PayPal Käuferschutz: Verkäufer akzeptiert PayPal-Entscheidung nicht, will Rückzahlung
Bitte kostenlos Registrieren oder neues Passwort anfordern
  • Login:
+ Neues Thema erstellen     + Antworten
Ergebnis 1 bis 1 von 1

PayPal Käuferschutz: Verkäufer akzeptiert PayPal-Entscheidung nicht, will Rückzahlung im Forum Onlinerecht vom Rechtsforum | Ratgeber Recht

      

Hallo zusammen, ich habe gerade folgendes Problem im Zusammenhang mit dem PayPal Käuferschutz, wozu ich ... Urteile und Rechtsfragen

  1. Neu im Forum
    Registriert seit
    Sep 2017
    Beiträge
    2

    Standard PayPal Käuferschutz: Verkäufer akzeptiert PayPal-Entscheidung nicht, will Rückzahlung

    Hallo zusammen,

    ich habe gerade folgendes Problem im Zusammenhang mit dem PayPal Käuferschutz, wozu ich bisher bei meiner Internetrecherche keine Antwort finden konnte.
    Und zwar geht es hier um ein kostenloses Probeabo für 30 Tage, das ich bei Save.TV abgeschlossen hatte. Es ist dort wie so häufig so, dass man zu Beginn eine Zahlungsart festlegen muss (ich habe PayPal gewählt) und dann nach Ablauf der Probezeit die normale Gebühr eingezogen wird, wenn man nicht innerhalb der Frist gekündigt hat. Bei mir geht es um knapp 120€, die gleich für ein ganzes Jahr zu zahlen sind und die dann automatisch per PayPal gezahlt wurden.
    Parallel dazu wollte ich schon am letzten Tag der Probezeit kündigen, was man normalerweise ganz einfach im Menü der persönlichen Kontoeinstellungen auf der Seite von Save.TV machen kann. Dies hatte ich versucht, aber leider erfolglos, da ich nur Fehlermeldungen erhielt (daran, eine Email zu schreiben, hatte ich nicht gedacht), deshalb habe ich ersteinmal entschieden zu warten und es später wieder versuchen, doch sofort am nächsten Morgen war mein Geld schon eingezogen.
    In den Tagen darauf hatte ich regen Emailkontakt mit dem Kundenservice und bat darum, mir das Geld zu erstatten. Ich konnte zwar nicht beweisen, dass ich bei dem Versuch der Kündigung in meinem Account nur Fehlermeldungen erhielt, aber ich konnte nachweisen über den Browserverlauf, dass ich auf der entsprechenden Seite vor Ablauf der Probezeit gewesen bin.
    Save.TV war zu keinerlei Entgegenkommen bereit und so entschloss ich mich einen Antrag auf Käuferschutz bei PayPal zu stellen, wobei ich dort mein Problem genau wie hier geschildert hatte. Nach wenigen Wochen erhielt ich die Mitteilung, dass der Fall zu meinen Gunsten entschieden wurde, dass PayPal den Betrag vom Verkäufer zurückbekommen konnte. Die 120€ hatte ich dann auch schnell auf meinem Konto.
    Danach habe ich drei bis vier Wochen nichts mehr von Save.TV gehört, bis ich per Email eine Zahlungsaufforderung plus 5€ Mahngebühr erhielt, da ich den offenen Rechnungsbetrag noch nicht beglichen hätte. Ich wies mehrfach auf die Entscheidung durch PayPal hin, reichte auch den entsprechenden Nachweis ein. Doch ich erhielt nur die Antwort, dass man dieser Erstattung durch PayPal nie zugestimmt hätte und ich weiter aufgefordert sei, den Betrag innerhalb einer kurzen Frist zu bezahlen. Von PayPal hatte ich anschließend gehört, dass man keine Antwort von Save.TV erhalten hatte und der Fall deshalb zu meinen Gunsten entschieden wurde.
    Jetzt habe ich dazu mehrere Fragen. Wie kann mir Save.TV eine Mahngebühr berechnen, wenn doch der Fall erledigt war? Spielt es hier keine Rolle, dass ich laut PayPal keinerlei Zahlungsverpflichtungen mehr habe? Muss ich das Geld nun tatsächlich zahlen, wo doch der Anbieter seiner Mitwirkungspflicht gegenüber PayPal nicht nachgekommen war?

    Ich wäre sehr dankbar, wenn mir hier jemand helfen könnte!

    Viele Grüße,

    Andreas

    Weitere Beiträge aus diesem Bereich::


    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

 



 

Ähnliche Themen

  1. Käuferschutz: Verkäufer akzeptiert PayPal-Entscheidung nicht im Forum Onlinerecht
    Hallo zusammen, ich habe eine Frage anhand dieses beispielhaften Falls. Herr M. schließt ein Probeabo bei einem Internetdienstleister ab....
  2. Paypal im Forum Allgemeine Rechtsfragen
    Hi ich habe Folgendes Problem, habe über Paypal bei einem Händer Bezahlt und weil der Artikel nicht dem entsprach habe ich diesen zurück geschickt....
  3. käuferschutz von ebay erhalten und werde nun vom verkäufer gemahnt im Forum Ebayrecht
    hatt im januar in bremen wassepflanzen bestellt die kamen dann nach 8 tagen als warensendung an und entsprachen nicht der angegebenen größe und...
  4. rechtliche Lage bei Ebay als Verkäufer mit Paypal-Bezahlung im Forum Ebayrecht
    Hallo, ist für mich das erste Mal das ich in diese Forum schreibe, hoffe ich mach das einigermaßen richtig :) bin bei Ebay auf die Bezahlung mit...
     + Kostenlose Rechtsfrage ins Forum stellen

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach:

Stichworte

abgeschlossen abofallen abzocke anbieter antrag antwort beglichen betrag betrüger bezahlen entscheidung entschieden erfolglos erhalten erstattung frage frist gekündigt geld gezahlt hat jahr käuferschutz knapp kündigen kündigung mehr mehrfach mitteilung muss nicht nichts noch nur onlinerecht paypal probezeit rückzahlung scheidung schnell schreiben sofort spiel stelle stellen tage tagen verkäufer wochen zahlen