Icontent - Anmeldung zugegeben aber...
Bitte kostenlos Registrieren oder neues Passwort anfordern
  • Login:
+ Neues Thema erstellen     + Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Icontent - Anmeldung zugegeben aber... im Forum Onlinerecht vom Rechtsforum | Ratgeber Recht

      

Hallo, meine Frau hat sich bei outlets.de angemeldet, ohne den Hinweis auf die Kosten zu ... Urteile und Rechtsfragen

  1. Fragesteller
    Registriert seit
    Feb 2011
    Beiträge
    2

    Standard Icontent - Anmeldung zugegeben aber...

    Hallo,
    meine Frau hat sich bei outlets.de angemeldet, ohne den Hinweis auf die Kosten zu bemerken. Da wir nie eine Anmeldebestätigung bekommen haben, haben wir von den Kosten erst mit der Rechnung erfahren. Ein Anruf bei Icontent hat nur ergeben, dass die Widerrufsfrist abgelaufen sei, man mir aber einen Auszug über die Anmeldung und eine Kündigungsbestätigung nach Ablauf von 2 Jahren zusenden würde. Nachfragen nach der Anmeldebestätigung haben nichts gebracht. Die Anmeldung haben wir bestätigt, wollten aber auf die AGBs hinaus, wo davon die Rede ist, dass der Vertrag erst mit Zusendung der Anmeldebestätigung zustande kommt. Da sich 2 Monate lang nichts getan hat, haben wir gedacht, das Thema sei erledigt. Heiligabend dann das Schreiben vom Inkassobüro über 153 €, zahlbar bis zum 28.12.10. Leider habe ich mich nicht informeirt und aus Angst vor einem negativen Schufa-Eintrag gezahlt. Nun lese ich, dass die Widerrufsbedingung der Firma Icontent nicht rechtens und damit ungültig ist. Die 153 € habe ich als Lehrgeld abgeschrieben, kann ich aber vermeiden, die im September fälligen 96 € zu zahlen? Ausserdem habe ich immer noch keinen Zugang zu outlets.de, trotz mehrfacher Nachfrage. Wat tun?

    Weitere Beiträge aus diesem Bereich::


    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

  2. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Jul 2010
    Beiträge
    554

    Standard AW: Icontent - Anmeldung zugegeben aber...

    Eine im "Rechtsirrtum" geleistete Zahlung begründet kein Vertragsverhältnis, und deshalb muß der 2. Jahresbeitrag auch nicht bezahlt werden. Hierzu auch ein interessanter Artikel auf Computerbetrug.de

    Mehr zum Thema Outlets
    Gruß aus Dortmund

    Rudido

    Rupodos kleine Themenwelt und Internetabzocke

  3. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Jul 2010
    Beiträge
    2,376
    Blog-Einträge
    45

    Standard AW: Icontent - Anmeldung zugegeben aber...

    Hallo rudido
    Ist es dann nicht auch so, dass er die erste Zahlung zurück fordern kann?
    Auch wenn das sicher nicht so einfach über die Bühne gehen wird, vom Hrundsatz aber müsste es doch stimmen oder?
    Das Helferlein

  4. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Jul 2010
    Beiträge
    554

    Standard AW: Icontent - Anmeldung zugegeben aber...

    Hallo Helferlein,

    ja, die erste Zahlung kann zurückgefordert werden. Da ja kein Vertrag zustandegekommen ist, hat sich der Abzocker ungerechtfertigt bereichert. Und genau über diese Vorschrift, nämlich § 812 BGB, kann die Herausgabe gefordert werden.
    Hierzu sollte man aber auf jeden Fall einen anwaltlichen Rat einholen.
    Gruß aus Dortmund

    Rudido

    Rupodos kleine Themenwelt und Internetabzocke

  5. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Jul 2010
    Beiträge
    2,376
    Blog-Einträge
    45

    Standard AW: Icontent - Anmeldung zugegeben aber...

    Hallo rudido
    Danke für den Hinweis und den Link.
    Du kennst dich mit dem Thema ja echt gut aus.
    Habe viele deiner Beiträge mit Interesse gelesen.
    Schön das du anderen hilfst.
    Das Helferlein

  6. schwabi
    Ratgeber Recht Gast

    Standard AW: Icontent - Anmeldung zugegeben aber...

    hallo zusammen,

    habe soeben die Rechnung von outlet.de für das 2. Vertragsjahr erhalten. leider habe ich die erste Rechnung von 96.- für das erste Jahr bezahlt.
    Nun weiß ich nicht wie ich mich Verhalten soll, muss ich die Rechnung zahlen ???
    Bitte um Antwort

  7. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Aug 2010
    Beiträge
    1,324

    Standard AW: Icontent - Anmeldung zugegeben aber...

