Familienversicherung trotz Nebengewerbe der Frau
Bitte kostenlos Registrieren oder neues Passwort anfordern
  • Login:
+ Neues Thema erstellen     + Antworten
Ergebnis 1 bis 1 von 1

Familienversicherung trotz Nebengewerbe der Frau im Forum Sozialrecht vom Rechtsforum | Ratgeber Recht

      

Hallo an Euch Fachleute, ich bin seit 2005 als Friseurin im Reisegewerbe tätig gewesen und ... Urteile und Rechtsfragen

  1. Nur eine Frage
    Registriert seit
    Nov 2010
    Beiträge
    1

    Standard Familienversicherung trotz Nebengewerbe der Frau

    Hallo an Euch Fachleute,

    ich bin seit 2005 als Friseurin im Reisegewerbe tätig gewesen und habe meiner KK (Knappschaft) Ende August mitgeteilt, dass ich aus gesundheitlichen Gründen (Gelenkerkrankungen,seit 14 Jahren psych. Erkrank.) nicht mehr arbeiten kann und kein Einkommen mehr haben werde und ich meinen Lebensunterhalt mit dem Einkommen meines Mannes bestreite, der in der selben KK pflichtversichert ist. Wir strebten daher eine Familienversicherung für mich an. Da ich hoffe, irgendwann mal wieder wenigstens ein paar Stunden die Woche arbeiten zu können, meldete ich mein Gewerbe erst mal von Haupterwerb zum Nebenerwerb um, da eine Wiederanmeldung mich ggf. ca. 260 Euro kosten würde.
    Leider funktioniert das lt KK nicht so einfach, da

    ZITAT "...eine Familienversicherung nur infrage kommt, wenn das Familienmitglied NICHT HAUPTBERUFLICH SELBSTSTÄNDIG ist"
    "... auch wenn ihre selstständ. Tätigkeit vom Haupterwerb zum Nebenerwerb umgemeldet wurde, bleiben Sie versicherungsrechtlich dennoch hauptberuflich selbstständig (auch wenn aus dieser Tätigkeit keine Einkünfte bezogen werden), solange nicht durch z.B. nichtselbstständige Tätigkeit, Vermietung/Verpachtung etc. höhere Einkünfte erziehlt werden, als aus der selbstständigen Tätigkeit. Es kann eine Familienversicherung nur dann durchgeführt werden, wenn die hauptberuflich selbstständige Tätigkeit aufgegeben /abgemeldet wird." Zitat Ende

    Darüber hinaus wurde mir eine Stundung angeboten, was ich aber ablehne, da ich nicht weis, ob und wann ich diesen aufgeschobenen Betrag zahlen könnte. das ist für mich eine " Schuldenfalle"

    Ich verstehe dieses System nicht. Wo ich doch hoffe bald wieder wenigstens ein paar Stunden arbeiten zu können, wird es einem durch solche Gesetze erschwert, seine Arbeit wieder legal aufzunehmen. Mein Beitrag beträgt monatlich ca 219 Euro. Wenn ich aber selbst diesen Betrag nicht mal erwirtschafte, wie bitte soll ich denn davon noch einen KK-Beitrag bezahlen??? Mein Rentenbeitrag beträgt ebenfalls 114 Euro, den ich auf den Mindestbeitrag von 79,60 Euro senken wollte und nicht kann, weil ich irrtümlicherweise 2007 einen Antrag auf Pflichtversicherung stellte, in der Hoffnung, weniger zahlen zu müssen. Ich fühle mich einfach nur noch betrogen.

    Sorry für meine emotionalen Ausschweifungen. ich hoffe, dass Sie den Sachverhalt vestehen konnten und mir irgendwie helfen können.

    Liebe Grüße raufiart

    Weitere Beiträge aus diesem Bereich::


    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

 



 

Ähnliche Themen

  1. Muss die Ex-Frau den Familiennamen ablegen im Forum Verbrauchermeldungen
    Müssen? Nein! Das ist eine Entscheidung, die die Frau ganz individuell für sich treffen kann. Oftmals behalten Frauen den Familienamen, damit sie...
  2. meiner frau wurde heute morgen in der dortmunder innenstadt ihre geldbörse mit ca. 30 im Forum Allgemeine Rechtsfragen
    heute morgen in der innenstadt von dortmund beim einkaufen ihre geldbörse mit ca. 300 € gestohlen, wird die arge uns weiterhelfen? zumal wir am 08....
  3. Die "liebe" Frau Mutter ... im Forum Allgemeine Rechtsfragen
    Hallo erstmal. So richtig weis nich nicht wo es besser hingehört, weil einfach viel zusammen kommt. Seit ich denken kann hat meine Mutter alle...
  4. Familienversicherung im Forum Arbeitsrecht
    Guten Tag, kurze Frage: errechnet die Krankenkasse bei einer Familienversicherung die Freibeträge der Mitversicherten aufs Jahr auf oder muss man...
  5. Steurklasse III wenn die Frau und Kinder im Thailand leben im Forum Allgemeine Rechtsfragen
    Bekomme ich weiterhin die steuerklasse III wenn die Frau (Thailänderin) und die Kinder in Thailand leben und die Frau nicht erwerbstätig ist und ich...
     + Kostenlose Rechtsfrage ins Forum stellen

