IContent GmbH - Outlets.de - Seite 31
Bitte kostenlos Registrieren oder neues Passwort anfordern
  • Login:
+ Neues Thema erstellen     + Antworten
Seite 31 von 78 ErsteErste ... 2232425262728293031323334353637383960 ... LetzteLetzte
Ergebnis 301 bis 310 von 776
Like Tree57gefällt das

IContent GmbH - Outlets.de im Forum Onlinerecht vom Rechtsforum | Ratgeber Recht

      

Hallo Bad Trick, Du musst in keinster Weise in Panik verfallen. Es gibt hier genug ... Urteile und Rechtsfragen

  1. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Sep 2010
    Beiträge
    68
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Hallo Bad Trick,
    Du musst in keinster Weise in Panik verfallen. Es gibt hier genug User, die sich - genau wie Deine Mutter- überhaupt nicht daran erinnern können, sich jemals bei outlet.de angemeldet zu haben.
    Es ist auch egal, ob Deine Mutter sich wirklich angemeldet hat oder nicht!!!!
    Fakt ist, das die ses eine reine Abzockseite ist und in keinem Fall ein wirksamer Vetrag zustande gekommen ist. Also entspannt Euch mal kräftig und seht dem Ganzen gelassen entgegen.
    Ihr werdet bestimmt noch den einen oder anderen Drohbrief und einen Drohbrief von einem Inkassounternehmen erhalten. Der jeweilige Inhalt ist immer heftig Angstmachend und für Laien unheimlich bedrohlich!
    Doch es ist nichts als heisse Luft. Die wollen Euch/uns ja Angst machen damit möglichst viele Leute diese unberechtigten Forderungen zahlen.Nur so lässt sich dieses Geschäftskonzept überhaupt weiter erhalten und die Herrschaften leben damit auf grossem Fusse!
    Wer das erst einmal begriffen hat, sich zudem in diesem und anderen Foren durch die Einträge der anderen Geschädigten informiert hat und auch noch viele andere Hilfen , Infos und Videos von bekannten TV-Sendungen interessiert durchliest, der wird zwangsläufig immer ruhiger und gelassener!!!!!

    Ich bin auch anfangs sehr nervös und ängstlich gewesen doch ich habe mich im Internet hoch und runter informiert, schon aus eigenem Interesse! In diesem Forum ( und auch noch andere) gibt es ausschließlich Leute, die alle das Gleiche erlebt haben- wenn auch bei manchen mit kleinen Abweichungen. Doch egal, wie die Fälle auch liegen: keiner von uns allen hat einen gültigen und rechtlich bindenden Vertrag mit diesem Saftladen abgeschlossen!
    Also benutzt den kommenden Drohmüll ruhig als WC-Papier, denn zu mehr ist der wirklich nicht zu gebrauchen. Oder bastelt was damit für die Adventzeit...grins !

    Bleibt locker und legt Eure Angst ab.....und...wie Barbara schon treffend bemerkt hat: lest Euch mal durch die Materie. Vor allem das, was rudido so anbietet !!!!! Danach dürften wirklich keine Fragen mehr offen sein!
    Gruss britte

    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

  2. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Sep 2010
    Beiträge
    68
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Das Du sie Kreaturen nennst, hat mich mehr als erheitert.....Lach!
    Gruss britte

  3. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Sep 2010
    Beiträge
    68
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Zitat Zitat von Britte Beitrag anzeigen
    Das Du sie Kreaturen nennst, hat mich mehr als erheitert.....Lach!
    Gruss britte
    Das sollte an Barbara gehen! Hab vergessen, anzuklicken....

  4. Unregistriert
    Ratgeber Recht Gast

    Standard Danke

    Hallo!

    Auch ich bin ein "Opfer" geworden...
    Nach einer eher unruhigen Nacht hab ich mich durch eure Beiträge gelesen und wollte einfach mal ein DANKE loswerden für die ganzen Tipps und Hilfestellungen.
    Nun warte ich mit einem Grinsen auf das weitere Vorgehen dieser Herrschaften, mal sehen, was passiert.
    Zum Glück haben die meinen Namen+Adresse nur als Kürzel (hab nur die Anfangsbuchstaben eingegeben).
    Bleibt nur zu Hoffen, dass es das erste und letzte Mal war, dass ich darauf reingefallen bin!!!

  5. Fragesteller
    Registriert seit
    Sep 2010
    Beiträge
    4

    Standard Danke

    Hallo Unregistriert,

    ich muss dich einfach loben. Dein Verhalten ist vorbildlich - nicht einfach nur um Hilfe bitten - sondern erst einmal die vorherigen Seiten lesen. Dann weiß man auch Bescheid und kann einfach nur noch "Danke" sagen. Im Übrigen denke ich, dass du ja cleverer warst als z.B. ich - schließlich hast du als Anschrift nur Kürzel angegeben - was soll da passieren? Haben diese Kreaturen doch keine Postanschrift, an die sie die Liebesbriefe des Inkasso-Unternehmens schicken können.

