Abo-Abzocke ink-tattoo
Bitte kostenlos Registrieren oder neues Passwort anfordern
  • Login:
+ Neues Thema erstellen     + Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Abo-Abzocke ink-tattoo im Forum Onlinerecht vom Rechtsforum | Ratgeber Recht

      

Habe mich Mitte des Jahres auf der Seite ink-tattoos.de angemeldet und dabei unwissentlich ein 24 ... Urteile und Rechtsfragen

  1. Unregistriert
    Ratgeber Recht Gast

    Standard Abo-Abzocke ink-tattoo

    Habe mich Mitte des Jahres auf der Seite ink-tattoos.de angemeldet und dabei unwissentlich ein 24 mon. abo für 96 € abgeschlossen. Dies hab ich dann erst gemerkt als ich die erste zahlungsaufforderung der Firme el-inkasso GmbH Hannover in meinem email posteingang endeckte.
    habe mich im internet informiert und überall steht es ist eine abzocke da die kosten nicht deutlich zu sehen seien usw. und ich sollte die mahnungen einfach ignorieren..
    habe dann weitere zahlungsaufforderungen bekommen und das bei Nichtzahlung ein Mahnverfahren eingeleitet wird. Die Kosten belaufen sich mittlerweile auf 161,18 € inkl. Zinsen, Auslagen des Gläubigers, Inkassokosten und Kontoführungsgebühren
    Mittlerweile habe ich den komppletten Betrag bezahlt.
    Würde aber trotzdem sehr gern wissen, ob es eine Möglichkeit gibt, daß Geld zurück zubekommen.
    Wer kann mir helfen bitte?

    Weitere Beiträge aus diesem Bereich::


    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

  2. Fragesteller
    Registriert seit
    Sep 2010
    Beiträge
    2

    Standard

    ZAHLUNGSERINNERUNG

    Sehr geehrte/r Herr / Frau ,

    leider konnten wir bis zum heutigen Tage keinen Zahlungseingang auf unsere Rechnung RE50-659188 vom
    27.09.2010 feststellen. Sicherlich handelt es sich dabei um ein Versehen. Sollten Sie inzwischen gezahlt
    haben, so betrachten Sie dieses Schreiben bitte als gegenstandslos.




    --------------------------------------------------------------------------
    12-Monatszugang für Outlets.de - 96,00 EUR
    Zeitraum: 19.08.2010 - 19.08.2011 - Zahlung laut AGB ein Jahr im Voraus
    --------------------------------------------------------------------------
    zu zahlender Rechnungsbetrag: 96,00 EUR
    --------------------------------------------------------------------------
    --------------------------------------------------------------------------

    Zu Ihrer Information:

    Die aufgeführte Entgeltforderung beruht auf einem mit uns abgeschlossenen Dienstleistungsvertrag
    über die Bereitstellung der Online-Datenbank Outlets & Fabrikverkauf.
    Sie haben sich für dieses Dienstleistungsangebot unter Angabe Ihres Namens, Ihrer Anschrift und E-Mail
    Adresse eingetragen.

    Ferner haben Sie uns gegenüber bestätigt, die diesem Vertrag zugrunde liegenden Allgemeinen
    Geschäftsbedingungen gelesen und akzeptiert zu haben.
    Das Ihnen zustehende Widerrufsrecht haben Sie gar nicht, nicht fristgerecht oder unwirksam ausgeübt.

    Insbesondere ist ein Widerruf nach Aktivierung der Dienstleistung nicht mehr möglich, vgl. § 312d
    Abs. 3 BGB.
    Bitte beachten Sie hierzu die von Ihnen bei Vertragsschluss akzeptierten und auf der Seite Outlets & Fabrikverkauf
    jederzeit einsehbaren Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Informationen über das Widerrufsrecht.

    Diese Zahlungserinnerung wirkt verzugsbegründend und bewirkt gem. §§ 280,
    286 BGB, dass Sie von nun an zum Ersatz des sog. Verzugsschadens verpflichtet sind.
    Dazu gehören insbesondere auch die weiteren Kosten der Rechtsverfolgung, etwa durch weitere Mahnungen,
    Einschaltung eines Inkasso-/Rechtsanwaltsbüros oder Einleitung eines gerichtlichen Verfahrens.

    Wenn Sie Ihre Zugangsdaten oder Ihr persönliches Passwort vergessen haben, können Sie jederzeit
    unter Outlets & Fabrikverkauf Ihre Daten erneut anfordern.

