anwaltsrechnungen
Bitte kostenlos Registrieren oder neues Passwort anfordern
  • Login:
+ Neues Thema erstellen     + Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

anwaltsrechnungen im Forum Sozialrecht vom Rechtsforum | Ratgeber Recht

      

Jemand erhält 2 Rechnungen für Anwaltskosten einmal im Januar und einmal im April, selbes Verfahren ... Urteile und Rechtsfragen

  1. Nur eine Frage
    Registriert seit
    Apr 2014
    Beiträge
    3

    Standard anwaltsrechnungen

    Jemand erhält 2 Rechnungen für Anwaltskosten einmal im Januar und einmal im April, selbes Verfahren 1 Gerichtstermin. Grund der 2. Rechnung der Gegenstandswert der Klage hat sich erhöht. Die erste Rechnung ist bereits bezahlt. Jedoch tauchen auf der zweiten Rechnung Telekommunikationskosten und Gerichtskosten nochmal auf obwohl diese kosten ja schon beglichen wurden, ist das rechtens so?

    Weitere Beiträge aus diesem Bereich::


    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

  2. Nur eine Frage
    Registriert seit
    Apr 2014
    Beiträge
    3

    Standard AW: anwaltsrechnungen

    Danke für die ausführlichen antworten.

  3. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Jul 2010
    Beiträge
    2,376
    Blog-Einträge
    45

    Standard AW: anwaltsrechnungen

    Bitte

    Nun, im Rahmen der Erhöhung des Gegenstandwertes der Klage hat der Anwalt wohl sicher auch was getan, bzw, durch Erhöhung des Klagewertes hat sich auch die Anwaltsgebühr für Pauschalen erhöht.
    Grundsätzlich werden Rechtsanwaltsgebühren nämlich nach dem Streitwert berechnet. Diese sind im Rechtsanwaltsvergütungsgesetz geregelt, vor allem in § 13 Absatz 7. Da kannst du mal rein schauen.
    Nach meinem Bauchgefühl dürfte eine Erhöhung der Anwaltskosten damit begründet und richtig sein.
    Das Helferlein

  4. Nur eine Frage
    Registriert seit
    Apr 2014
    Beiträge
    3

    Standard AW: anwaltsrechnungen

    Danke für die Antwort, das die Anwaltsgebühren sich je nach Streitwert berechnen weiß ich.

    Ich wollte wissen ob die Telekommunikationskosten und Gerichtskosten zwei mal berechnet werden dürfen.

  5. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Jul 2010
    Beiträge
    2,376
    Blog-Einträge
    45

    Standard AW: anwaltsrechnungen

    Die Frage kann ich nicht beantworten.
    Sind sie denn zwei mal berechnet oder lediglich erneut, weil sich auch der Streitwert erhöht hat und somit eine erneute Tätigkeit des Anwalts in Frage kommt.

    Ich würde mal sagen, dass die Gerichtskosten nur den Teil ausmachen dürften, der sich um die Erhöhung des Streitwertes handeln.
    Bei den Telefonkosten spricht man immer von Pauschalen. Das ist sozusagen das Trinkgeld des Anwaltes

    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

 



 
     + Kostenlose Rechtsfrage ins Forum stellen

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach:

Stichworte

antwort antworten anwalt anwalt rechnung anwaltskosten april ausf beglichen begr begründet bzw dürfe dürfen einmal erhält erhöht erhöhung erste gegenstandswert gerichts gerichtskosten gerichtstermin getan gru grund hat januar jedoch jemand klage mal meinem ndet obwohl pauschale pauschalen rahmen rechnungen rechte rechtens richtig sei sicher sta tauchen tzlich unge verfahren wert wissen zweiten