Kini.to Abschaltung - Abmahnungen, IP Adressen, Urheberrechtsverletzung, Strafen was
Bitte kostenlos Registrieren oder neues Passwort anfordern
  • Login:
+ Neues Thema erstellen     + Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Kini.to Abschaltung - Abmahnungen, IP Adressen, Urheberrechtsverletzung, Strafen was im Forum Onlinerecht vom Rechtsforum | Ratgeber Recht

      

Hallo zusammen Sicher haben viele die Berichte zur Abschaltung der Streamingseite kino.to gelesen. Mit Razzien ... Urteile und Rechtsfragen

  1. Support Team
    Registriert seit
    Oct 2009
    Beiträge
    4,374
    Blog-Einträge
    123

    Standard Kini.to Abschaltung - Abmahnungen, IP Adressen, Urheberrechtsverletzung, Strafen was

    Hallo zusammen

    Sicher haben viele die Berichte zur Abschaltung der Streamingseite kino.to gelesen.
    Mit Razzien in verschiedenen Ländern wurden die Macher und Betreiber gefasst und die Seite abgeschaltet.

    Wir würden gern mit euch über die Seite, deren Abschaltung, ihren Inhalten und dem weiteren Verlauf des Falles diskutieren.

    Was ist eure Meinung dazu?
    Kennt ihr kino.to?

    Nein, wir fragen jetzt nicht wer sich dort schon mal einen Film angesehen hat.

    Aber was denkt ihr, jene die den Dienst in Anspruch genommen haben, müsse diese eine Strafverfolgung befürchten?

    Weitere Beiträge aus diesem Bereich::


    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

  2. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Aug 2010
    Beiträge
    1,324

    Standard AW: Kini.to Abschaltung - Abmahnungen, IP Adressen, Urheberrechtsverletzung, Strafen

    Zitat Zitat von Support Beitrag anzeigen
    Aber was denkt ihr, jene die den Dienst in Anspruch genommen haben, müsse diese eine Strafverfolgung befürchten?
    Klares nein.
    © Copyright,das Verbreiten,Verwerten des Postings,auch auszugsweise (zitieren) ist untersagt.
    ---------------------------------------------
    http://www.echte-abzocke.de/

  3. Unregistriert
    Ratgeber Recht Gast

    Standard AW: Kini.to Abschaltung - Abmahnungen, IP Adressen, Urheberrechtsverletzung, Strafen

    also ob ich oder welche die hier (nichts) zu sagen was zu befuerchten haben ist ja eigentlich klar: wir habe restmal nicht zu befuerchten... und das ist das was mich zum wundern bringt. das ist hier ein rechtsportal und keiner kennt sich aus das er was zu sagen kann???? hmmm...
    ob die betreiber von kino.to was zu befuerchten haben... eigentlich nix, da diese ja nur weiter linkten. doch hat dich hier mal wieder die deutsche justiz wie ein esel vor den karren der film/musik branche spannen lassen... und so wie unsere deutschen juristen halt wie weichspueler funktionieren... sollten die betreiber besser mal was befuerchten, die deutsche justiz wird sich schon den anspruechen der film/musik branche anpassen. immerhin ist deutschland fuer sowas schon immer empfaenglich und formbar gewesen, indirekt sogar bestechlich!

    deswegen sollte man einfach mal einen neuen weg verfolgen, gegen den staat vorgehen!

    der inhalt von kino.to wird seit neustem ja von der kripo gestellt... hmmm, das ist ja mal kein privatverein, der muesste doch eigentlich eine adresse hinterlassen? user, vereinigt euch und macht mal eben eine sammelabmahnung!
    man muss sich nur die seite 30 sekunden ansehen, ein wenig ueber internet- und kennzeichungsrecht wissen und schon weiss man wie man da mal ein paar vorderungen an die kripo stellen kann.

    und da wir ja hier auf einem rechtsportal sind... sollten hier doch mal eben schnell ein paar der kripo zu lasten stellbare vergehen vergehen aufgezaehlt werden... immerhin begeht die kripo da ja auch grad sowas wie rechtsbeugung. "wegen verdacht" sollte in eurem deutschen staat ja eigentlich noch die unschuldsvermutung gelten, da wird man dann doch eigentlich erstmal beobachtet. und wegen dem kruemelkram wird schon vor "wissen" nur auf "wegen verdacht" sofort jemand weggesperrt und das internet gehighjackt? und dann nicht mal ordentlich gekennzeichnet von wem oder an wen man sich wenden kann?

    macht bitte die augen auf und schaut auf sowas... in ein paar jahren ist es vorbei und man bekommt es nicht mal mehr mit wenn da eine gruppe aus dem netz entfernt wird. und wenn das alles nur wegen verdacht passiert und ohne absender... dann hat das einen boesen beigeschmack!

  4. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Aug 2010
    Beiträge
    1,324

    Standard AW: Kini.to Abschaltung - Abmahnungen, IP Adressen, Urheberrechtsverletzung, Strafen

    Zitat Zitat von Unregistriert Beitrag anzeigen

    der inhalt von kino.to wird seit neustem ja von der kripo gestellt... hmmm, das ist ja mal kein privatverein, der muesste doch eigentlich eine adresse hinterlassen?
    Als erstes sollten sie mal die Wörter sortieren.Das kann doch niemand verstehen.

    Zu ihrem Vorwurf gegenüber der Kripo:
    Wenn sie keine Ahnung haben dann sollten sie schweigen.
    Frage an sie: Welchen Inhalt stellt die Kripo bereit?
    Ich sehe dort nichts.
    Und das Wichtigste,Seit wann unterliegt eine TO-Domain deutschem Recht? TO=Tonga,ein Inselstaat im Südpazifik.
    Ach ja,zu ihrer Information, Eine Adresse,es heisst offiziel Impressum muss man nicht immer verwenden.

