IContent GmbH - Outlets.de - Seite 43
Bitte kostenlos Registrieren oder neues Passwort anfordern
  • Login:
+ Neues Thema erstellen     + Antworten
Seite 43 von 78 ErsteErste ... 14353637383940414243444546474849505172 ... LetzteLetzte
Ergebnis 421 bis 430 von 776
Like Tree57gefällt das

IContent GmbH - Outlets.de im Forum Onlinerecht vom Rechtsforum | Ratgeber Recht

      

Zitat von rudido Zunächst verlangen sie eine Altersbestätigung in Form einer Ausweiskopie. Was nicht erforderlich ... Urteile und Rechtsfragen

  1. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Aug 2010
    Beiträge
    1,324

    Standard AW: IContent GmbH - Outlets.de

    Zitat Zitat von rudido Beitrag anzeigen
    Zunächst verlangen sie eine Altersbestätigung in Form einer Ausweiskopie.
    Was nicht erforderlich ist.
    Das Risiko,das sich Minderjährige anmelden,liegt beim Betreiber.Er muss durch ein Ident-Verfahren sicherstellen das sich keine Minderjährige anmelden können.
    Zitat Zitat von rudido Beitrag anzeigen
    Alles schon da gewesen, also ruhig bleiben und abwarten.
    Was nach jetzigem Stand der Dinge nach meiner Sicht der falsche Weg ist.
    So langsam geht es den Betreiber an den Kragen.
    Aktuell:
    Zitat:
    Das Oberlandesgericht Frankfurt am Main hat die Anklage wegen Betrugs gegen Michael Burat und seine frühere Geschäftspartnerin Katarina D. zugelassen
    Zitat Ende.
    Quelle: Test.de

    Auch Aktuell:
    Hauptverfahren gegen sechs mutmaßliche gewerbsmäßige Internetbetrüger beginnt

    siehe: landgericht-osnabrueck.niedersachsen.de
    Angeklagt: Michael B. (Ulrichstein), Bernhard S. (München) Alexander J. K. (Frankfurt/Main)
    Nähere Info zum Thema Abmahnungen Michael B./Bernhard S >> Wikipedia.:
    Zitat:
    Unter anderem wurde auf diese Weise bekannt, dass Syndikus auch eine Firma Net Content Ltd. vertrat, deren „Director“ Michael Burat nicht nur in der Netzszene seit langem umstritten, sondern auch langjähriger Duzfreund von Syndikus ist. Syndikus verbindet mit Burat aber nicht nur eine langjährige Freundschaft. Beide stehen nach Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Osnabrück auch im Verdacht der gemeinschaftlichen Erpressung. Nach diesen Ermittlungen soll sich Burat unter Verwendung falscher oder fiktiver Namen und E-Mail-Adressen selbst sog. „E-Cards“ zugesandt und die Betreiber der betroffenen E-Card-Dienste dann über Syndikus wegen „Spam“ abgemahnt haben.
    Zitat Ende.

    Ps.
    Besonders für die Geschädigten, die schon einmal bezahlt haben,ist es wichtig das man etwas unternimmt.
    Eine Sicherungsmassnahme der Staatsanwaltschaft ist die Beschlagnahme von Geldern.
    Wenn eine Entschädigung stattfindet,dann nur an Opfer die den Schaden der Staatsanwaltschaft gemeldet hat.
    © Copyright,das Verbreiten,Verwerten des Postings,auch auszugsweise (zitieren) ist untersagt.
    ---------------------------------------------
    http://www.echte-abzocke.de/

    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

  2. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Jul 2010
    Beiträge
    554

    Standard AW: IContent GmbH - Outlets.de

    Zunächst verlangen sie eine Altersbestätigung in Form einer Ausweiskopie. Danach pochen sie darauf, dass die Eltern für ihre Kinder einstehen müssen. Der Mahndrohmüll wird also trotzdem verschickt. Alles schon da gewesen, also ruhig bleiben und abwarten.
    Ich habe hier lediglich aufgezeigt, dass sich die Abzocker durch eine Briefreundschaft nicht von ihrem Unwesen abhalten lassen. Angesichts der letzten Ereignisse kann "wehren" jetzt nur heißen: Strafanzeige erstellen.
    Dies wird allerdings nicht mehr nötig sein, da bereits in der Vergangenheit genug Strafanzeigen gestellt wurden und nach dem Frankurter Beschluß auch das eine oder andere Ermittlungsverfahren wieder aufgenommen werden wird.
    Gruß aus Dortmund

    Rudido

    Rupodos kleine Themenwelt und Internetabzocke

  3. Unregistriert
    Ratgeber Recht Gast

    Standard AW: IContent GmbH - Outlets.de

    Ich habe heute auch eine Rechnung erhalten, weil ich blöderweise die AGBs nicht richtig gelesen habe und auch vor Ablauf des Widerrufrechts nicht angeschrieben wurde. Habe soeben bei der Hotline angerufen und die sehr patzige Dame hat gesagt ich kann nix tun ausser zu zahlen, da es sonst richtig teuer wird. Sind die wirklich im Recht????? Was soll ich denn tun?
    LG Julia

  4. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Jul 2010
    Beiträge
    554

    Standard AW: IContent GmbH - Outlets.de

    Hallo Julia,

    nein, die sind nicht im Recht. Ich würde Dir zu Deiner Beruhigung, folgende Links empfehlen, dann brauche ich hier das nicht alles zu schreiben:

    So sieht's aus
    Outlets. de
    Abofallen- ist ein Ende absehbar?
    Endlich scheppert's! Betreiber von online-downloa...