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach: familienversichert trotz gewerbe und familienversichert nebengewerbe und familienversicherung trotz gewerbe und familienversicherterehegatte meldet gewerbe an und kleingewerbe familienversicherung und selbstständig im reisegewerbe familienversichert und nebengewerbe familienversichert und nebengewerbe familienversicherung und reisegewerbe familienversichert und nebengewerbe ehefrau krankenversicherung und trotz gewerbe familienversichert und nebengewerbe ehefrau und familienversicherung nebengewerbe und reisegewerbe-familiekrankenversicherung und knappschaft beiträge für reisegewerbe und bei reisegewerbekarte beim ehemann versichern und kann ich bei einem nebengewerbe bei meiner frau versichern und kleingewerbeschein ehefrau trotzdem über ehemann versichert und trotz gewerbe bei ehemann mit krankenversichert  und kleinstgewerbe und familienversichert über ehemann und familienversicherung ehefrau kleingewerbe und nebengewerbe auf ehefrau und reisegewerbekarte kann ich familienversichert bleiben und familienversichert bei nebengewerbe  und kleingewerbe ehefrau und familienversichert reisegewerbe und nebengewerbe reisegewerbe und krankenversicherung der ehefrau trotz rente des ehemannes und familienversicherung bei reisegewerbe und krankenversicherung ehepartner mitversichert bei reisegewerbeschein und krankenkasse familienversichert frau meldet gewerbe an und nichtselbsständiger ehemann meldet gewerbe auf ehefrau an warum und krankenversicherung bei nebengewerbe der ehefrau und kann ich mit reisegewerbe familien versichert bleiben und ehepartner meldet kleingewerbe an und http:www.gratisrecht.desozialrecht5406-familienversicherung-trotz-nebengewerbe-der-frau.html und knappschaft Kleingewerbe und familienversicherung und Gewerbe anmelden und trotzdem beim Ehemann mitversichert und rentenbeiträge nicht bezahlt nebenerwerb und kleingewerbe familienversichert bleiben und Rentner reisegewerbe und die krankenkasse und bin ich im reisegewerbe bei meinem mann in der krankenkasse mit versichert und familienversicheurng gewerbeanmeldung hauptberuflich und gewerbe und familienversichert und friseurin im reisegewerbe familienversicherung und familienversicherung und nebengewerbe und krankenversichert über ehepartner wandergewerbe und nebengewerbe friseurin und familienversichert trotz gewerbetätigkeit und familienversicherung nebengewerbe ehefrau und witwenrente familienversicherung kleingewerbe und ist nebengewerbe eine schuldenfalle und ehefrau familienversichert und nebebgewerbe und wann bin ich in der familienversicherung hauptberuflich selbständig und familienversicherung bei nebengewerbe der Ehefrau und Ehefrau familienversichert Nebengewerbe und nebengewerbe familienversichert bei ehepartner und nebengewerbe der ehefrau und familienversicherung trotz kleingewerbe und frau gewerbetreibend familienversichert und frag mich selbstständig bis zu welchem kann ich in der familienversicherung bleiben und bei kleingewerbe in der familienversicherung bleiben und nebengewerbe von Ehefrau und familienversichert trotz reisegewerbe und bin ich familienversichert bei einem reisegewerbe

Stichworte

angebo antrag aufgegeben beitrag betrag betrogen bezahlen bezogen bleibe dan dann dennoch diesen dig digen durchgef ehe eilt einfach einkommen ende erst erwerb etc euch euro falle familie familienmitglied familienversicherung frage frau fte funktioniert geboten gesundheitliche gesundheitlichen gewerbe gewesen ggf gründe helfen here hoffe höhere jahre jahren kommen kosten lebe lebensunterhalt legal mal mannes mehr meinen meiner meines melde meldung mich mitgeteilt mitglied monatlich müsse ndig ndige ndigen nebengewerbe nfte nicht nnen nnte noch nur paar rente schuldenfalle sei seit selbstst selbstständige ständig stellte stunden system tätigkeit tig tigkeit trotz vermietung versichert versicherung weis woche zahlen