    Zitat Zitat von schwabi Beitrag anzeigen
    Nun weiß ich nicht wie ich mich Verhalten soll, muss ich die Rechnung zahlen ???
    Die Antwort steht doch schon im 2.Posting.
    Zitat Zitat von rudido Beitrag anzeigen
    Eine im "Rechtsirrtum" geleistete Zahlung begründet kein Vertragsverhältnis, und deshalb muß der 2. Jahresbeitrag auch nicht bezahlt werden. Hierzu auch ein interessanter Artikel auf Computerbetrug.de
    Zitat Zitat von schwabi Beitrag anzeigen
    leider habe ich die erste Rechnung von 96.- für das erste Jahr bezahlt.
    Da hilft vielleicht dieser Beitrag:
    Zitat Zitat von Immorb Beitrag anzeigen
    Wieder mal ein Beweis,sich wehren lohnt sich



    AG Mannheim: Content Services Ltd. muss knapp 5.000 € zurück zahlen

    Zitat:
    Das AG Mannheim (Az: 17 C 433/10) hat in der mündlichen Verhandlung vom 1.3.2011 im Wege des Versäumnisurteils erkannt, das die CSL dieses Geld an mich nebst Kosten und Zinsen zahlen muss. Ich zahle das eingetriebene Geld dann nach erfolgreicher Vollstreckung anteilig an die Mandanten aus.

    Im Detail: 46 Mandanten bekommen ihr Geld zurück, das sie an CSL gezahlt hatten.
    Zitat Ende.
    © Copyright,das Verbreiten,Verwerten des Postings,auch auszugsweise (zitieren) ist untersagt.
    ---------------------------------------------
    http://www.echte-abzocke.de/

    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

 



 

Ähnliche Themen

  1. Schuld unter Schock zugegeben im Forum Urteile im Verkehrsrecht
    Nach 50 Jahren unfallfreiem Fahren geschah es: Ein 77-Jähriger stieß mit seinem Auto auf einer Hauptstraße mit einem anderen Wagen zusammen. Beide...
  2. Frage zu icontent und bezahlen im Forum Onlinerecht
    Hallo, habe vor 3 Monaten meine Mailadresse bei Outled bestätigt. also angemeldet und Adresse eingegeben. Leider habe ich zu spät gemerkt dass...
  3. IContent - outlets.de im Forum Onlinerecht
    sorry, dass ich von vorne anfange aber ich bin geschockt und kann mir all die beiträge zeitlich garnicht durchlesen. habe letzte woche eine...
  4. IContent GmbH wg. outlets.de im Forum Onlinerecht
    Hallo kann mir jemand helfen? Ich habe wg. einer Waschmaschine im Internet recherchiert und bin auf die Betrügerseite von outlets.de gelangt. Nun...
  5. Icontent im Forum Onlinerecht
    Hallo, meine Mutter ist Falle von www.outlets.de (Fa. IContent) reingetappt und hat leider schon die 1. Rate von über 96 Euro bezahlt. Sie hatte...
     + Kostenlose Rechtsfrage ins Forum stellen

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach: icontent abzocke 2011 und outlets.de 2.rechnung und icontent bezahlt was nun und outlets erste rechnung bezahlt und muss man die outlets rechnungen bezahlen und trotz kündigungsbestätigung icontent und outlets.de 1. jahr bezahlt § 812 bgb und icontent zweiter Jahresbeitrag und icontent abzocke und outlets.de erste rechnung bezahlt § 812 bgb und habe outlets.de bezahlt was nun und muß ich outlet.de nach 2.vertragsjahr kündigen und 1 rechnung für outlet.de bezahlt was tun und 2 rechnung von outlets bezahlen! und 1. Rechnung von outlets.de bezahlt und outlets betrug.de und icontent und icontent erste rechnung bezahlt und icontent betrug und rechnung bekommen aber nie eine anmeldebestätigung und icontent erste rechnung gezahlt und outlets.de erste rechnung bezahlt

Stichworte

abgelaufen abofallen abzocke agbs angst anruf auszug bekomme betrüger beweis dan dann eintrag ens erledigt erst firma frau gebracht gedacht geld zurück getan gezahlt hat heiligabend hinweis icontent inkassob inkassobüro jahre jahren kosten lang leider ltig mehrfacher meldung mich monate negative nichts nie noch nur ohne onlinerecht outlets rechnung rechte rechtens schreiben schufa sei thema tigt tigung trotz tun ungültig vertrag wehren weis widerrufsfrist zahlen