Alternate.de - Rücksendung - angeblicher Unternehmer durch Adresszusatz
Bitte kostenlos Registrieren oder neues Passwort anfordern
  • Login:
+ Neues Thema erstellen     + Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Alternate.de - Rücksendung - angeblicher Unternehmer durch Adresszusatz im Forum Onlinerecht vom Rechtsforum | Ratgeber Recht

      

Guten Tag und Hallo aus dem Norden, ich habe folgende Problematik: Einen Komplett-PC bei www.Alternate.de ... Urteile und Rechtsfragen

  1. Fragesteller
    Registriert seit
    Jun 2010
    Beiträge
    3

    Standard Alternate.de - Rücksendung - angeblicher Unternehmer durch Adresszusatz

    Guten Tag und Hallo aus dem Norden,

    ich habe folgende Problematik:




    Einen Komplett-PC bei www.Alternate.de bestellt, einen Tag später zurück
    geschickt. Im Rücksendebegleitschein folgendes angegeben:


    Rücksendung weil:

    Ware gefällt nicht.

    Rückzahlung:

    auf mein Konto.

    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

    Umgesetzt:

    Interner Gutschein.

    (Schon Mal entgegen meiner Weisungen)

    War nicht wild, angerufen, Email geschickt etc.

    Nun kam eine Email mit folgendem Inhalt zurück:


    Wir müssen 10% der 949 € Brutto für uns behalten, da Sie Firmenkunde sind
    etc...


    ---------------------------


    ich habe sofort beim Zuständigen Bearbeiter angerufen und hinterfragt. Ja
    angeblich hätte ich mich als Firmenkunde registriert weil:


    Name, Vorname, Adresszeile 1, Adresszusatz (z.B. Firmenname), etc....

    Richtig -> Adresszusatz


    Ich habe meine "Einheit" in die Spalte Adresszusatz geschrieben, um dem
    hermes-Versand die Anlieferung auf unserem riesen Stützpunkt zu
    vereinfachen... Das soll mich 95 € kosten. Hätte ich Stube 105 angegeben,
    wäre das wohl "eindeutig" gewesen. So musste Alternate wohl davon ausgehen,
    dass ich ein Gewerbe namens STAB FLIEGENDE GRUPPE habe.


    Ich habe nachweislich KEIN GEWERBE, die Bundeswehr gehört mir auch
    nicht.....


    Was kann ich machen um KEINE knappen 100 € zu bezahlen?

    Der Bearbeiter meinte, ich hätte mich als Unternehmer ausgewiesen, da ich
    die Adresszusatzzeile benutzt habe. Für mich unverständlich.
    Es gibt eine moderne Erfindung namens google. Adresse eingeben und:


    MARINEFLIEGERGESCHWADER in NORDHOLZ. Glückwunsch. Aber so kann man wohl
    einigen Leuten, die sich nicht wehren, das Geld aus den Taschen ziehen.
    Das als Internationales Unternehmen und größter Onlineshop. Sauerei.



    Ich bedanke mich im Voraus und hoffe auf einen "positiven" Entscheid.


    Vielen Dank im Voraus

    Timo Dorst

    Weitere Beiträge aus diesem Bereich::

    Geändert von epoxlive (01.06.10 um 15:51 Uhr)

    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

  2. Fragesteller
    Registriert seit
    Jun 2010
    Beiträge
    3

    Standard

    So hier die screenshots meines "Accounts":

    (Standard Screen mit Adresse etc.) http://img706.imageshack.us/img706/9073/screen1no.jpg
    (Rechnungsanschrift http://img94.imageshack.us/img94/193...gsanschrif.jpg
    (Lieferanschrift Formular http://img85.imageshack.us/img85/221...nschriftcl.jpg



    Rechnungsanschrift = Lieferanschrift - selbst die Formularinhalte wären die gleichen gewesen ... richtig bitter...

