IContent GmbH - Outlets.de - Seite 73
Bitte kostenlos Registrieren oder neues Passwort anfordern
  • Login:
+ Neues Thema erstellen     + Antworten
Seite 73 von 78 ErsteErste ... 14446566676869707172737475767778 LetzteLetzte
Ergebnis 721 bis 730 von 776
Like Tree57gefällt das

IContent GmbH - Outlets.de im Forum Onlinerecht vom Rechtsforum | Ratgeber Recht

      

Zitat von Helferlein Da muss man erst einmal schlucken und hat mächtig Angst. ich kann ... Urteile und Rechtsfragen

  1. Gesperrter Benutzer
    Registriert seit
    Feb 2012
    Beiträge
    125

    Standard AW: IContent GmbH - Outlets.de

    Zitat Zitat von Helferlein Beitrag anzeigen
    Da muss man erst einmal schlucken und hat mächtig Angst.
    ich kann das gut verstehen und finde es toll wie sich hier gegenseitig der Rücken gestärkt wird.
    Hm, Angst machen konnten die mir eigentlich nie, ich fand's von vornherein einfach nur dummdreist bis lächerlich. Das Mahngericht z.B: Sie prüfen grundsätzlich nicht die Rechtmäßigkeit der Ansprüche der Gläubiger, aber drohen erst mal: "Wenn du jetzt nicht auf der Stelle zahlst, wird's noch teurer!" Erst vertragsbrüchig werden, dann noch was auf dem Rechtsweg durchsetzen wollen - da waren die "Antragsteller" bei mir aber an den Richtigen geraten: Wenn wir uns damals vertragsgemäß einig geworden wären, hätten sie ihr Geld schon lange schön verzinst wieder, und ich müsste nicht mehr dem Staat auf der Tasche liegen, sondern lange selber Steuern zahlen. Aber soviel Mitdenken ist wohl von einer staatlichen Einrichtung (Sparkasse) ein bisschen viel verlangt. Stattdessen kündigten sie mir den Vertrag und wollen die ganze Restschuld auf einmal - das können sie wohl nun in den Schlot schreiben.

    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

  2. Gesperrter Benutzer
    Registriert seit
    Feb 2012
    Beiträge
    125

    Standard AW: IContent GmbH - Outlets.de

    Zitat Zitat von Helferlein Beitrag anzeigen
    Aber man muss auch jene verstehen, die vielleicht gerade erst ins Internet eingedrungen sind und plötzlich vor einer solchen Mahnung mit Androhung von Schufaeinträgen, Lohnpfändungen usw. stehen.
    Da muss man erst einmal schlucken und hat mächtig Angst.
    Naja, objektiv: Nur Idioten haben nie Angst, weil sie nicht mal die Gefahr sehen. Mut ist wiederum die Fähigkeit, die Angst zu überwinden. Der muss sich natürlich erst entwickeln.

    Zitat Zitat von Helferlein Beitrag anzeigen
    ich kann das gut verstehen und finde es toll wie sich hier gegenseitig der Rücken gestärkt wird.
    Jo, Mut alleine genügt aber nicht. In solchen Fällen gehört schon einiges an Menschen- und Gesetzeskenntnis dazu, und die kommt nicht von alleine. Manchmal kann ein guter Anwalt schon mehr wert sein, als 10 schlechte schaden können. Aber den erst mal finden. Wie gesagt, ich habe (noch) keinen gefunden. Selbsthilfe und gegenseitige Hilfe ist angesagt - in dem Sinne muss ich dir nun wieder Recht geben.

  3. Fragesteller
    Registriert seit
    Aug 2011
    Beiträge
    6

    Standard AW: IContent GmbH - Outlets.de

    Guten Abend,

    also ist es weiterhin so zu behandeln wie immer geprädigt wird? Nix machen?
    Ist relativ schlimm jeden Tag an den Mist denken zu müssen...

    Was hat es nun damit auf sich ?

