Mahnungen und Inkassoaufforderungen nach Registrierung (www.megadownloads.net)
Bitte kostenlos Registrieren oder neues Passwort anfordern
  • Login:
+ Neues Thema erstellen     + Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Mahnungen und Inkassoaufforderungen nach Registrierung (www.megadownloads.net) im Forum Onlinerecht vom Rechtsforum | Ratgeber Recht

      

Sehr geehrte Damen und Herren, mein minderjähriger Sohn (14 Jahre) hat offensichtlich Daten aus dem ... Urteile und Rechtsfragen

  1. Unregistriert
    Ratgeber Recht Gast

    Standard Mahnungen und Inkassoaufforderungen nach Registrierung (www.megadownloads.net)

    Sehr geehrte Damen und Herren, mein minderjähriger Sohn (14 Jahre) hat offensichtlich Daten aus dem Internet heruntergeladen, die kostenpflichtig waren und nun zu Forderungen (Mahnungen und Inkassobeauftragungen) führen. Die Kostenpflichtigkeit der Datendownloads waren seiner Aussage nach nicht offensichtlich. Ich kann dies nun nicht mehr nachprüfen, da er selbst nicht mehr weiß, wie er diese Abonnements abgeschlossen haben soll. Eine Rechnung per "gelber" Post ist nie bei uns eingegangen. Die Adressen der Forderer sind Mediaintense (www.winloads.net) und Collector (Music Downloads | Cash Advance | Debt Consolidation | Insurance at Megadownloads.net)

    Wie müssen wir uns nun verhalten? Über die Sat1 Beiträge von Akte08 und andere Internetbeiträge wird geraten gar nicht auf diese Schreiben zu reagieren. Muß ich als Erziehungsberechtigter der Form halber den Vertragsabschlüssen und Forderungen widersprechen? Oder reagiere ich am besten gar nicht? Vorab herzlichen Dank für Ihre Informationen.

    Weitere Beiträge aus diesem Bereich::


    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

  2. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Aug 2010
    Beiträge
    1,324

    Standard

    Zitat Zitat von Unregistriert Beitrag anzeigen
    Wie müssen wir uns nun verhalten? Über die Sat1 Beiträge von Akte08 und andere Internetbeiträge wird geraten gar nicht auf diese Schreiben zu reagieren.
    Das ist richtig.
    Es ist nach Meinung vieler Rechtsanwälte kein Vertrag zustande gekommen.
    Wenn sie nicht reagieren müssen sie aber mit weiteren Drohmahnungen rechnen.
    Zitat Zitat von Unregistriert Beitrag anzeigen
    Muß ich als Erziehungsberechtigter der Form halber den Vertragsabschlüssen und Forderungen widersprechen?
    Können sie,bringt aber auch nichts.Das interessiert die Abzocker nicht.
    Erst wenn sie einen Gerichtlicher Mahnbescheid erhalten müssen sie reagieren.
    Lesen sie mal hier>> Forderungen von Abzockern abwehren
    © Copyright,das Verbreiten,Verwerten des Postings,auch auszugsweise (zitieren) ist untersagt.
    ---------------------------------------------
    http://www.echte-abzocke.de/

  3. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Jul 2010
    Beiträge
    554

    Standard

    @Support
    Kann es sein, dass es sich bei Post #1 um eine schon ältere Frage handelt, die jetzt im Rahmen der Umstellung wieder hochpoppt, denn winloads.net und mega-downloads.net sind eigentlich schon Geschichte?
    Gruß aus Dortmund

    Rudido

    Rupodos kleine Themenwelt und Internetabzocke

    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

 



 

Ähnliche Themen

  1. Folgende Regeln sind Bestandteil ihrer Registrierung im Forum Supportforum für technische Fragen
    Folgende Regeln sind Bestandteil ihrer Registrierung ► Mit der Registrierung erhalten sie ein dauerhaften Account, der für sie völlig kostenlos...
  2. Vermeintliche Registrierung auf Internetseite im Forum Onlinerecht
    Guten Tag Habe mich anscheinend auf dieser Internetseite warumsingle.com registriert. Keine Ahnung wann und ob ich da mal drauf war. Jetzt habe ich...
  3. J.B. Mahnungen im Forum Onlinerecht
    Hey. Ich habe mich auf der webseite: search-web.eu regestriert und 1 woche später kamm de rechnung. Innerhalb von 2 wochen habe ich Widerrufen. Doch...
  4. Und nun Mahnungen auch nach Zahlung was soll ich machen? im Forum Onlinerecht
    Hallo Leute, Habe auch im Februar plötzlich unerwartet ne Zahlungserinnerungsmail bekommen und darauf erstmal nicht reagiert weil ich dcahte so...
     + Kostenlose Rechtsfrage ins Forum stellen

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach: inkassoaufforderung und www.mega-downloads.net und bei inkassoaufforderungen wie lange ist man registriert und inkassoaufforderung per internet und inkassoaufforderungen und recht inkassoaufforderung die nicht stimmt und online spiele und mega download mahnung und drohmahnung gratis und mega downloads 2011 und mega-downloads.net abzocke 2011 und widerspruch inkassoaufforderung und nach über 3 jahren kommt jetzt eine inkassoaufforderung und mahnungen mega-downloads und Megadownload.net 2011 und mega-downloads 2011 und drohmahnungen

Stichworte

Stichworte bearbeiten
abgeschlossen abo abofallen abzocke adresse adressen aussage beitr beiträge betrüger damen daten downloads eingegangen forderungen form führen gar geraten hat herren informationen inkassoaufforderungen internet jahre lich mahnungen megadownloads mehr minderj müsse nachpr net nicht nie onlinerecht post reagieren rechnung registrierung sat schreiben sehr sei seiner selbst sohn ter unge uns verhalten ware wei widerspreche www