  3. Fragesteller
    Registriert seit
    Jun 2010
    Beiträge
    3

    Standard

    Hallo noch Mal,

    anbei die AGB - Auszüge von Alternate.de ->

    5.
    Widerrufsrecht bei Fernabsatzverträgen


    5.1.
    Verbraucher können ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angaben von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß § 312c Abs. 2 BGB in Verbindung mit § 1 Abs. 1, 2 und 4 BGB InfoV sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit § 3 BGB-InfoV. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an: ALTERNATE GmbH, Konrad-Zuse-Straße 701, D-35440 Linden; Fax: 01805-905020 (14 Cent/Min. aus dem deutschen Festnetz/powered by QSC, max. 42 Cent/Min. aus Mobilfunknetzen); E-Mail: reklamation@alternate.de


    5.2.
    Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden.

    Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht Paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.


    5.3.
    Haben Sie den Vertrag durch Darlehen finanziert und widerrufen Sie den finanzierten Vertrag, sind Sie auch an den Darlehensvertrag nicht mehr gebunden, wenn beide Verträge eine wirtschaftliche Einheit bilden. Dies ist insbesondere anzunehmen, wenn wir gleichzeitig Ihr Darlehensgeber sind oder wenn sich Ihr Darlehensgeber im Hinblick auf die Finanzierung unserer Mitwirkung bedient. Wenn uns das Darlehen bei Wirksamwerden des Widerrufs oder der Rückgabe bereits zugeflossen ist, tritt Ihr Darlehensgeber im Verhältnis zu Ihnen hinsichtlich der Rechtsfolgen des Widerrufs oder der Rückgabe in unserer Recht und Pflichten aus dem finanzierten Vertrag ein. Letzteres gilt nicht, wenn der vorliegende Vertrag den Erwerb von Wertpapieren, Devisen, Derivaten oder Edelmetallen zum Gegenstand hat. Wollen Sie eine vertragliche Bindung so weitgehend wie möglich vermeiden, widerrufen Sie beide Vertragserklärungen gesondert.


    5.4.
    Ein Widerrufsrecht besteht grundsätzlich nicht bei: CDs, DVDs, CD-ROMs, Software, Softwarelizenzen und Videos, welche vom Verbraucher entsiegelt wurden. Auch bei Waren, die nach Kundenspezifikationen gefertigt wurden, ist ein Widerrufsrecht ausgeschlossen.


    » nach oben


    6.
    Kulanzrücknahme / Annahmeverweigerung


    6.1.
    Nach Ablauf der zweiwöchigen Widerrufsfrist oder bei Käufern, die nicht Verbraucher i.S.d. § 13 BGB sind, erfolgt eine Warenrücknahme nur bei nachweislich falscher Belieferung. Bei Umtausch-, Rücknahme- oder Gutschriftersuchen, deren Ursache wir nicht zu vertreten haben, erfolgt eine Abwicklung nur nach schriftlicher Bestätigung durch uns. Dies gilt auch im Falle der von uns veranlassten Abholung zur Überprüfung des Rücknahmegesuches. Grundsätzliche Voraussetzung hierfür ist die Beschaffenheit der Ware und deren wiederverkaufsfähiger Zustand. Der zu erwartende Erstattungsbetrag ergibt sich aus dem zum Zeitpunkt des Eingangs zu erzielenden Wiederverkaufspreises, abzüglich einer Storno-/Bearbeitungsgebühr von 10% des Rechnungsbetrags.


    6.2.
    Nimmt ein Käufer, der nicht Verbraucher i.S.d. § 13 BGB ist, die verkaufte Ware nicht ab, so sind wir berechtigt, wahlweise auf Abnahme zu bestehen oder 10% des Kaufpreises als pauschalisierten Schadens- und Aufwendungsersatz zu verlangen, es sei denn, der Käufer weist nach, dass ein Schaden nicht oder in geringerer Höhe entstanden ist. Im Falle eines außergewöhnlich hohen Schadens behalten wir uns das Recht vor, diesen geltend zu machen. Für die Dauer des Annahmeverzugs des Käufers sind wir berechtigt, die Liefergegenstände auf Gefahr des Käufers bei sich, bei einer Spedition oder einem Lagerhalter einzulagern. Während der Dauer des Annahmeverzugs hat der Käufer an uns für die entstehenden Lagerkosten ohne weiteren Nachweis pro Monat pauschal 15,- Euro zu bezahlen. Die pauschale Entschädigung mindert sich in dem Masse, wie der Käufer nachweist, dass Aufwendungen oder ein Schaden nicht entstanden sind. Im Falle außergewöhnlich hoher Lagerkosten, behalten wir uns das Recht vor, diese geltend zu machen.