    Wenn dann noch Fragen offen sind, werden wir Dir im Rahmen unserer Möglichkeiten gerne weiterhelfen.
    Gruß aus Dortmund

    Rudido

    Rupodos kleine Themenwelt und Internetabzocke

  5. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Aug 2010
    Beiträge
    1,324

    Standard AW: IContent GmbH - Outlets.de

    Zitat Zitat von Unregistriert Beitrag anzeigen
    Habe soeben bei der Hotline angerufen und die sehr patzige Dame hat gesagt ich kann nix tun ausser zu zahlen,
    Ein Fehler.
    Man ruft dort nicht an.....Esist eine kostenpflichtige Telefonnummer.Eine weitere Abzocke.
    Die "patzige" Dame erzählt nur ein Märchen.
    Zitat Zitat von Unregistriert Beitrag anzeigen
    da es sonst richtig teuer wird.
    Nichts wird teuer,weil die ABOfallen-Betreiber nichts weiter machen als nur Droh-Mails zu verschicken.
    Die Forderung wirksam betreiben (Mahnbescheid/Gericht) werden sie nicht.
    Zitat Zitat von Unregistriert Beitrag anzeigen
    Sind die wirklich im Recht?????
    Ein klares Nein.
    Zitat Zitat von Unregistriert Beitrag anzeigen
    Was soll ich denn tun?
    Nichts, oder wenn es ihnen zu bunt wird einen Anwalt in den Arm nehmen.
    Der schreibt einen Brief (Kosten etwa €50,-) und Ruhe ist.
    © Copyright,das Verbreiten,Verwerten des Postings,auch auszugsweise (zitieren) ist untersagt.
    ---------------------------------------------
    http://www.echte-abzocke.de/

  6. Unregistriert
    Ratgeber Recht Gast

    Standard AW: IContent GmbH - Outlets.de

    Auch ich habe heute gleich 2 Zahlungsaufforderungen bekommen. Dummerweise habe ich dann auch noch bei der Firma angerufen. Das Geld hätte ich mir sparen können. Ich war ziemlich mit den Nerven am Ende. Zum Glück habe ich diese vielen Nachrichten belesen, die mich jetzt wieder beruhigt haben.
    Allerdings habe ich noch eine Frage? Bringt es überhaupt etwas einen Widerspruch per Einschreiben mit Rückschein an diese Abzocker zu schicken? Wenn ja, gibt es ein Muster für diesen?

  7. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Aug 2010
    Beiträge
    1,324

    Standard AW: IContent GmbH - Outlets.de

    Zitat Zitat von Unregistriert Beitrag anzeigen
    Bringt es überhaupt etwas einen Widerspruch per Einschreiben mit Rückschein an diese Abzocker zu schicken?
    Das bringt wenig.Ausser Kosten.
    Einzig,sollten die mal,was sehr unwahrscheinlich ist, vor Gericht gehen,hat man einen Anscheinbeweis das man der Forderung widersprochen hat.
    Anderer Punkt,was auch unwahrscheinlich ist,Übermitlung an Auskunfteien (Schufa).
    Was viele nicht wissen:
    Zitat:
    4.a)der Betroffene nach Eintritt der Fälligkeit der Forderung mindestens zweimal schriftlich gemahnt worden ist,Zitat Ende.
    Quelle: § 28a BdsG Datenübermittlung an Auskunfteien.

    Dies trifft aber nur auf Firmen zu die Mitglied von Auskunfteien sind, und die Abo-Fallenbetreiber sind dies nicht.

    Zitat Zitat von Unregistriert Beitrag anzeigen
    Wenn ja, gibt es ein Muster für diesen?
    Wenn sie etwas schreiben wollen>> Musterschreiben zur Abwehr unberechtigter Forderungen
    © Copyright,das Verbreiten,Verwerten des Postings,auch auszugsweise (zitieren) ist untersagt.
    ---------------------------------------------
    http://www.echte-abzocke.de/

  8. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Jul 2010
    Beiträge
    554

    Standard AW: IContent GmbH - Outlets.de

    Zitat Zitat von Unregistriert Beitrag anzeigen
    Bringt es überhaupt etwas einen Widerspruch per Einschreiben mit Rückschein an diese Abzocker zu schicken?
    Hier noch etwas zum Für und Wider des Widerspruchs
    Gruß aus Dortmund

    Rudido

    Rupodos kleine Themenwelt und Internetabzocke

  9. Unregistriert
    Ratgeber Recht Gast

    Standard Outlets.de OFFLINE

    Ist da jetzt "Ruhe im Karton"? Der Link zu outlets.de funktioniert nicht mehr. Das Wiederrufsschreiben spar ich mir zunächst mal...
    Habe die 1.Mahnung am 16.02.2011 bekommen und noch nicht reagiert.
    Hat jemand aktuelle Infos?

