Impressum: Angaben auf privater Seite über Pflanzen
Bitte kostenlos Registrieren oder neues Passwort anfordern
  • Login:
+ Neues Thema erstellen     + Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Impressum: Angaben auf privater Seite über Pflanzen im Forum Onlinerecht vom Rechtsforum | Ratgeber Recht

      

Hallo, Ist es nötig auf einer kostenlosen Internetseite, auf der Informationen( in meinem Fall über ... Urteile und Rechtsfragen

  1. Unregistriert
    Ratgeber Recht Gast

    Standard Impressum: Angaben auf privater Seite über Pflanzen

    Hallo,
    Ist es nötig auf einer kostenlosen Internetseite, auf der Informationen( in meinem Fall über Pflanzen) stehen, ein Impressum anzulegen?

    Weitere Beiträge aus diesem Bereich::


    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

  2. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Aug 2010
    Beiträge
    1,324

    Standard

    Zitat Zitat von Unregistriert Beitrag anzeigen
    Hallo,
    Ist es nötig auf einer kostenlosen Internetseite, auf der Informationen( in meinem Fall über Pflanzen) stehen, ein Impressum anzulegen?
    Es kommt darauf an ob sie Einkünfte aus der Seite erzielen.
    Kostenlose Webseiten sind sehr rar.
    Da viele Anbieter von kostenlosen Webseiten diese durch Werbebanner finanzieren ist die Seite nicht mehr kostenlos.

    Außerdem,wird eine Seite geschäftsmäßig,nicht verwechseln mit gewerblich,genutzt,dann ist ein Impressum Pflicht.
    Lesen sie mal hier> Impressum fü private Homepages
    © Copyright,das Verbreiten,Verwerten des Postings,auch auszugsweise (zitieren) ist untersagt.
    ---------------------------------------------
    http://www.echte-abzocke.de/

  3. Unregistriert
    Ratgeber Recht Gast

    Standard AW: Impressum: Angaben auf privater Seite über Pflanzen

    Zu Ihrer Frage, sind mir zahlreiche , teilweise widersprüchliche Antworten von Juristen bekannt. Die scheinen sich meiner Meinung nach selbst nicht 100%tig sicher zu sein.

    Schauen Sie sich mal das "Gesetz über die Nutzung von Telediensten" genau an.

    Mein persönlicher Tip:
    Im Zweifel immer ein vollwertiges Impressum angeben um der Abmahngefahr zu entgehen.
    Warum auch nicht ?
    Sie haben doch nichts zu verbergen, oder ?

    Gruß

    L&O

    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

 



 

Ähnliche Themen

  1. Falsche Angaben vom Verkäufer bei Moped-Privatkauf über Ebay-Kleinanzeigen im Forum Vertragsrecht
    Hallo, bevor Kommentare kommen ... Ja, natürlich hätte ich mir das Moped selbst ansehen sollen. Gelernt - passiert nie wieder. Zum Thema: Ich...
  2. Angaben eines Handelsvertreters auf Visitenkarte / im Impressum im Forum Allgemeine Rechtsfragen
    Guten Morgen, wir beabsichtigen für unsere GmbH einen Handelsvertreter zu verpflichten. 1 - Was muss auf der Visitenkarte des Handelsvertreters...
  3. Impressum: Kann hier abgemahnt werden? im Forum Onlinerecht
    Ist folgendes Impressum in Ordnung oder wäre es ein Abmahngrund? Und wenn ja welche Teile davon? 1. Inhalt des Onlineangebotes Der...
  4. Impressum bei privater passwortgeschützten und selbstgehosteten Homepage im Forum Onlinerecht
    Muss man bei einer privaten, passwortgeschützten und selbstgehosteten Homepage ohne Links auf andere Seiten, ohne Werbung und mit ausschließlich...
  5. ausversehen auf ilegaler seite gelandet im Forum Onlinerecht
    ich grüße euch, ich habe folgende frage oder eher problem : vorgestern habe ich das internet nach legalem erotischen videomaterial (sprich pornos)...
     + Kostenlose Rechtsfrage ins Forum stellen

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach:

Stichworte

Stichworte bearbeiten
abofallen abzocke angaben betrüger ehe fall impressum informationen kostenlose kostenlosen meinem onlinerecht pflanzen sei seite stehen ter tig