    Sollten Sie Fragen zu dieser Rechnung oder unserem Dienstleistungsangebot haben, steht Ihnen unsere
    Kunden-Hotline von Montag-Freitag von 08.00 - 18.00 Uhr unter 0180 5993177-01 (14 Cent / Minute aus dem
    deutschen Festnetz, Mobilfunk max. 42 Cent / Minute) zur Verfügung.

    Im Anhang finden Sie die Zahlungserinnerung im Originalformat auf unserem Briefpapier.
    Der Anhang ist virenfrei. Sie benötigen den Adobe Acrobat Reader, um sich die Rechnung anschauen zu
    können.

    Diesen können Sie hier downloaden:
    http://www.adobe.de/products/acrobat/readstep2.html


    Mit freundlichen Grüßen,


    IContent GmbH
    Buchhaltung



    IContent GmbH - Bockenheimer Landstrasse 17-19 - 60325 Frankfurt am Main
    Geschäftsführer: Tomas Franko
    HRB 84557 Amtsgericht Frankfurt
    Steuernummer: 035/236/02148

    Diesen Brief habe ich heut erhaltn, doch zahlen werd ich nicht. Als 1. weiss ich nicht ,ob die Seite besucht wurde von mir. Dann laufen gegen diese Firma viele Anzeigen und sind von Gerichten schon oft verdonnertz wurden. Je mehr stillschweigend zahlen, um so besser können die Betrüger weiter machen. Von mir gibt es eventuell nur ne Strafanzeige und das ist GRATIS. Hallo noch mal stefa15
    Geändert von Support (25.10.10 um 17:19 Uhr) Grund: Persönliche Daten entfernt

 



 

Ähnliche Themen

  1. Anzahlung für ein Tattoo zurück bekommen? im Forum Vertragsrecht
    Hallo Ich habe in einem Tattoo-Studio Termine für ein Tattoo gemacht. Diese waren Ende August/Anfang September. Ich leistete eine Anzahlung von...
  2. Schmerzensgeld für Bio-Tattoo im Forum Urteile im Medizinrecht
    Echte Bio-Produkte hinterlassen keine Rückstände. Wenn ein Bio-Tattoo nicht, wie versprochen, nach einer Zeit von drei bis sieben Jahren wieder...
  3. GMX Abzocke im Forum Onlinerecht
    Hallo, ich habe vor einigen Jahren ein kostenloses E-Mail Konto bei GMX eröffnet. Nach 1,5 - 2 Jahren etwa bekam ich dann ein Angebot für einen...
  4. Ink Tattoo.de im Forum Onlinerecht
    Hätte ich ja nicht gedacht das doch so viele das gleiche Problem haben wie ich. Es dreht sich um volgendes ich habe auch jetzt eine mahung bekommen...
     + Kostenlose Rechtsfrage ins Forum stellen

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach: el inkasso abzocke und ink-tattoos.de abzocke und ink tattoos abzocke und abzocke ink tattoos und ink tattoo abzocke aktuell mit el inkasso und el inkasso betrug und tattoo abo und bitte auf die webseite ink tattoos und el inkasso abofalle und el inkasso tattoo und ink tattoos mahnverfahren und inkasso kontof und komppletten betrag und internetfalle tattoovorlagen und ink tattos zahllungsaufforderung und ink tattoo abzocke und el-inkasso abzocke und dienstleistungsvertrag bei el inkasso und ink tattoo mahnverfahren und inc tattoos el-inkasso gmbh und tattoo inc el-inkasso und ink-TAtoo betrug und tattoo abofalle und ink-tattoos gerichtliches mahnverfahren und betrug ink tatoo und ink tattoo betrug und el-inkasso betrug aktuell und abo falle tattoo und ink tattoos abo falle

Stichworte

Stichworte bearbeiten
abgeschlossen abo abofallen abzocke bekomme berall betrag betrüger dan dann einfach eingang email erst erste fach gang geld geld zurück gemerkt gern glichkeit gmbh hannover helfen hotline informiert ink inkasso inkassokosten internet jahres kontof kosten laut lich mahnungen mahnverfahren meinem mich möglichkeit nicht nichtzahlung onlinerecht over sehen sehr sei seien seite sollte steht tat tattoos ter trotzdem überall unge unwissentlich usw verfahren wei wissen zinsen