    (1) Diensteanbieter haben für geschäftsmäßige, in der Regel gegen Entgelt angebotene Telemedien folgende Informationen leicht erkennbar, unmittelbar erreichbar und ständig verfügbar zu halten:
    Quelle: § 5 TMG Allgemeine Informationspflichten.
    © Copyright,das Verbreiten,Verwerten des Postings,auch auszugsweise (zitieren) ist untersagt.
    ---------------------------------------------
    http://www.echte-abzocke.de/

  5. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Jul 2010
    Beiträge
    2,376
    Blog-Einträge
    45

    Standard AW: Kini.to Abschaltung - Abmahnungen, IP Adressen, Urheberrechtsverletzung, Strafen

    Ich glaube nicht, dass die Kripo einfach mal so wegen Verdachts der Urheberverletzung die Domain gesperrt hat.
    Da sind Jahre der Ermittlungsarbeit vergangen, da wurde ein in mehreren Ländern gleichzeitig organisiertes Vorgehen abgesprochen, ich nehme mal an, sowas passiert nicht einfach auf Verdacht.
    Der Kachelmann ist wegen Verdacht ins Gefängnis gekommen und später freigesprochen worden.
    Egal wie man das Urteil findet, das ist für einen Menschen das schlimmste was einem passieren kann.
    Der Ruf ist hin, die Arbeit verloren. Ob sich das durch Auftritte oder ein Buch ausgleichen lässt?

    In dem Fall von Diese Seite wurde wegen Verstoß gegen das Urheberrecht gesperrt! finde ich es richtig.
    Mir haben Tauschbörsen oder das Online Streaming noch nie zugesagt.
    Die wenige zeit die ich habe, verbringe ich gern mal mit einer DVD oder mit Freunden im realen Kino.
    Das Popcorn schmeckt dort einfach besser
    Das Helferlein

    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

 



 

Ähnliche Themen

  1. selbstgeschriebene Programme (Verhinderung einer Urheberrechtsverletzung) im Forum Urheberrecht
    Hallo ich weis nicht, ob ich hier richtig bin, aber ich habe für mein Problem im Internet nichts anderes, bzw. vergleichbares gefunden. Vor einiger...
  2. Ebaykäufer mit 2 Adressen im Forum Ebayrecht
    Hallo also folgendes ich habe vor ein paar Wochen einen Artikel über Ebay verkauft, diesen an die Adresse geschickt die in der Bestätigungsmail von...
  3. IP-Adressen speicherung im Forum Allgemeine Rechtsfragen
    Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe da ein wichtiges Anliegen auf das ich schnellst möglich ein Rückmeldung bräuchte. Ich war mit meinen...
  4. Abmahnungen -Verletzung von Urheberrechten im Forum Allgemeine Rechtsfragen
    Hallo, wie man vermehrt in den Medien hören/lesen kann, häufen sich Abmahnungen über die Verletzung von Urheberrechten im Zusammenhang mit einer...
  5. Fußballticket Verkauf bei ebay - Strafen rechtsmäßig? im Forum Ebayrecht
    Hallo! Laut meinem Kenntnisstand ist es verboten Fußballtickets bei ebay zu einem Startpreis von 1,00 € verboten. Damit die Vereine allerdings das...
     + Kostenlose Rechtsfrage ins Forum stellen

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach: urheberrechtsverletzung strafe und kini.to und strafe wegen streaming und strafe bei stream schauen und strafe wegen streamen und strafe wegen urheberrechtsverletzung und streamen strafe und strafen für das schauen von streams und online stream abmahnung und strafe beim streamen und online stream strafe und strafe für streamen und strafen für streamen und streaming und stream urheberrechtsverletzung und stream strafe und strafe stream gucken  und strafe für online streaming und strafe für streams anschauen und geldstrafe wegen stream und geldstrafe für stream gucken und geldstrafe für stream und strafen für online streaming und strafe bei streamschauen und strafen beim streamen und strafe wegen stream gucken und strafe wegen stream schauen und geldstrafe wegen streaming und strafe wegen online stream und bestrafung stream anschauen und beim streamen erwischt straffe und strafe fürs streamen und urheberrechtsverletzung strafen und geldstrafe wegen streamen und strafe wegen stream schaun und kino.to rechtsforujm und strafen urheberrechtsverletzung und strafen stream und strafen für stream und urheberrechtsverletzung strafe video online und streams gucken abmahnungen und strafe wegen online streaming und strafen bei streaming und welche strafen streaming und geldstrafe online stream und streams schauen strafe und strafe stream und strafen stream schauen und bestrafung online stream und abmahnung ip adressen und strafen bei stream schauen und abmahnung online stream und veurteilung wegen streaming und strafen für streaming und strafe für online stream und stream abmahnung und streaming strafen und bestraft wegen stream gucken und strafen online streaming und strafe für stream schauen und erste geldstrafen streaming und forum abmahnung streaming und urheberrecht strafen und strafen für internet streaming und urheberrechtsverletzung strafe forum

Stichworte

abmahnungen abofallen abschaltung abzocke adresse adressen angesehen anspruch bef betreiber betrüger deren dienst euch film frage fragen gefasst ger gern gesehen hat inhalte ip adresse kino ländern mal meinung müsse nder ndern nicht onlinerecht razzien strafe strafen strafverfolgung ung unge urheberrechtsverletzung verschiedenen wei