Inkassoforderung gerechtfertigt?
Bitte kostenlos Registrieren oder neues Passwort anfordern
  • Login:
+ Neues Thema erstellen     + Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Inkassoforderung gerechtfertigt? im Forum Onlinerecht vom Rechtsforum | Ratgeber Recht

      

Ich habe heute eine Inkassovorderung erhalten, weil ich ein monatliches Abo nicht bezahlt habe. Nun ... Urteile und Rechtsfragen

  1. Jg123
    Ratgeber Recht Gast

    Standard Inkassoforderung gerechtfertigt?

    Ich habe heute eine Inkassovorderung erhalten, weil ich ein monatliches Abo nicht bezahlt habe.
    Nun steht in der Inkassovorderung, dass ich die letzte Mahnmail des Unternehmens am 14.10 bekommen habe.
    In der Realität sieht es allerdings so aus, dass ich die letzte Mail am 18.10 erhalten habe, und zwar mit diesem Inhalt:

    Sehr Geehre/r xxx

    da Sie auf unsere Mahnungen leider nicht reagiert haben, blieb uns keine andere Wahl als die offenen Posten in Höhe von (9,98) Euro an unseren Inkassopartner, die xxx , zu übergeben.

    Sie haben nun eine letzte Gelegenheit, Ihre offenen Posten zu begleichen – andernfalls wird sich das Inkassounternehmen um ein gerichtliches Mahnverfahren bemühen. Dies ist für Sie mit erheblichen Kosten sowie eventuellen Auswirkungen auf Ihre persönliche Zukunft verbunden. Wir können Ihnen daher nur ans Herz legen, die offenen Posten unverzüglich zu begleichen und sich selbst vor einer Menge Stress zu bewahren.

    Für weitere Fragen steht Ihnen unser Inkassopartner zur Verfügung. Wir würden Sie bitten, weitere Schritte ausschließlich mit der xxx zu besprechen.

    In der, der Mail beigeführten Rechnung steht, dass das Zahlungsziel 7 Tage beträgt, also ich bis zum 25.10 Zeit hätte.
    Ich habe schon bei dem Inkassounternehmen angerufen und ihnen dass gesagt, allerdings meinten sie dort nur dass ich ihnen diese Mail zufaxen soll, und sie diese nach dem Wochenende bearbeiten.
    Jetzt habe ich natürlich angst, dass sie mir nach dem Wochenende dann erzählen, dass die Frist ja nun abgelaufen sei.

    Was kann ich dagegen tun?
    ps. Die Rechnung, welche ich von dem Unternehmen erhalten habe, belief sich auf 34 euro. (9 Euro für das Abo + 25 für die weiterleitung an das Inkassounternehmen.)
    Die Rechnung vom Inkassounternehmen lautet:
    Grundforderung unseres Mandanten: 34.99€
    bisherige Mahnkosten unseres Mandanten: 25€
    vorgerichtliche Inkassogebühren: 37.50€
    vorgerichtliche Inkassoauslagen: 4.50€
    Kontoführungsgebühren: 4€
    105.99 € Total.

    mfg

    Weitere Beiträge aus diesem Bereich::


    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

  2. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Aug 2010
    Beiträge
    1,324

    Standard

    Zitat Zitat von Jg123 Beitrag anzeigen
    Ich habe heute eine Inkassovorderung erhalten, weil ich ein monatliches Abo nicht bezahlt habe.
    Nun steht in der Inkassovorderung, dass ich die letzte Mahnmail des Unternehmens am 14.10 bekommen habe.
    Es wäre hilfreich zu wissen wer die Mahnung verschickt hat.
    Sollte es sich um eine Firma aus dem Bereich Abo-Falle handeln,so kann man diese ruhig ignorieren.
    © Copyright,das Verbreiten,Verwerten des Postings,auch auszugsweise (zitieren) ist untersagt.
    ---------------------------------------------
    http://www.echte-abzocke.de/

  3. Jg123
    Ratgeber Recht Gast

    Standard

    Nein, es handelt sich definitiv nicht um eine Abofalle.