    Gruß

  4. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Jul 2010
    Beiträge
    554

    Standard AW: IContent GmbH - Outlets.de

    www.zivilurteile.de screen capture 2012-2-9-23-47-35.jpg
    Verständlich, dass hier nur für Herrn Burat positive Urteile zu lesen sind. Man sollte dies wie Mahndrohmüll mit beigefügtem Urteil behandeln, nämlich ignorieren und nicht nervös machen lassen.
    Opfer gefällt dies.
    Gruß aus Dortmund

    Rudido

    Rupodos kleine Themenwelt und Internetabzocke

  5. Robert Koch
    Ratgeber Recht Gast

    Standard AW: IContent GmbH - Outlets.de

    Zitat Zitat von rudido Beitrag anzeigen
    www.zivilurteile.de screen capture 2012-2-9-23-47-35.jpg
    Verständlich, dass hier nur für Herrn Burat positive Urteile zu lesen sind. Man sollte dies wie Mahndrohmüll mit beigefügtem Urteil behandeln, nämlich ignorieren und nicht nervös machen lassen.
    ...das ist vollkommen korrekt.

    Herr Burat vergisst nämlich bei Einstellungen durch die Staatsanwaltschaft nach §170 Abs.2 regelmäßig, dass nach einer Beschwerde bei der Staatsanwaltschaft das Ermittlungsverfahren durch die Generalstaatsanwaltschaft wieder eröffnet wird - und davon liest man auf "seinen" Seiten nie etwas.

    Schöne Grüße

    Robert Koch
    fleahunter gefällt dies.

  6. Gesperrter Benutzer
    Registriert seit
    Feb 2012
    Beiträge
    125

    Standard AW: IContent GmbH - Outlets.de

    Zitat Zitat von Robert Koch Beitrag anzeigen
    Herr Burat vergisst nämlich bei Einstellungen durch die Staatsanwaltschaft nach §170 Abs.2 regelmäßig, dass nach einer Beschwerde bei der Staatsanwaltschaft das Ermittlungsverfahren durch die Generalstaatsanwaltschaft wieder eröffnet wird - und davon liest man auf "seinen" Seiten nie etwas.
    Gehört auch nicht dahin. Das Ganze hier ist reines Zivilrecht - die Staatsanwaltschaft kriegt nur damit zu tun, wenn's in Straftaten ausartet.

  7. Aktives Mitglied
    Registriert seit
    May 2011
    Beiträge
    34

    Standard AW: IContent GmbH - Outlets.de

    Hi Rudido , endlich bist Du wieder da und wie immer mit feinen Informationen !

    Den 17. habe ich mir im Kalender dick markiert .
    Bist Du denn so nett und berichtest über den Ausgang ?
    Herzlichst , Carla

  8. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Jul 2010
    Beiträge
    554

    Standard AW: IContent GmbH - Outlets.de

    Das Landgericht Osnabrück hat Michael Burat heute wegen gewerbsmäßigen Betruges sowie gewerbsmäßiger Erpressung zu einer 1 1/2 jährigen Freiheitsstrafe, seinen Münchner Ziehvater zu einem Jahr und drei Monaten verurteilt. Beide Strafen wurden zur Bewährung ausgesetzt, die Bewährungszeit beträgt drei Jahre. Für den Rechtsanwalt dürfte dies das Ende seiner jurisitischen Karriere sein, denn bei einer Gesamtfreiheitsstrafe von einem Jahr oder mehr könnte er seine Zulassung verlieren.
    Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.

    Mehr lesen >>>>
    Geändert von rudido (17.02.12 um 12:25 Uhr)
    Support, Britte and fleahunter like this.
    Gruß aus Dortmund

    Rudido

    Rupodos kleine Themenwelt und Internetabzocke

  9. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Jul 2010
    Beiträge
    554

    Standard AW: IContent GmbH - Outlets.de

    Hier noch ein Videobeitrag von Konsumer.info zum Osnabrücker Urteil. Es kommen der Pressesprecher des Gerichts, Michael Burat und sein Verteidiger zu Wort.
    Gruß aus Dortmund

    Rudido

    Rupodos kleine Themenwelt und Internetabzocke

  10. Aktives Mitglied
    Registriert seit
    May 2011
    Beiträge
    34

    Standard AW: IContent GmbH - Outlets.de

    Hallo ,
    zunächst freut es einen , daß hier eine Verurteilung erfolgt ist .
    Dann folgt eine Enttäuschung über das Strafmaß .
    Die Formulierung " Watschn für den Staatsanwalt" fand ich absolut dreist und anmaßend !
    Eigentlich macht sich Burat doch strafbar , indem er weiter Mahnungen verschickt , oder ?
    Gruß , Carla

    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

 



 

