Rechtsfall - Notenabänderung!?
Bitte kostenlos Registrieren oder neues Passwort anfordern
  • Login:
+ Neues Thema erstellen     + Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2
Like Tree1gefällt das
  • 1 Post By DerCAM

Rechtsfall - Notenabänderung!? im Forum Schulrecht vom Rechtsforum | Ratgeber Recht

      

Hallo aus dem hohen Norden, als Lehrkraft an einer Regelschule haben wir heute in der ... Urteile und Rechtsfragen

  1. Nur eine Frage
    Registriert seit
    Jan 2015
    Beiträge
    1

    Standard Rechtsfall - Notenabänderung!?

    Hallo aus dem hohen Norden,

    als Lehrkraft an einer Regelschule haben wir heute in der Konferenz folgenden Fall besprochen.
    Nun habe ich die nette Aufgabe unseres Schulleiters, mich über den Rechtsinhalt und die Folgen zu informieren.
    Ich hoffe, dass ich hier auf Experten treffe, welche mir helfen können und mir eventuell eine Information zum Sachverhalt geben...

    Ein Vater, dessen Tochter in der 6. Klasse unserer Schule verweilt, hat auf dem Halbjahreszeugnis in Englisch ein "gut" bekommen - alle sonstigen Fächer wurden mit "sehr gut" bewertet!!!
    Nun droht jener Vater unserem Schulleiter, er werde durch alle Instanzen klagen, wenn der Schulleiter bzw. der Lehrer jene Englischnote nicht in ein "sehr gut" abändert.
    Wie reagiert man darauf?
    Welcher Rechtsweg ist für einen solchen Fall vorgesehen?


    Ich bin diesbzgl. recht hilflos und freue mich über Antworten! Gruß, Freddy

    Weitere Beiträge aus diesem Bereich::


    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

  2. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Dec 2014
    Beiträge
    207

    Standard AW: Rechtsfall - Notenabänderung!?

    Du bist Lehrkraft, der Vater einer Schuelerin will seine Zeugnisnote nicht akzeptieren und der Schulleiter kennt den verwaltungsrechtlichen Weg des Widerspruchs und ggf. der Klage beim Verwaltungsgericht nicht? Er weiss auch nicht, dass Halbjahreszeugnisse juristisch gar nicht als Verwaltungsakte eingestuft werden weil sie fuer den Schueler gar keine rechtlichen Folgen ausloesen und eine Klage auf Verbesserung einer Halbjahresnote somit gar nicht moeglich ist?

    Gib's zu, du bist weder Lehrkraft noch verlangt der Schulleiter eine rechtliche Einschaetzung von dir. Auch glaube ich dir nicht, dass du in allen anderen Faechern ne "1" hast. Aber um dein Zeugnis geht es ja schliesslich auch gar nicht sondern um das des Vaters der Schuelerin.
    Schlappeseppel gefällt dies.

 



 
     + Kostenlose Rechtsfrage ins Forum stellen

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach:

Stichworte

akzeptieren antworten bekomme bewertet bzw cher derung droh droht englisch eventuell fall folge folgende geben gru gruß gut hat helfen heute hoffe hohen information informieren klage klagen klasse lehrer mich nder nderung net nicht nnen noch sehr sonstige sonstigen sta stige tochter unserem unserer vater verwaltungsgericht zeugnis