Widerruf JA ! ...aber richtig !
Bitte kostenlos Registrieren oder neues Passwort anfordern
  • Login:
+ Neues Thema erstellen     + Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Widerruf JA ! ...aber richtig ! im Forum Onlinerecht vom Rechtsforum | Ratgeber Recht

      

Hallo, immer wieder tauchen hier Fragen zum Widerrufsrecht auf. Habe mal was Schönes bei Trusted-Shops ... Urteile und Rechtsfragen

  1. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Jul 2011
    Beiträge
    1,684

    Standard Widerruf JA ! ...aber richtig !

    Hallo,

    immer wieder tauchen hier Fragen zum Widerrufsrecht auf. Habe mal was Schönes bei Trusted-Shops dazu gefunden:

    Widerruf? Ja – aber richtig! | Trusted Shops

    Wertersatz: Wann Verbraucher trotz Widerruf zahlen müssen | Trusted Shops

    Wenn das Paket verloren geht: Welche Rechte haben Sie? | Trusted Shops

    http://www.trustedshops.de/info/verb...line-shopping/

    Beachtet auch mal die weitergehenden links am Ende.

    Als Repititorium:

    Das hatte ich einmal ausführlich dazu geschrieben: http://www.gratisrecht.de/faq-rechte...auf-teil1.html


    Suchwolke:
    widerruf, verbraucherrecht, wertersatz, verlorenes paket, rückgaberecht, umtausch, gewährleistung, widerrufsbelehrung

    Weitere Beiträge aus diesem Bereich::

    Geändert von Schlappeseppel (09.02.12 um 16:33 Uhr)
    Wie immer nur ein Tipp !

    Grüsse aus dem Schwabenländle
    Axel B. http://www.smileyparadies.de/sommer/..._water_012.gif immer reif für die Insel....

    Die Oldieband aus dem Ländle

    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

  2. Gesperrter Benutzer
    Registriert seit
    Feb 2012
    Beiträge
    125

    Standard AW: Widerruf JA ! ...aber richtig !

    Ich denke ja nicht dran, mich weiter in dieser "Wolke" zu verirren:
    Ein gesetzliches „Umtauschrecht“ gibt es nicht …
    Die spinnen ja wohl. Als einzige "Suchwolke" zu dem Thema kann ich nach wie vor nur das BGB incl. der diesbezügl. Rechtsprechung zu empfehlen (findet man alles hier, und zwar immer aktuell): d e j u r e . o r g

    Hast übrigens 'ne PN von mir.

  3. Gesperrter Benutzer
    Registriert seit
    Feb 2012
    Beiträge
    125

    Standard AW: Widerruf JA ! ...aber richtig !

    Ach, nochwas: "Wolken" heißt auf neudenglisch "clouds" - müssten dir eigentlich auch schon ein Begriff sein. Denn wenn ich das richtig verstanden habe, ist das quasi eine Weiterentwicklung, "Erweiterung" der CMS, und logischerweise buhlen da auch schon wie mit den CMS mehrere Anbieter wetteifernd um die Gunst der Kunden ...

    (Mit CMS kannste mich übrigens jagen, ich kann PHP nicht leiden, die zugrundeliegenden haarsträubenden Datenmodelle sowieso nicht. Wie wohl jeder, der in Ruby on Rails oder überhaupt in die "Three-Tier-Architektur" (MVC) schon mal 'reingerochen und (wie ich in meiner letzten Festanstellung vorher) mit einem der "Taufpaten" von Ruby (Smalltalk) gearbeitet hat, insgesamt einige Jährchen als Softwareentwickler mit "ordentlichen" OOP - Sprachen und relationalen Datenbanken als Basis.)
    Geändert von wodim (09.02.12 um 17:11 Uhr)

  4. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Jul 2011
    Beiträge
    1,684

    Standard AW: Widerruf JA ! ...aber richtig !

    Mal zur Klarstellung:

    Dr. Carsten Föhlisch von Trusted Shops sowie Prof. Dr. Hoeren zählen zu den "Weisen" im Fernabsatzrecht sowie EU-Kaufrecht.

    Mal zum Nachlesen: Hintergrund / Autoren / Kontakt » shopbetreiber-blog.de

    Thomas Hoeren

    Also keine "unbeschriebenen Blätter". Fachleute "par excellence". Das BGB und c.o. gut und schön. Aber alles Auslegenungssache. Nur Fachleute können die §§ richtig "deuten".

    PS
    Ein gesetzl. Umtauschrecht gibt es wirklich nicht. Jetzt kannst Du mal die Suchwolke "dejure" begnügen...
    Wie immer nur ein Tipp !