    Noch eine Info an alle Geschädigten und "Helfer in der Not" (z.B. rudido, Britte, immorb):

    Falls Ihr Domian kennt??? (WDR 3 + 1Live, nachts, immer von 1-2 Uhr) - dass nächste Thema in der Nacht von Mittwoch, 10. November, auf Donnerstag, 11. November, ist "Falle im Internet". Fände es toll, wenn sich zu diesem Thema vielleicht einer unserer nimmermüden Helfer zu Wort melden würde.

    Telefon: 0800 220 5050 (während der Sendung)
    per Mail: einslive.domian@wdr.de (auch schon vor der Sendung). Bitte dann mit Telefonnummer, damit Ihr zurückgerufen werden könnt.

    Ich werde auf jeden Fall die Sendung verfolgen und vielleicht höre ich ja dann einen von Euch.
    Geändert von Barbara (09.11.10 um 15:31 Uhr)

  6. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Sep 2010
    Beiträge
    68
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Hallo Barbara,
    toll ist, das der Domian dieses Thema in der Sendung aufgreift. Ich habe ihn schon 1-2 Mal gesehen. Leider kommt die Sendung für mich aber viel zu spät, bzw. zu "früh". Kann man sehen, wie man will.
    Also werde ich sie mir kaum anhöhren können. Leider.
    Aber danke für den Tip. Villeicht tuits ja jemand anderes.
    Gruss britte

  7. Unregistriert
    Ratgeber Recht Gast

    Standard reingefallen

    hiiiiilfe! ich dacht ja, ich bin als einzige auf outlets.de reingefallen. schön zu sehen, dass ich nicht alleine dastehe. nun war ich dennoch dumm und habe anfang des jahres 96 euro gezahlt, auf kündigungen via email wird natürlich nicht reagiert. wie verhalte ich mich weiterhin? die 96 euro waren für die zeit vom 18.01.2010 bis 18.01.2011. kommt jetzt im januar wieder ne rechnung? verstehe nur noch bahnhof. was würdet ihr tun? so was blödes passiert mir nimmer.

  8. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Jul 2010
    Beiträge
    554

    Standard

    Zitat Zitat von Unregistriert Beitrag anzeigen
    nun war ich dennoch dumm und habe anfang des jahres 96 euro gezahlt, auf kündigungen via email wird natürlich nicht reagiert. wie verhalte ich mich weiterhin?
    Eine im "Rechtsirrtum" geleistete Zahlung begründet kein Vertragsverhältnis, und deshalb muß der 2. Jahresbeitrag auch nicht bezahlt werden. Hier noch etwas Lesestoff zum Thema.



    Zitat Zitat von Unregistriert Beitrag anzeigen
    die 96 euro waren für die zeit vom 18.01.2010 bis 18.01.2011. kommt jetzt im januar wieder ne rechnung?
    Klar, der angebliche "Vertrag" läuft nach dem Willen der Abzocker über zwei Jahre.


    Zitat Zitat von Unregistriert Beitrag anzeigen
    was würdet ihr tun?
    Mal hier im Forum diesen Thread etwas intensiver lesen und auch den Lesestoff inclusive der dort genannten weiterführenden Links beachten.
    Gruß aus Dortmund

    Rudido

    Rupodos kleine Themenwelt und Internetabzocke

  9. Unregistriert
    Ratgeber Recht Gast

    Standard

    vielen dank! ich war vorhin nur soooo erschlagen von den ganzen seiten die mich hier erwarteten, kind liegt mit fieber danieder, ich werde lesen ... und nochmal DANKE ... und ich zahle natürlich nicht nochmal ....

  10. R-R-D Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2010
    Beiträge
    14

    Standard

    Hallo in die Runde

    Sachstand bei uns (Britte hatte ja mal um update gebeten):
    nix Neues seit dem Inkassoschreiben von Oktober. Auf dieses hatten wir ja auch nicht reagiert (warum auch). Also eigentlich wohltuende Ruhe derzeit.

    Unruhiger allerdings die Lage an der "Gewinnspiel-Telefonterrorfront" bei meiner Mutter. Das hat zwar nicht direkt etwas mit diesem (outlet) thread zu tun, trotzdem der Hinweis/die Warnung an alle: Die neue und nicht veröffentlicher Telefonnummer meiner (85jährigen und etwas verwirrten) Mutter zeigt Wirkung, bei ihr landet nichts mehr. Dafür klingeln die beauftragten Callcenter bei allen anderen Familienmitgliedern gleichen Nachnamens herum und versuchen, die neue Nummer meiner Mutter heraus zufinden... gerne werden auch Kindern/Jugendlichen dabei Gespräche "aufgezwungen". Wir haben alle Kids entsprechend belehrt.
    Rufnummernanzeige bei den Callcentern weiterhin Fehlanzeige !!

