Bafög berechtigt??????
Bitte kostenlos Registrieren oder neues Passwort anfordern
  • Login:
+ Neues Thema erstellen     + Antworten
Ergebnis 1 bis 1 von 1

Bafög berechtigt?????? im Forum Schulrecht vom Rechtsforum | Ratgeber Recht

      

Liebes Team, weiß jetzt nicht ob ich hier im richtigen Forum bin aber ich gehe ... Urteile und Rechtsfragen

  1. Fragesteller
    Registriert seit
    Oct 2009
    Beiträge
    2

    Standard Bafög berechtigt??????

    Liebes Team,

    weiß jetzt nicht ob ich hier im richtigen Forum bin aber ich gehe mal davon aus

    Also ich fang mal an mit mein Problem, eigentlich will ich nur wissen ob mir in meiner jetzigen Situation, Chancen auf Bafög habe oder nicht.....

    Und zwar habe ich für das Fachgymnasium Wirtschaft eine Zusage für das kommende Schuljahr bekommen, worüber ich mich total gefreut habe.
    Da ich nicht mehr bei meinen Eltern (beide Hartz IV) wohne und vor einem Jahr ausgezogen bin und mit mein Freund zusammen gezogen bin, da es bei meinen Eltern einfach keine zustände mehr waren und ich auch meine Ausbildung (Restaurantfachfrau) und im Juli 2009 beendet hatte. Da ich aber nicht weiter in der Gastronomie arbeiten wollte und unbedingt was anders machen wollte war meine Ziel eine 2.Ausbildung oder das Fachgymnasium....

    Als ich mir mein Bafögantrag geholt habe habe ich der zuständigen Person für unsere Stadt alles erklärt und habe auch erwähnt das ich die Zustimmung vom Arbeitsamt habe von meinen Eltern auszuziehen da ich z.zt selber HartzIV bekomme man kann ja mit unter 25 nur mit der Zustimmung vom Arbeitsamt ausziehen kann. Sie meinte das ich anspruch hätte und gab uns den Antrag mit. Als ich alles zusammen hatte und den Antrag abgeben wollte war diese zuständige Person nicht da sondern nur die Vertretung diese meinte ich habe kein Recht auf Bafög da meine Eltern in der selben Stadt wohnen wie ich und die Schule auch am selben Ort ist. Da war ich fix und fertig und irgendwie zerbrach mein Traum wie ne kleine Seifenblase.
    Sie meinte das einzigste was ich machen kann entweder zurück zu meinen Eltern oder Wohngeld beantragen, wo wir noch am selben Tag noch hin waren um uns bei der Wohngeldstelle zuinformieren aber die haben ein ja für blöd verkauft und uns behandelt wie kleine Kinder.

    Zu meinen Eltern zugehen das kann ich auf keinenfall mehr, zumal es alles finanziell einfach nicht machbar ist.

    Nun überlegen wir schon ich und mein Freund ob wir heiraten, da wir schon seit bald ein Jahr verlobt sind. Wollten eigentlich damit warten aber mittlerweile sehen wir eigentlich nur noch diese letzte Chance.

    Den ich glaub nicht das so noch was wird....

    Also bin ganz schön am verzweifeln, bin ich Bafög berechtigt auch wenn wir nicht heirate? Und wir können uns noch ein bissen Zeit lassen oder bleibt uns nichts anders übrig?

    Glg Celipa

    Weitere Beiträge aus diesem Bereich::


    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

 



 

Ähnliche Themen

  1. Fahrpreisnacherhebung berechtigt? im Forum Allgemeine Rechtsfragen
    Hallo liebes Forum, ich bin in der S-Bahn von Köln nach Düsseldorf von einem Kontrolleur mit dem Vorwurf konfrontiert worden, ich wäre ohne...
  2. Kostgeld berechtigt? im Forum Familienrecht
    Hallo, ich bin 19 Jahre alt und mache zur Zeit mein Abitur an einem ganz normalen Gymnasium. Ich lebe bei meiner Mutter und meinem Stiefvater. Ich...
  3. Schüler Bafög im Forum Sozialrecht
    Guten Tag, ich habe vor einem halben Jahr Schüler Bafög beantragt. Ich habe alles angegeben was ich und meine Eltern angeben mussten. ICh habe im...
     + Kostenlose Rechtsfrage ins Forum stellen

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach: fachgymnasium bafögberechtigt und BAföG bei freund wohnend eltern in gleicher stadt und fachgymnasium wirtschaft befögberechtigt und fachgymnasium bafög berechtigt und fachgymnasium bafög und bekommt man bafög auf dem fachgymnasium

Stichworte

anders anspruch arbeitsamt ausbildung ausgezogen ausziehen baf bafög beendet beide bekomme berechtigt chance chancen delt digen eigentlich einfach eltern erkl erklärt ern erw fall fer fertig fix forum freund gab ganz gas gastronomie gehe geld hartz hartz iv hartziv hat heiraten hin kinder kommende letzte lich mal mehr meinen meiner mich ndige ndigen nicht nichts nnen noch nur ort person problem raum recht richtige richtigen schön schule sehen seit selber situation sondern stadt tag team tragen unbedingt unsere verkauf verlobt vertretung ware wissen wohnen wohngeld zeit zusage zustimmung