Ähnliche Themen

  1. Schreiben von der Inkasso DIG (IContent GmbH) im Forum Allgemeine Rechtsfragen
    Was soll ich tun ich habe eine Aufforderung von diesem Unternehmen bekommen und soll 157,80 bezahlen anbei liegt auch ein Schreiben wo ich mit dem...
  2. IContent - outlets.de im Forum Onlinerecht
    sorry, dass ich von vorne anfange aber ich bin geschockt und kann mir all die beiträge zeitlich garnicht durchlesen. habe letzte woche eine...
  3. IContent GmbH - Outlets.de im Forum Onlinerecht
    Hallo, ich habe mich am 6.9.2010 auf der Seite Outlets & Fabrikverkauf angemeldet, um dort, wie angekündigt "Scnäppchen" zu finden.Nach ein ein paar...
  4. IContent GmbH wg. outlets.de im Forum Onlinerecht
    Hallo kann mir jemand helfen? Ich habe wg. einer Waschmaschine im Internet recherchiert und bin auf die Betrügerseite von outlets.de gelangt. Nun...
  5. Icontent im Forum Onlinerecht
    Hallo, meine Mutter ist Falle von www.outlets.de (Fa. IContent) reingetappt und hat leider schon die 1. Rate von über 96 Euro bezahlt. Sie hatte...
     + Kostenlose Rechtsfrage ins Forum stellen

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach: icontent gmbh und icontent und outlet.de und outlets.de kündigen und icontent gmbh adresse und outlets.de und icontent gmbh rodgau und deutsche internetinkasso mahnung und outlet.de kündigen und gratisrecht outlets und icontent gmbh abzocke und icontent gmbh vergleichsangebot und icontent gmbh outlets de und incontent gmbh und i content und kündigung outlets vertrag und Réka Franko und gratisrecht outlets.de und verbraucherzentrale outlets.de und musterbrief outlets.de und verbraucherzentrale hessen musterbrief und verbraucherzentrale outlets.de musterbrief und outlets.de kündigung und deutsche internetinkasso gmbh outlets.de und outlets.de widerspruch musterbrief und deutsche internetinkasso gmbh 1. mahnung und outlet de und www.outlets.de kundigen und kündigungsschreiben outlets.de und icontent gmbh verbraucherzentrale und deutsche internetinkasso gmbh und outlet gmbh und deutsche internetinkasso 2.mahnung und faktisches schuldanerkenntnis und outlets.de widerruf und icontent mahnung und noreply outlets und gratis recht outlets und dig reka franko und gratisrecht icontent und icontent anzeige und outlets.de verbraucherzentrale 2011 und outlets.de kündigungsschreiben und icontent kündigung und i content gmbh und outlet icontent und content und icontent gmbh mahnung und outlets.de abzocke musterbrief und icontent gmbh und musterbrief kündigung outlets und gratisrecht outlet und mahnung von deutsche internetinkasso und outlets.de verbraucherzentrale musterbrief und musterschreiben widerruf outlets.de und icontent-gmbh-outlets und outlets.de inkasso widerspruch und outlets.de deutsche internetinkasso  und icontent gmbh anschrift und widerruf@icontent.de und icontent fax und outlet abzocke musterbrief und musterbrief widerspruch für outlets und kündigung outlets.de und adresse outlets.de

Stichworte

Stichworte bearbeiten
abofallen abwicklung abzocke abzocke im internet adresse anfechten apps aufgeben beabsichtigt betrüger beweis bot browser dan dann delt deren deutsch digung dliche drohung eigentlich einfach email ern erste fach fachanwalt fernabsatzgeschäft fernabsatzrecht feststellungsklage firma freuen gar gebrauch geburtsdatum gedacht gefunden gegenseite geld zurück geldwäsche gemacht ges geschäftsführer gige gigen gleiche gmbh haft handel handelt hat hesse hinweis hotline icontent info ip adresse kündigung laut löschen löschung mahnung mail mandant meinem meinen meiner meines mich mindestvertragslaufzeit monat nachsendeantrag ndigung neu nichts noch ohne anwalt onlinerecht outlets pangv rechnung rezepte scheiden schen schung sehr sei seite seiten sende servicenummer sicherheit sofort sorge sorgen sperre sste stunden tag tere trotzdem unterlassungsklage unternehmen verbindlichkeiten vergleich verlust vertrag. wehren weis weiterleitung widerrufsrecht woche wochen wrb zahlen zurückziehen