Vertragsabschluss via Internet von Minderjährigen
Bitte kostenlos Registrieren oder neues Passwort anfordern
  • Login:
+ Neues Thema erstellen     + Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Vertragsabschluss via Internet von Minderjährigen im Forum Onlinerecht vom Rechtsforum | Ratgeber Recht

      

Meine Tochter, z.Zt. des Vertragsabschlusses 16 Jahre, hat sich unter esimsen.com eingetragen, um die im ... Urteile und Rechtsfragen

  1. System Bot
    Registriert seit
    Oct 2009
    Beiträge
    652

    Standard Vertragsabschluss via Internet von Minderjährigen

    Meine Tochter, z.Zt. des Vertragsabschlusses 16 Jahre, hat sich unter esimsen.com eingetragen, um die im Titel des Angebotes enthaltenen 100 Gratis-Sms zu erhalten. Wie sich später herausstellte, war damit ein 2-Jahres Vertrag verbunden. Nun hat sie eine Nachricht von einem Rechtsanwalt bekommen den ausstehenden Betrag zu bezahlen. Muss sie das?

    Weitere Beiträge aus diesem Bereich::


    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

  2. Support Team
    Registriert seit
    Oct 2009
    Beiträge
    4,373
    Blog-Einträge
    123

    Standard

    Hallo, nein - ihre Tochter muss die Kosten nicht tragen.
    Verträge mit einer Laufzeit über den eigentlichen Kauf hinaus die ein Mingerjähriges Kind abschließt sind an die Zustimmung der Eltern gebunden.
    Teilen sie dem Rechtsanwalt mit, dass sie keine Zustimmung zum Vertragsabschluss gegeben haben und diese ausdrücklich ablehnen.

 



 

Ähnliche Themen

  1. Falsche Altersangabe bei Vertragsabschluss im Forum Vertragsrecht
    Meine Tochter ist 16 und hat ein 2jährigen Vertrag im Internet ohne meine Erlaubnis abgeschlossen. Ich habe bereits ein Mahnschreiben per e-mail...
     + Kostenlose Rechtsfrage ins Forum stellen

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach:

Stichworte

abofallen abzocke angebo bekomme betrag betrüger bezahlen com ehe eingetragen erhalte erhalten gratis hat internet jahre jahres minderj minderjährige minderjährigen muss onlinerecht rechtsanwalt sms ter tochter vertragsabschluss vertragsabschlusses