  4. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Aug 2010
    Beiträge
    1,324

    Standard

    Zitat Zitat von Jg123 Beitrag anzeigen
    Nein, es handelt sich definitiv nicht um eine Abofalle.
    Jong,lass dir nicht alles aus der Nase ziehen.

    Allgemein,
    Wenn du eine Rechnung nicht bezahlt hast dann hat der Gläubiger das Recht sein Geld einzufordern.
    Hierzu kann er die Dienste eines Inkassounternehmen beanspruchen.
    Spielt es eine Rolle wann du die Mahnung erhalten hast? Du bist in Verzug,und egal welches Datum,du musst die Forderung begleichen.
    © Copyright,das Verbreiten,Verwerten des Postings,auch auszugsweise (zitieren) ist untersagt.
    ---------------------------------------------
    http://www.echte-abzocke.de/

  5. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Jul 2010
    Beiträge
    554

    Standard

    Zitat Zitat von Unregistriert Beitrag anzeigen
    Hallo!

    Ich hatte auch so ein Problem. Habe damals mein-rechts-experte.de
    angerufen und der Rechtsanwalt konnte mir sofort helfen.
    Achtung! Werbung, kann sehr teuer werden.
    Gruß aus Dortmund

    Rudido

    Rupodos kleine Themenwelt und Internetabzocke

  6. Manfred70
    Ratgeber Recht Gast

    Standard

    Ist Werbung bei fast allen Beiträgen, wurde von mir schon an Support gemeldet

  7. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Jul 2010
    Beiträge
    554

    Standard

    Na, doppelt hält ja bekanntlich besser, ich hab's gestern auch gemeldet.
    Gruß aus Dortmund

    Rudido

    Rupodos kleine Themenwelt und Internetabzocke

    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

 



 

Ähnliche Themen

  1. Inkassoforderung - müssen Inkassokosten gezahlt werden? im Forum Vertragsrecht
    Hallo, ich schildere hier mal Erlebnisse einer Freundin, da mich interessieren würde, ob Inkassokosten einklagbar wären. Und zwar ist meine...
  2. Pfefferspray-einsatz gerechtfertigt? im Forum Strafrecht
    Hallo, gerade war ich mit ein paar Freunden bei uns auf der Kirmes. Ein Kollege war leicht angetrunken. Dann sind er, ich (nichts getrunken) und...
  3. Inkassoforderung Gemeinschaftskonto im Forum Allgemeine Rechtsfragen
    Hallo Meine Frau hat eine Forderung von Sirius Inkasso bekommen. Diese Forderung stammt aus der Zeit vor unserer Heirat. Wir haben seit unserer...
  4. Ablehnung zur Masterbewerbung nicht gerechtfertigt im Forum Onlinerecht
    Hallo, ich habe mich an der Hochschule Merseburg (FH) an der ich bereits den Bachelor studiere und bald abschliesen werde für den...
  5. Inkassoforderung für eine Dating-Seite im Forum Onlinerecht
    Hallo, ich hatte mich letztes Jahr bei einer kostenplichtigen Dating-Seite angemeldet. Wie üblich hat man dort ein Pseudonym und im Profil zur...
     + Kostenlose Rechtsfrage ins Forum stellen

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach: inkassovorderung email und inkassoforderung nicht gerechtfertigt und mahnmails dating und dating gerechtfertigt und wann die offene posten beglichen und mahnungen nicht erhalten inkassovorderung und in welcher höhe sind inkassogebühren gerechtfertigt und inkassoforderung gerechtfertigt und rechtsfragen wegen inkassoforderungen

Stichworte

Stichworte bearbeiten
abgelaufen abo abofallen abzocke angerufen angst ausschlie ausschließlich beigef bekomme bem bergeben betr betrüger dagegen dan dann diesem ende erhalte erhalten erzählen euro fer fertig frage fragen fris frist gerechtfertigt gerufen gung heute höhe inhalt inkassoforderung inkassogeb inkassounternehmen kosten laute leider letzte mahnungen mahnverfahren mail meinten menge ner nicht nliche nnen nur offene offenen onlinerecht pers posten realität rechnung rlich schritte sei selbst sieht steht stress tage ter tun übergeben unge unsere unseren unternehmens unverz unverzüglich verfahren verfügung wahl weiterleitung woche wochenende zeit zukunft