    §13 BGB - Verbraucher (ICH) Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.


    (Ich habe nachweislich KEIN Unternehmen )


    Lohnt es sich hier einen Rechtsanwalt hinzuzuziehen ???


    greetings





    timo

    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

 



 

Ähnliche Themen

  1. Nicht erfolgte Rücksendung im Forum Allgemeine Rechtsfragen
    Ich habe eine bei Ebay gekaufte Ware wegen seines Mangels zurückgeschickt. Davor habe ich es dem Verkäufer mitgeteilt und er hat mir gesagt, dass die...
  2. Ebay-Verkaüfer gibt sich als Privater aus, ist jedoch Unternehmer im Forum Ebayrecht
    Hallo allerseits, ich habe einen interessanten Lehrbuchfall, bei dem mir Probleme aufgefallen sind, die nicht gefragt wurden ;-) Es geht um...
  3. angeblicher Parkverstoß im Forum Verkehrsrecht
    Hallo, -habe mein Auto als einziges (zu diesem Zeitpunkt) auf einer unbefestigten Dorfstraße am rechten Fahrbahnrand geparkt -Verkehrszeichen gem....
     + Kostenlose Rechtsfrage ins Forum stellen

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach: alternate rücksendung dauer und alternate retoure und alternate rücksendung und alternate retoure dauer und alternate rücksendung erfahrung und rücksendung alternate und alternate rückgabe und alternate rücksendungen dauer und alternate rücknahme und alternate rücklieferung und wie lange dauert rücksendung bei alternate und warenrücknahme alternate und wie lange dauert rücksenung altenate und wie lange dauert rücksendung alternate und alternate rückerstattung und alternate gewerbe und alternate rücksendung probleme und alternate.deretoure und erstattung alternate und alternate ware zurücksenden und alternate firmenkunde retoure und alternate rückgaberecht firmenkunde und alternate reaktion auf rücksendung dauert und rücksendung alternate kosten und bearbeitungszeit alternate und retoure alternate ablauf und rücksendung alternate erstattung versandkosten und bearbeitungsdauer retour alternate und dauer alternate retoure und rücksendung alternate gmbh linden adresse und alternate ruecksendung dauer und alternate lieferung adresszusatz und angebliche rechtsanwälte von alternate und alternate.de email und alternate.de rücksendung und alternate waren zurücksenden und alternate zurückschicken und alternate rückzahlung und wie lange dauert der umtausch bei alternate und alternate retour dauert ewig und wielange dauert bei alternate die rückgabe und alternate retoure gelderstattung und komplett pc alternate zurückgeben und alternate rükerstattung versandkosten und ware zurücksenden gefällt nicht alternate erfahrungen und alternate retoure adresse und dauer retoure abwicklung alternate  und keine versandkosten rückerstattung alternate und erfahrung alternate zurückschicken und wie lange dauert eine alternate retoure und alternate pc rückversand und erfahrung mit alternate in linden und alternate pc zurückschicken und alternate rücksendung kosten und wie lange dauert finanzierung bei alternate und alternate umtausch und alternate finanzierte ware zurückgeben und alternate.de sachen zuruckgeben und alternate nicht berechtigt und alternate rücksendung erstattung und alteralternate gmbh und alternate rückgaberecht erfahrung und alternate rücksendung bewertung und wie lange dauert eine rücksendung bei alternate und retoure alternate anschrift

Stichworte

abofallen abwicklung abzocke adresse adresszusatz alter alternate angeblicher angegeben angerufen ausgehen benutzt betrüger bezahlen brutto bundeswehr cksendung digen dung eindeutig email entgegen etc firmenname folge folgende geblich gef gefällt gegebe geld gerufen geschrieben gewerbe gewesen google guten gutschein hin hoffe inhalt konto kosten kunde leute lieferung mal meiner mich moderne muss müsse namens ndige ndigen nicht onlinerecht onlineshop positive problematik registriert riesen rücksendung schein sofort tag tasche tte uns unserem unternehmen unternehmer verbindlichkeiten versand verst verständlich voraus wehren wild www zus