    Es ist und bleibt eine Seuche...
    [COLOR=DarkRed][FONT=Comic Sans MS][SIZE=4][SIZE=3]Avaritia prima scelerum mater [/SIZE]
    [/SIZE][/FONT]
    [/COLOR]

    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

 



 

Ähnliche Themen

  1. Schreiben von der Inkasso DIG (IContent GmbH) im Forum Allgemeine Rechtsfragen
    Was soll ich tun ich habe eine Aufforderung von diesem Unternehmen bekommen und soll 157,80 bezahlen anbei liegt auch ein Schreiben wo ich mit dem...
  2. IContent - outlets.de im Forum Onlinerecht
    sorry, dass ich von vorne anfange aber ich bin geschockt und kann mir all die beiträge zeitlich garnicht durchlesen. habe letzte woche eine...
  3. IContent GmbH - Outlets.de im Forum Onlinerecht
    Hallo, ich habe mich am 6.9.2010 auf der Seite Outlets & Fabrikverkauf angemeldet, um dort, wie angekündigt "Scnäppchen" zu finden.Nach ein ein paar...
  4. IContent GmbH wg. outlets.de im Forum Onlinerecht
    Hallo kann mir jemand helfen? Ich habe wg. einer Waschmaschine im Internet recherchiert und bin auf die Betrügerseite von outlets.de gelangt. Nun...
  5. Icontent im Forum Onlinerecht
    Hallo, meine Mutter ist Falle von www.outlets.de (Fa. IContent) reingetappt und hat leider schon die 1. Rate von über 96 Euro bezahlt. Sie hatte...
     + Kostenlose Rechtsfrage ins Forum stellen

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach: icontent gmbh und icontent und outlet.de und outlets.de kündigen und icontent gmbh adresse und outlets.de und icontent gmbh rodgau und deutsche internetinkasso mahnung und outlet.de kündigen und gratisrecht outlets und icontent gmbh abzocke und icontent gmbh vergleichsangebot und icontent gmbh outlets de und incontent gmbh und i content und kündigung outlets vertrag und Réka Franko und gratisrecht outlets.de und verbraucherzentrale outlets.de und musterbrief outlets.de und verbraucherzentrale hessen musterbrief und verbraucherzentrale outlets.de musterbrief und outlets.de kündigung und deutsche internetinkasso gmbh outlets.de und outlets.de widerspruch musterbrief und deutsche internetinkasso gmbh 1. mahnung und outlet de und www.outlets.de kundigen und kündigungsschreiben outlets.de und icontent gmbh verbraucherzentrale und deutsche internetinkasso gmbh und outlet gmbh und deutsche internetinkasso 2.mahnung und faktisches schuldanerkenntnis und outlets.de widerruf und icontent mahnung und noreply outlets und gratis recht outlets und dig reka franko und gratisrecht icontent und icontent anzeige und outlets.de verbraucherzentrale 2011 und outlets.de kündigungsschreiben und icontent kündigung und i content gmbh und outlet icontent und content und icontent gmbh mahnung und outlets.de abzocke musterbrief und icontent gmbh und musterbrief kündigung outlets und gratisrecht outlet und mahnung von deutsche internetinkasso und outlets.de verbraucherzentrale musterbrief und musterschreiben widerruf outlets.de und icontent-gmbh-outlets und outlets.de inkasso widerspruch und outlets.de deutsche internetinkasso  und icontent gmbh anschrift und widerruf@icontent.de und icontent fax und outlet abzocke musterbrief und musterbrief widerspruch für outlets und kündigung outlets.de und adresse outlets.de

Stichworte

Stichworte bearbeiten
abofallen abwicklung abzocke abzocke im internet adresse anfechten apps aufgeben beabsichtigt betrüger beweis bot browser dan dann delt deren deutsch digung dliche drohung eigentlich einfach email ern erste fach fachanwalt fernabsatzgeschäft fernabsatzrecht feststellungsklage firma freuen gar gebrauch geburtsdatum gedacht gefunden gegenseite geld zurück geldwäsche gemacht ges geschäftsführer gige gigen gleiche gmbh haft handel handelt hat hesse hinweis hotline icontent info ip adresse kündigung laut löschen löschung mahnung mail mandant meinem meinen meiner meines mich mindestvertragslaufzeit monat nachsendeantrag ndigung neu nichts noch ohne anwalt onlinerecht outlets pangv rechnung rezepte scheiden schen schung sehr sei seite seiten sende servicenummer sicherheit sofort sorge sorgen sperre sste stunden tag tere trotzdem unterlassungsklage unternehmen verbindlichkeiten vergleich verlust vertrag. wehren weis weiterleitung widerrufsrecht woche wochen wrb zahlen zurückziehen