Stornierungsgebühren fällig, obwohl die Reservierung nie durchgeführt wurde?
Bitte kostenlos Registrieren oder neues Passwort anfordern
  • Login:
+ Neues Thema erstellen     + Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Stornierungsgebühren fällig, obwohl die Reservierung nie durchgeführt wurde? im Forum Reiserecht vom Rechtsforum | Ratgeber Recht

      

Hallo, Mein Fall ist der folgende. Ich suche nach einer Reaktion auf die Email, um ... Urteile und Rechtsfragen

  1. Nur eine Frage
    Registriert seit
    Dec 2012
    Beiträge
    3

    Standard Stornierungsgebühren fällig, obwohl die Reservierung nie durchgeführt wurde?

    Hallo,

    Mein Fall ist der folgende. Ich suche nach einer Reaktion auf die Email, um mich nicht tiefer in die Sache zu verstricken.

    1) Anfrage einer Ferienwohung über Fewo-direkt. Dabei den AGB zugestimmt.

    2) Antwort des Vermieters: Die Ferienwohnung ist noch frei. Hinweis auf deren Internetseite (nur Kontaktinformationen, keine AGB, sonst nix).

    3) Meine Antwort:
    "Wir haben uns für Ihre Ferienwohnung entschieden. Was müssen wir machen, um sie zu reservieren?"

    4) Vermieters Antwort:
    Vielen Dank für Ihre Buchung.

    Ich bestätige Ihnen die Reservierung wie folgt:

    05.01.2013 – 12.01.2013

    Appartement Nr. 1
    1 Woche Aufenthalt inkl. Tax, Endreinigung und Wäsche
    3 Personen € xxxx
    4 Personen € xxx

    Ich bitte Sie um eine Anzahlung in der Höhe von € xxx-- auf mein
    Konto bei der Sparkasse Kitzbühel, BLZ 20505
    Bahnhofstraße 6
    6370 Kitzbühel
    IBAN AT29 2050 5009 0110 3325
    BIC: SPKIAT2KXXX

    Den Restbetrag bezahlen Sie bitte bei Ihrem
    Aufenthalt bei uns in bar.
    Die Wohnung steht Ihnen bei Ihrer Anreise ab 14 Uhr zur Verfügung.
    Die Abreise sollte bis 10 Uhr erfolgen.

    Wir freuen uns sehr Sie bei uns begrüße zu dürfen.
    Eine schöne Weihnachtszeit und liebe Grüße aus xxx!
    xxx

    5) Meine Antwort:
    "Leider ist bei uns der Urlaubsplan doch gekippt, weil zu viel in der Arbeit los ist.
    Ich ziehe meine Reservierung zurück." (Dazu muss man sagen, dass ich die Reservierung nie bestätigt und auch kein Geld überwiesen habe. Das war in meinen Augen eine reine Nettigkeit).

    6) Antwort des Vermieters:
    Sehr geehrte Frau xxx!

    Es tut mir leid, dass Sie wegen zu viel Arbeit Ihren Urlaub bei uns stornieren müssen.

    Ich muss Sie aber darauf aufmerksam machen, dass eine Stornierungsgebühr in der Höhe von 70% vom Wochenmietpreis fällig wird, sollte die von
    Ihnen gebuchte Wohnung nun frei bleiben. Sie haben doch sicher eine Reiserücktrittsversicherung abgeschlossen.
    Bei einer Buchung von 3 Personen für 1 Woche = € xxx,-- davon 70% sind € xxx,--
    Dieses Schreiben wird auch an die Rechtsabteilung bei FeWo-direkt weitergeleitet.

    Ich werde mich natürlich um neue Gäste bemühen und verbleibe inzwischen
    Mit freundlichen Grüßen
    xxx

    7) Wie soll ich nun reagieren? Ich habe nie einen Mietvertrag gesehen, habe auch nie meine Reservierung durchgeführt. Ich glaube das einzige Mal, wo ich mich angreifbar gemacht habe, ist in Punkt 5) bei "Ich ziehe meine Reservierung zurück."

    Vielen Dank für die Hilfe
    Kirali

    Weitere Beiträge aus diesem Bereich::


    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

  2. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Oct 2009
    Beiträge
    201
    Blog-Einträge
    6

    Standard AW: Stornierungsgebühren fällig, obwohl die Reservierung nie durchgeführt wurde?

    Hallo Kirali, kann es sein, dass du bei deinen Angaben etwas entschiedenes vergessen hast?
    Ich frage, weil in der Buchungsbestätigung ein Zeitraum angegeben wurde, den du wohl irgendwie genannt haben musst.
    Das ist wie ich denke ein wichtiger Punkt.
    Ansonsten wäre deine Email lediglich als Anfrage zu verstehen, so könnte es aber durchaus als Willenserklärung angesehen werden, die Ferienwohnung zu buchen.
    Wenn ich einem Anbieter schreibe, ich habe mich für ihr Ferienhaus entscheiden und möchte dieses in der Zeit vom 05.01.2013 – 12.01.2013 buchen, dann gebe ich damit den Willen ab, diesen Vertrag einzugehen. Der Anbieter muss diese Willenserklärung dann lediglich abgeben und dir erklären, also seinen Willen bekunden, dir das Ferienhaus in der angegebenen Zeit zu überlassen.
    Schwupp, schon ist ein Vertrag zustande gekommen.

