100% Stornokosten für Flugtickets ohne vorherige Kundeninformation
Bitte kostenlos Registrieren oder neues Passwort anfordern
  • Login:
+ Neues Thema erstellen     Thema geschlossen
Ergebnis 1 bis 2 von 2

100% Stornokosten für Flugtickets ohne vorherige Kundeninformation im Forum Reiserecht vom Rechtsforum | Ratgeber Recht

      

Liebe Teilnehmer des Forums, es wäre schön wenn Sie zu meinem Sachverhalt etwas sagen könnten. ... Urteile und Rechtsfragen

  1. smily1971
    Ratgeber Recht Gast

    Standard 100% Stornokosten für Flugtickets ohne vorherige Kundeninformation

    Liebe Teilnehmer des Forums,

    es wäre schön wenn Sie zu meinem Sachverhalt etwas sagen könnten.
    Er stellt sich wie folgt dar : Buchung von 2 Linienflugtickets im November 09 für Abflug Januar 2010. Im Buchungsverlauf musste man ein Häkchen bei AGBs des Anbieters gelesen und akzeptiert setzen. Wurden vorab auch gelesen, keine genauen Angaben über Stornierungs- oder Umbuchungsmodalitäten und keine Angaben über die Tarifbestimmungen oder Tariftyp der gebuchten Tickets. Nur diese Information : Es gelten die Bedingungen der jeweiligen Fluggesellschaft. Weiter nur die Information : Wir weisen darauf hin, dass in vielen Fällen eine Umbuchung oder Stornierung kostenpflichtig oder evtl. sogar überhaupt nicht möglich ist. In der Buchungsmaske war nur vermerkt Sondertarif. Auch auf der per e Mail zugesandten Rechnung/Bestätigung wieder keinerlei Angaben über Stornierungs- oder Umbuchungsmodalitäten sowie Tarifbestimmungen oder Tariftyp. Niergens und zu keinem Zeitpunkt konnte man die speziellen Angaben über den eigenen gebuchten Flug bzw. den Tarif ersehen.
    Erst bei Stornierungsanfrage unsererseits wurde uns mitgeteilt, dass der Tarif nicht erstattbar ist, also 100% Stornokosten zu zahlen sind. Für uns ein Schock, da wir wissentlich nie solch einen Tarif gebucht hätten, sondern eher einen teureren, flexibleren. Man stellt uns nun den Tarifpreis und sogenannte YQ Tax sowie XF Tax ( Passenger Facility Charge) in Rechnung. Alle 3 Posten wären nicht erstattbar. Man erklärt sogar das die YQ Tax von den Airlines eingeführt wurde um variabel auf die Kerosinpreise reagieren zu können, Die YQ Tax würde daher bei der Fluggesellschaft nicht zum Bereich Steuern / Gebühren zählen, sondern wären angeblich auf den Flugpreis anzurechnen.
    Sie sind übrigens fast doppelt so hoch wie der Flugpreis selbst ! Wir haben den reinen Flugpreis an den Vermittler überwiesen und den bereits vorab geleisteten Restbetrag zurückgeholt. Nun droht man uns mit gerichtlicher Durchsetzung der angeblichen Ansprüche. Wie ist die Rechtslage?
    Vielen Dank für Ihre Meinungen.

    Weitere Beiträge aus diesem Bereich::


    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

  2. Support Team
    Registriert seit
    Oct 2009
    Beiträge
    4,373
    Blog-Einträge
    123

    Standard

    Crossposting:
    www.recht.de - Forum Deutsches Recht - Foren

    Wir machen uns nicht die Mühe Fragen zu beantworten, die in etlichen Foren gleich gestellt werden.

 



 

Ähnliche Themen

  1. Brief von Inkassobüro erhalten - ohne vorherige Mahnung im Forum Vertragsrecht
    Hallo, ich habe gestern einen Brief von infoscore Forderungsmangement GmbH erhalten. Es geht darum, dass ich noch eine offene Rechnung bei einem...
  2. Benutzungsgebüren für vorherige wohnung verlangt im Forum Mietrecht
    Hallo, mein Name ist Pascal. Ich habe da ein Problem und zwar war ich am 1.6.2011 aus meiner alte Wohnung ausgezogen und in meinen mietvertrag...
  3. Flugtickets nicht termingerecht zugestellt im Forum Reiserecht
    Im Dezember 2008 unternahmen wir eine Reise mit Rückflug Dubai nach München. Da uns das Reisebüro die Flugtickets nicht termingerecht zustellte,...
  4. Stornokosten für Wellness im Forum Arbeitsrecht
    Mein Arbeitgeber hat die Möglichkeit, im Notfall,mir 24 Stunden zuvor meinen Dienst vorzuschreiben. Ich arbeite im Schichtdienst. Ich habe für meine...
  5. Reparaturen am Motorrad ohne vorherige Absprache im Forum Vertragsrecht
    Habe mein Motorrad in die Werkstatt geschafft und einen Auftrag unterschrieben das nur Reifenwechsel vorn und hinten und eine Dichtung gewechselt...
     + Kostenlose Rechtsfrage ins Forum stellen

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach: yq steuer nicht erstattbar und gerichtsurteil stornokosten flug und stornokosten flug urteil und flug 100 stornokosten und gerichtsurteil tax gebühren für flüge und stornokosten flugticket urteile und 100 stornokosten urteil und nichterstattbare tax  und reiserücktrittsversicherung flügticket nichterstattbar recht und stornokosten bei flugtickets und flug nichterstattbare steiern und urteil 100 stornokosten und urteil stornokosten flug und flug 100 stornokosten urteil und 100 stornokosten flugreisen urteil und XF und YQ Steuern erstattbar

Stichworte

abflug agbs airlines akzeptiert angaben angeblich angebliche angeblichen anspr ansprüche bedingungen bereich berwiesen bestätigung betrag buchung bzw droh droht dte eigene eigenen eilt erkl erklärt etwas evtl fällen fast flug fluggesellschaft flugpreis flugtickets forums frage geblich gebuchte gebuchten gebühren gef geleistete gelte gelten genaue ger hin information januar jeweiligen kunde kundeninformation liebe lle llen mail meinem meinungen mitgeteilt möglich muss nicht nnen nnte nur ohne posten preise punkt reagieren rechnung rechtslage sagen schock schön selbst setzen sondern spezielle stellt steuer steuern stornokosten teil tigung tte tten überhaupt überwiesen wissen zahlen zeitpunkt