Keine Rügepflicht bei offensichtlichen Mängeln
Bitte kostenlos Registrieren oder neues Passwort anfordern
  • Login:
+ Neues Thema erstellen     + Antworten
Ergebnis 1 bis 1 von 1

Keine Rügepflicht bei offensichtlichen Mängeln im Forum Onlinerecht vom Rechtsforum | Ratgeber Recht

      

Eine Klausel in Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die bei einem Verbrauchsgüterkauf eine Rügepflicht bei offensichtlichen Mängeln postuliert, ... Urteile und Rechtsfragen

  1. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Jul 2011
    Beiträge
    1,684

    Standard Keine Rügepflicht bei offensichtlichen Mängeln

    Eine Klausel in Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die bei einem Verbrauchsgüterkauf eine Rügepflicht bei offensichtlichen Mängeln postuliert, ist unzulässig. Dies hat der 4. Zivilsenat des Oberlandesgerichts Hamm am 24.05.2012 entschieden und damit die erstinstanzliche Entscheidung des Landgerichts Münster teilweise abgeändert.

    Hier der Bericht von der IT-Recht-Kanzlei, München: OLG Hamm zum Verbrauchsgüterkauf: keine Rügepflicht bei offensichtlichen Mängeln

    Weitere Beiträge aus diesem Bereich::

    Wie immer nur ein Tipp !

    Grüsse aus dem Schwabenländle
    Axel B. http://www.smileyparadies.de/sommer/..._water_012.gif immer reif für die Insel....

    Die Oldieband aus dem Ländle

    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

 



 

Ähnliche Themen

  1. Keine Rügepflicht bei offensichtlichen Mängeln im Forum Urteile im Onlinerecht
    Wer kennt das nicht was öfters in den AGB zu lesen ist: So geht es nicht, entschied das OLG Hamm. Hier der Bericht von der...
  2. Fehlsichtigkeit ist keine Krankehit - daher keine Kostenübernahme durch Krankenkasse im Forum Urteile im Medizinrecht
    Wegen seiner Fehlsichtigkeit unterzog sich ein Patient einer Laser-OP. Die Kosten von 4324 Euro wollte er von seiner Kasse ersetzt haben. Die ...
  3. Wirtschaftlichkeit: Beseitigung von Mängeln in alten Häusern im Forum Urteile im Mietrecht
    Der Vermieter muss nicht alles zahlen. Seit 1988 wohnte eine Mieterin in einem Einfamilienhaus. Weil das Haus heruntergekommen sei, verlangte sie...
  4. Ware wurde nicht frei von Mängeln geliefert. im Forum Vertragsrecht
    Hallo, hoffe ihr könnt mir bei folgendem Fall helfen. Ich habe bei der Firma XY im April 2010 einenen Rahmen für ein F-Kart (Kart mit...
     + Kostenlose Rechtsfrage ins Forum stellen

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach:

Stichworte

2012 abofallen abzocke allgemeine betrüger entscheidung entschieden ftsbedingungen gel gesch geschäftsbedingungen hamm hat klausel mängeln münchen münster nchen nder ngel ngeln offensichtliche olg onlinerecht recht scheidung ssig sta teilweise unzul unzulässig www zul zulässig