Onlinekauf: Widerruf verwirkt / Individualisierung vorhanden?
Bitte kostenlos Registrieren oder neues Passwort anfordern
  • Login:
+ Neues Thema erstellen     + Antworten
Ergebnis 1 bis 1 von 1

Onlinekauf: Widerruf verwirkt / Individualisierung vorhanden? im Forum Onlinerecht vom Rechtsforum | Ratgeber Recht

      

Guten Tag, ich habe mir vor einigen Wochen ein Schwert bei swords and more bestellt. ... Urteile und Rechtsfragen

  1. Mochi
    Ratgeber Recht Gast

    Standard Onlinekauf: Widerruf verwirkt / Individualisierung vorhanden?

    Guten Tag,

    ich habe mir vor einigen Wochen ein Schwert bei swords and more bestellt. Der Händler bietet seine Schwerter meist als stumpfe oder geschärfte Version an. In meinem Fall habe ich ein scharfes Schwert bestellt. Daher musste ich zusätzliche 29,00 € zahlen und das Schwert musste zum Schleifen noch einmal zum Schmied.

    Dort verweilte das Schwert ungefähr drei Wochen, bis es endlich zu mir gesandt wurde.

    Nun stehe ich da mit einem miserabel verarbeitetem Schwert, das im Vergleich mit meinen Küchenmessern überaus stumpf zu sein scheint. Mit der Qualität bin ich absolut nicht zufrieden und ich möchte mein Widerrufsrecht ausüben. Leider schreibt der Händler mir, dass dies nicht geht, da folgendes in seinen AGB erwähnt wird:

    "Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen

    zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind; "

    Hat der Händler recht und habe ich mein Widerrufsrecht verwirkt, als ich ein geschärftes Schwert bestellt habe? Ich bin mir nicht sicher, ob das wirklich als Individualisierung anzusehen ist und hoffe, dass er rechtlich nicht damit durchkommen kann...

    Weitere Beiträge aus diesem Bereich::


    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

 



 

Ähnliche Themen

  1. Reklamation bei Onlinekauf verweigert im Forum Onlinerecht
    Hallo Community! Ich habe vor ca. 1,5 Jahren bei einem bekannten Onlineshop ein Mainboard für meinen PC bestellt welches nun zum 2. mal defekt...
  2. Forderungen bei Onlinekauf rechtens? im Forum Onlinerecht
    Einen schönen guten Tag. Folgende "Aufgabe" gilt es zu lösen: Angenommen Kunde K fordert in GB per E-Mail beim Verkäufer V ein Angebot über...
  3. Ihre Rechte beim Onlinekauf Teil1 im Forum Verbrauchermeldungen
    Vorwort Dieser Beitrag darf nicht vervielfältigt oder Dritten zugänglich gemacht werden. Das alleinige Veröffentlichkeitsrecht hier im Forum liegt...
  4. Onlinekauf im Forum Onlinerecht
    Ich habe im Internet ein Handy bestellt. Meine Bestellung ging vor 2,5 Monaten ein. Die Ware habe ich immer noch nicht erhalten. Leider habe ich...
  5. Beschädigte Ware bei Onlinekauf im Forum Onlinerecht
    Hallo, ich bestellte online eine Wanduhr. Am 24.02.2010 erhielt ich die von mir bestellte Ware, eine Wanduhr. Nach dem Auspacken bemerkte ich,...
     + Kostenlose Rechtsfrage ins Forum stellen

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach:

Stichworte

Stichworte bearbeiten
abofallen abzocke agb betrüger chte deren ehe eindeutig einige einmal fall gef geh gesch guten händler leider lieferung mal maßgeblich meinem meinen möchte muss ndler nicht nliche nlichen noch onlinekauf onlinerecht pers persönlichen qualität rechtlich schwer sei seinen sicher tag tzliche verbraucher vertr verträge vorhanden ware widerruf widerrufsrecht wochen zahlen