Abofalle im Internet
Bitte kostenlos Registrieren oder neues Passwort anfordern
  • Login:
+ Neues Thema erstellen     + Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Abofalle im Internet im Forum Onlinerecht vom Rechtsforum | Ratgeber Recht

      

Ich habe von Default Parallels Plesk Panel Page das kostenlose Angebot genutzt, das Google-Chrome-Portal herunterzuladen. ... Urteile und Rechtsfragen

  1. Hans2210
    Ratgeber Recht Gast

    Standard Abofalle im Internet

    Ich habe von Default Parallels Plesk Panel Page das kostenlose Angebot genutzt, das Google-Chrome-Portal herunterzuladen. Ich habe daraufhin ein Passwort zugeschickt bekommen, mit dem ich mich nochmals auf der Website von top-of-the-software eingeloggt habe. Als nach dem Login ein Button "teilnehmen" kam, habe ich die Site verlassen. Heute bekam ich eine Rechnung über ein 2jähriges Abo, das p.a. 96 € kostet. Ich habe sofort per E-Mail und Fax widersprochen, nachdem ich telefonisch die Auskunft bekam, die Anmeldung sei ordnungsgemäß zustandegekommen und die weitere Auseinandersetzung über Anwälte erfolgen werde, was ich als betrügerisches Vorgehen bezeichnet habe. Kann ich weitere Rechnungen/Mahnungen ggf. einfach ignorieren oder muss ich einen Anwalt einschalten?

    Weitere Beiträge aus diesem Bereich::


    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

  2. Webteam
    Ratgeber Recht Gast

    Standard Kleiner Hinweis am Rande

    Hallo Hans2210, ihr Beitrag wurde im Forum Ratgeber Recht Deutschland gespeichert. Sicher werden sie schon bald eine Antwort erhalten.
    Aufgrund der hohen Anzahl an Fragen und den bisher wenigen hilfreichen Mitgliedern, kann dies jedoch etwas dauern.

    Sofern ihr Fall eine kurzfristige Auskunft benötigt, können sie sich gegen ein kleines Entgelt bei unserem Partner Anwalt.de von einem Anwalt beraten lassen.

    Wenn ihnen unser Forum helfen konnte, würden wir uns über eine kleine Spende sehr freuen.

    Das Gratisrecht.de Support Team

  3. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Aug 2010
    Beiträge
    1,324

    Standard

    Zitat Zitat von Hans2210 Beitrag anzeigen
    nachdem ich telefonisch die Auskunft bekam, die Anmeldung sei ordnungsgemäß zustandegekommen und die weitere Auseinandersetzung über Anwälte erfolgen werde,
    Mit denen telefoniert man nicht.Bedenke,es ist eine kostenpflichtige Nummer.
    Zitat Zitat von Hans2210 Beitrag anzeigen
    Ich habe sofort per E-Mail und Fax widersprochen,
    Die allgemeine Meinung ist,wenn man reagiert hat und dem angeblichem Vertragsabschluss widersprochen hat,dann muss man nicht weiter reagieren.
    Es sei denn,was aber nicht zu erwarten ist,man bekommt enen Mahnbescheid.(Dem ist aber ein Widerspruchsformular beigefügt)
    Richte dich aber auf weitere Droh-Mails ein.
    © Copyright,das Verbreiten,Verwerten des Postings,auch auszugsweise (zitieren) ist untersagt.
    ---------------------------------------------
    http://www.echte-abzocke.de/

    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

 



 

Ähnliche Themen

  1. Online Abzocke: Abofalle Softwaresammler.de im Forum Onlinerecht
    Guten Tag, ich wollte mir vor einiger Zeit den MSN messenger runterladen. Ich wusste, dass dieses Programm kostenlos ist. Also habe ich einfach "MSN...
  2. FlirtCafe Abofalle im Forum Vertragsrecht
    Hallo, ich habe ein Problem mit dem Internetdienstleister Flirtcafe. Ich habe nach der kostenlosen Anmeldung ein 14-tägiges Testabo angenommen, da...
  3. Abofalle und Abzocker: § 110 BGB Taschengeldparagraf im Forum Onlinerecht
    § 110 BGB "Taschengeldparagraf" Bewirken der Leistung mit eigenen Mitteln Wenn Kinder einkaufen gehen, sollen diese Geschäfte unter Umständen...
     + Kostenlose Rechtsfrage ins Forum stellen

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach: hans2210 und ratgeber flirtcafe und flirtcafe und Abofalle Flirtcaffee

Stichworte

Stichworte bearbeiten
abo abofalle abofallen abzocke angebo angebot anw anwalt auseinandersetzung auskunft bekam bekomme betr betrüger button e-mail einfach einschalten erfolgen fach fax gebot genutzt ggf google heute internet kostenlose kostet login lte mahnungen mail meldung mich muss nochmals onlinerecht ordnungsgem page passwort portal rechnung rechnungen schal sei sofort software teil teilnehmen ter ton top ung unge ware website wei www zus