    Deshalb ist dies ein wohl ganz wichtiger Punkt, wie die genaue Kontaktaufnahme mit dem Anbieter zustande gekommen ist und was du darin angegeben hast.
    Einzige Möglichkeit die ich mir noch denken könnte wäre, dass der Zeitraum fest vorgegeben war, aber das glaube ich eher nicht.

  3. Nur eine Frage
    Registriert seit
    Dec 2012
    Beiträge
    3

    Standard AW: Stornierungsgebühren fällig, obwohl die Reservierung nie durchgeführt wurde?

    Hallo Wolfgang,

    Bei Punkt 1) konnte man den Zeitraum angeben. Das ist in der 2. Januarwoche.

    Bei Fewo direkt kann man dem Anbieter eine Email schreiben, um zu fragen, ob die Ferienwohnung noch frei ist. Dann kann man mit dem Anbieter direkt besprechen, wie es weitergeht.

    Danke für die Antwort
    Kirali

  4. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Jul 2010
    Beiträge
    2,376
    Blog-Einträge
    45

    Standard

    Hallöchen, meiner Meinung nach ist hier keine Buchung erfolgt. Die Frage was man tun muss um die Ferienwohnung zu Buchen kann nicht mit einer Buchung beantwortet werden.
    Ich wuerde die Buchung unverzüglich widerrufen und klar stellen, dass kein wirksamer Vertrag zustande gekommen ist. Schreibe auch dazu, dass die Anfrage wie eine Reservierung erfolgen kann, rechtlich nicht mit der Abgabe einer Willenserklärung gleich zu stellen ist.

    Was ein Stolperstein sein könnte wäre eventuell das Anfrageformular und je nachdem wie die Geschäftsbedingungen ausgelegt sind. Erklärt man bei absenden des Formulars auch gleich einen Buchungsauftrag ?

    Das Helferlein

  5. Nur eine Frage
    Registriert seit
    Dec 2012
    Beiträge
    3

    Standard AW: Stornierungsgebühren fällig, obwohl die Reservierung nie durchgeführt wurde?

    Hallo,

    Vielen Dank für die weitere Antwort.

    Ich glaube nicht, dass das Antragsformular ein Stolperstein ist. Die AGB von Ferienwohnung direkt schließt ein Geschäftsverhältnis zwischen dem Urlauber uns sich aus. Es erfolgt kein Buchungsauftrag.

    Ich habe jetzt mal genau das getan, was das Helferlein empfohlen hat. Mal sehen, was zurückkommt.

    Bis bald.

    Gruß
    Kirali
    Geändert von Kirali (28.12.12 um 10:56 Uhr)

    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

 



 

Ähnliche Themen

  1. Wann wird die Maklerprovision fällig? im Forum Urteile im Mietrecht
    Wer in Zeitung oder Internet nach eine Wohnung sucht, wird viele private Anzeigen finden, mehr aber noch Anzeigen von so genannten Immobilienmaklern....
  2. Fällig stellen von Privatdarlehn im Forum Finanzrecht
    Folgende Frage: Ein privates Darlehn würde klar im Kontoauszug auf der Überweisung als Darlehn deklariert. Auch der Zweck des Darlehns wurde...
  3. Für Pitbulls: Höhere Hundesteuern fällig im Forum Sonstige Urteile
    Für Pitbulls können höhere Hundesteuern genommen werden. Ein Hundehalter hatte geklagt, weil er für seinen American Staffordshire Terrier („Pitbull")...
  4. Zu kleine Parkscheibe Bußgeld wird fällig im Forum Urteile im Verkehrsrecht
    Zu kleine Parkscheibe Bußgeld wird fällig Ein Mann hatte auf einem Parkplatz eine Parkscheibe benutzt, die lediglich 4 mal 6 Zentimeter groß war....
  5. Maklercourtage fällig oder nicht im Forum Vertragsrecht
    Im Internet bieten sowohl der Verkäufer als auch mehrere Makler ein Haus an. Mir sind Objekt und Verkäufer durch private Anzeigen und Lageplan...
     + Kostenlose Rechtsfrage ins Forum stellen

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach: www.gratisrecht.de 15340-stornierungsgebuehren-faellig-obwohl-die-reservierung-nie-durchgefuehrt-wurde und ferienwohnung reservierung und die reservierung ist durchgeführt und urteil stornierungsfgeb und Sparkasse Kitzbühel und stornierungsgebuehren fuer reservierte ferienwohnung

Stichworte

2013 abgeschlossen agb antwort arbeit betrag bezahlen buchung durchgef dürfe dürfen endreinigung entschieden fall ferienwohnung folgende frage frei freuen gebuchte geld hinweis liebe mal mich mietvertrag muss müsse nicht nie nix noch nur obwohl preis reise reiserücktrittsversicherung reservierung scheiden schreiben sehr sicher stornieren stornierung stornierungsgeb uhr verfügung vermieters vertrag wege weihnachtszeit wohnung zahlung