  10. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Jul 2010
    Beiträge
    554

    Standard AW: Outlets.de OFFLINE

    Zitat Zitat von Unregistriert Beitrag anzeigen
    Der Link zu outlets.de funktioniert nicht mehr.
    Da muss ich Dich leider enttäuschen. w*w.outlets.de kann man immer noch aufrufen.
    Gruß aus Dortmund

    Rudido

    Rupodos kleine Themenwelt und Internetabzocke

    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

 



 

Ähnliche Themen

  1. Schreiben von der Inkasso DIG (IContent GmbH) im Forum Allgemeine Rechtsfragen
    Was soll ich tun ich habe eine Aufforderung von diesem Unternehmen bekommen und soll 157,80 bezahlen anbei liegt auch ein Schreiben wo ich mit dem...
  2. IContent - outlets.de im Forum Onlinerecht
    sorry, dass ich von vorne anfange aber ich bin geschockt und kann mir all die beiträge zeitlich garnicht durchlesen. habe letzte woche eine...
  3. IContent GmbH - Outlets.de im Forum Onlinerecht
    Hallo, ich habe mich am 6.9.2010 auf der Seite Outlets & Fabrikverkauf angemeldet, um dort, wie angekündigt "Scnäppchen" zu finden.Nach ein ein paar...
  4. IContent GmbH wg. outlets.de im Forum Onlinerecht
    Hallo kann mir jemand helfen? Ich habe wg. einer Waschmaschine im Internet recherchiert und bin auf die Betrügerseite von outlets.de gelangt. Nun...
  5. Icontent im Forum Onlinerecht
    Hallo, meine Mutter ist Falle von www.outlets.de (Fa. IContent) reingetappt und hat leider schon die 1. Rate von über 96 Euro bezahlt. Sie hatte...
     + Kostenlose Rechtsfrage ins Forum stellen

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach: icontent gmbh und icontent und outlet.de und outlets.de kündigen und icontent gmbh adresse und outlets.de und icontent gmbh rodgau und deutsche internetinkasso mahnung und outlet.de kündigen und gratisrecht outlets und icontent gmbh abzocke und icontent gmbh vergleichsangebot und icontent gmbh outlets de und incontent gmbh und i content und kündigung outlets vertrag und Réka Franko und gratisrecht outlets.de und verbraucherzentrale outlets.de und musterbrief outlets.de und verbraucherzentrale hessen musterbrief und verbraucherzentrale outlets.de musterbrief und outlets.de kündigung und deutsche internetinkasso gmbh outlets.de und outlets.de widerspruch musterbrief und deutsche internetinkasso gmbh 1. mahnung und outlet de und www.outlets.de kundigen und kündigungsschreiben outlets.de und icontent gmbh verbraucherzentrale und deutsche internetinkasso gmbh und outlet gmbh und deutsche internetinkasso 2.mahnung und faktisches schuldanerkenntnis und outlets.de widerruf und icontent mahnung und noreply outlets und gratis recht outlets und dig reka franko und gratisrecht icontent und icontent anzeige und outlets.de verbraucherzentrale 2011 und outlets.de kündigungsschreiben und icontent kündigung und i content gmbh und outlet icontent und content und icontent gmbh mahnung und outlets.de abzocke musterbrief und icontent gmbh und musterbrief kündigung outlets und gratisrecht outlet und mahnung von deutsche internetinkasso und outlets.de verbraucherzentrale musterbrief und musterschreiben widerruf outlets.de und icontent-gmbh-outlets und outlets.de inkasso widerspruch und outlets.de deutsche internetinkasso  und icontent gmbh anschrift und widerruf@icontent.de und icontent fax und outlet abzocke musterbrief und musterbrief widerspruch für outlets und kündigung outlets.de und adresse outlets.de

Stichworte

Stichworte bearbeiten
abofallen abwicklung abzocke abzocke im internet adresse anfechten apps aufgeben beabsichtigt betrüger beweis bot browser dan dann delt deren deutsch digung dliche drohung eigentlich einfach email ern erste fach fachanwalt fernabsatzgeschäft fernabsatzrecht feststellungsklage firma freuen gar gebrauch geburtsdatum gedacht gefunden gegenseite geld zurück geldwäsche gemacht ges geschäftsführer gige gigen gleiche gmbh haft handel handelt hat hesse hinweis hotline icontent info ip adresse kündigung laut löschen löschung mahnung mail mandant meinem meinen meiner meines mich mindestvertragslaufzeit monat nachsendeantrag ndigung neu nichts noch ohne anwalt onlinerecht outlets pangv rechnung rezepte scheiden schen schung sehr sei seite seiten sende servicenummer sicherheit sofort sorge sorgen sperre sste stunden tag tere trotzdem unterlassungsklage unternehmen verbindlichkeiten vergleich verlust vertrag. wehren weis weiterleitung widerrufsrecht woche wochen wrb zahlen zurückziehen