erstatten, falls sie sich beispielsweise tatsächlich falsche zeugen an Bord holt oder aber eine angeblich schwere psychische Schädigung die sie davongetragen hat, nicht nachweisen kann? Ich bin so rasend vor wut IND Verzweiflung! Da schießt einer auf den Freund und der wird dann auch noch von einer Mittäterin bzw. Freundin des Täters angezeigt, weil er diese festhält. In Deutschland kann wohl jeder jeden anzeigen und beschuldigen und dami die berufliche Laufbahn und den öffentlichen Ruf schädigen. Da wird man echt verrückt!

  3. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Jul 2011
    Beiträge
    1,684

    Standard AW: gefährliche Körperverletzung???

    Hallo Maria,


    etwas unklar die ganze Geschichte. Was spielte das Mädchen für eine Rolle ? War sie mit den "Tätern" zusammen im Hausflur ? Wo kam sie her ?

    Zurück bleibt ein Mädchen, welches ganz deutlich den Täter kennt (ruft ihm noch zu: renn weg)
    Kann man davon ausgehen, dass das Mädchen mit den "Tätern" zusammen war ?

    Es geht hier bei dem Vorfall um eine Straftat. Auch eine Schreckschusspistole kann aus nächster Nähe ernsthafte Verletzungen herbeiführen, gerade wenn diese Waffe vor das Gesicht gehalten wurde. Wenn das Mädchen zu der "Bande" gehörte ist sie mitschuldig. In diesem Sinne waren das legale Mittel (Schwitzkasten) eine Mitschuldige festzuhalten bis die Polizei eingetroffen ist. Aber das ist eben der Punkt. War Sie eine "Mitwirkende" bei der Geschichte ? Auch wenn sie nur dabei war und das Ganze geduldet hat. Was sagt die Polizei dazu "Schwitzkasten" und "Festhalten ? Was steht im Protokoll ?

    Zu prüfen ist, ob das wie folgt beurteilt werden kann: § 35 StGB Entschuldigender Notstand. Eine Notwehr war zu diesem Zeitpunkt nicht zu sehen, da die Gefahr in diesem Moment vorüber war.

    Die Sache (Schreckschusspistole) liegt sowieso -wie ich das sehe- bei der Staatsanwaltschaft vor. Bevor die Staatsanwaltschaft da noch Nichts entschieden hat, wird die Anzeige wegen "Schwitzkasten" noch irgendwo auf einem Schreibtisch ruhen. Denn dass Schiessen mit einer Waffe und das festhalten eines Mittäters steht im ursächlichen Zusammenhang.

    ...und wird (allein wegen der Anzeige, selbst ohne Verurteilung) wahrscheinlich degradiert
    So einfach geht das nicht in jenem unserem Lande. Solange noch keiner verurteilt ist, gilt er als "unschludig". Deswegen wird der Bund da noch nichts unternehmen.

    Nachtrag:

    polizei fand die Projektiele
    Waren das die Patronenhülsen (spricht für keinen Revolver, der wirft keine leeren Hülsen aus) ? oder waren das Diabolos ? Hierzu das: Diabolo (Projektil)

    Man kann nämlich ohne grossen Aufwand aus einer Schrecksschuss-Patrone eine tödliches Geschoss -eben mit einem Diabolo- zaubern. Sie reden von einem Projektil: Projektil

    Was war es nun ?
    Geändert von Schlappeseppel (06.09.11 um 00:08 Uhr)
    Wie immer nur ein Tipp !

    Grüsse aus dem Schwabenländle
    Axel B. http://www.smileyparadies.de/sommer/..._water_012.gif immer reif für die Insel....

    Die Oldieband aus dem Ländle

    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

 



 

Ähnliche Themen

  1. Ist das Körperverletzung? im Forum Strafrecht
    Hallo liebes Forum, ich hatte vor ca. einer Woche einen Streit mit meiner Ex-Freundin als ich ihr sagte das ich Sie nicht Liebe und Sie verlassen...
  2. Gefährliche Körperverletzung im Forum Strafrecht
    Hallo, Ich habe letze Woche Post bekommen. Angezeigt mit einem Kumpel. Grund : Gefährliche Körperverletzung! Müssen jetzt bald bei der Polizei...
     + Kostenlose Rechtsfrage ins Forum stellen

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach: schwitzkasten gefährliche körperverletzung und gefährliche körperverletzung aussage gegen aussage und Anzeige wegen schwitzkasten  und schwitzkasten körperverletzung und gefährliche körperverletzung schwitzkasten und schwitzkasten gefährlich und schwitzkasten verletzungen und der versuch einer gefährliche verletzung ohne aussage und schwitzkasten hautverletzungen und urteile wegen schwitzkasten  und urteile über gefährliche körperverletzung aussage gegen aussage und gefährliche körperverletzung aussage gegen aussage notwehr und in den schwitzkasten nehmen gefährlich und rechtsfragen zu schwere körperverletzung und anzeige gefährliche körperverletzung aussage gegen aussage und schwitzkasten straftatbestand und aussage gegen aussage bei gefährlicher körperverletzung und schwitzkasten verletzung und Straftat schwitzkasten und schwitzkasten st und schwitzkasten nehmen anzeige und ein freund meines freundes wollte ihn zu einer falschaussage bringen und aussage gegen aussage bei körperverletzung und gefährlicher körperverletzung schreckschuss urteile und aus angst vor täter falschaussage polizei und körperverletzung schwitzkasten und schwitzkasten fahrlässigkeit und schwere körperverletzung falscher täter und gefährliche körperverletzung aussauge beim kriminalpolizei und habe meinen freund wegen körperverletzung angezeigt jetzt sind wir wieder ein paar und körperverletzung täter und gefährliche körperverletzung forum und das mädchen hatte den jungen im schwitzkasten und mädchen nehmen jungen in schwitzkasten und ist schwitzkasten eine körperverletzung und gefährliche körperverletzung und bei der bundeswehr was passiert und was passiert mir bei gefährlicher körperverletzung und schwitzkasten strafbar

Stichworte

abends angst anzeige aussagen automatisch bef befanden behaupten beide beiden brüder chste dann dchen denn eigentlich ens erst erwarten erwischt etc fahrl fahrlässig falschaussage feier feiern festgehalten feuer frauen freund freundes freundin ganz garage gebeten gef gefährliche gegend geh gehalten genau gericht gesehen gesicht ging griff hat hausflur hilfe kennt körperverletzung kurz leute lieber mädchen mal mann mehr meinen meines mich muss nichts nimmt noch notwehr nur oma ort paar personen polizei punkt quelle richter rlich rperverletzung ruft sagt schlagen schnell sei setzen sondern ssiger steht stellte strafbar straftat tte tten tun überhaupt unserer verst verständlich vorf vorsatz ware wege wissen zeitpunkt zeuge zeugen