    Grüsse aus dem Schwabenländle
    Axel B. http://www.smileyparadies.de/sommer/..._water_012.gif immer reif für die Insel....

    Die Oldieband aus dem Ländle

  5. Gesperrter Benutzer
    Registriert seit
    Feb 2012
    Beiträge
    125

    Standard AW: Widerruf JA ! ...aber richtig !

    Zitat Zitat von Schlappeseppel Beitrag anzeigen
    Das BGB und c.o. gut und schön. Aber alles Auslegenungssache. Nur Fachleute können die §§ richtig "deuten".
    Aber nur selbsternannte "Fachleute" vollkommen falsch:

    Ein gesetzliches "Umtauschrecht" gibt es nicht.
    Nee, nur Gewährleistung, Garantie, ... Was u.a. Umtausch beinhaltet (hatten wir doch schon an anderer Stelle, oder)?

    Zitat Zitat von Schlappeseppel Beitrag anzeigen
    Jetzt kannst Du mal die Suchwolke "dejure" begnügen...
    Bemühen oder vergnügen? Aber wozu, wir haben doch dich.

    Oder schlimmstenfalls dejure.org, das enthält nämlich nicht nur die Gesetzestexte, sondern auch ihre "Auslegung" - sprich: Rechtsprechung, also hauptsächlich Urteile.
    Geändert von wodim (09.02.12 um 19:05 Uhr)

  6. Gesperrter Benutzer
    Registriert seit
    Feb 2012
    Beiträge
    125

    Standard AW: Widerruf JA ! ...aber richtig !

    Ach, danke für den Link an anderer Stelle:
    Schließt der Kunde diesen Vertrag im Internet ab, handelt es sich um einen Fernabsatzvertrag und der Kunde hat ein Widerrufsrecht nach § 312d BGB.
    Zum BGB (und nicht nur dazu) wäre also noch zu bemerken: Nicht die Verfasser haben damals das Intenet vorausgeahnt, sondern die aktuelle Rechtsprechung findet auch des öfteren ihren Niederschlag in kleinen, aber nicht unwesentlichen Gesetzesänderungen. Die "Werke" von irgendwelchen Trust & Co. aber wohl kaum.

  7. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Jul 2010
    Beiträge
    2,376
    Blog-Einträge
    45

    Standard AW: Widerruf JA ! ...aber richtig !

    Also ich habe eines gelernt, das Gesetz gibt die Regeln vor und vor Gericht werden diese Regeln ausgelegt.
    Man sagt nicht umsonst, auf hoher See und vor Gericht ist man in Gottes Händen.
    Eines noch, wenn man ein Problem hat, dann sucht man sich auf den vielen tausend Seiten im Internet immer für einen selbst positive Antworten.
    Ein Mieter sucht nicht danach, ob eine Mieterhöhung nach Modernisierung richtig ist, sondern wo sie nicht durchgeführt werden kann.
    Der Arbeitnehmer sucht nicht nach der Richtigkeit zu einer Kündigung, sondern wo der Chef vielleicht einen Formfehler gemacht hat, und wie er gegen die Kündigung angehen kann.
    Gleiches ist es bei Ratgebern. Ich finde sie gut und wichtig. Die vom Seppel verlinkten Artikel sind wirklich lesenswert, ein Anhaltspunkt eine Richtschnur und eine große Hilfe, aber eben auch nicht der Weisheit letzter Schluss.
    Jede Info ist eine gute Info solange man sie richtig liest und versteht.

    In diesem Sinne, eine gute Nacht
    Das Helferlein

  8. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Jul 2011
    Beiträge
    1,684

    Standard AW: Widerruf JA ! ...aber richtig !

    Also ich habe eines gelernt, das Gesetz gibt die Regeln vor und vor Gericht werden diese Regeln ausgelegt.
    genauso ist es Helferlein. Dazu mal ein Fall aus der täglichen Praxis. Aber jetzt andersrum........

    Im stationären Handel ist es strengstes verboten hochprozentigen Alkohol an Jugendliche unter 18 Jahren zu verkaufen. Die Kassiererin ist dazu angehalten sich auch im Zweifel den Ausweis zeigen zu lassen. Kommt es zu einem Verstoss muss ersteinmal die Kassiererin rund 300 Eur berappen und der Filialleiter bekommt richtigen Ärger. Ist ok, so !

    Aber (eben jetzt andersrum) kann ein 15 jähriger sich im Internet den tollsten Brandy kaufen. Hier gibt es keinen Altersnachweis. Nur ein Häkchen (bin mind 18 Jahre) muss gesetzt werden !?! Das wars.

    Soviel zu unseren Gesetzen.
    Wie immer nur ein Tipp !

    Grüsse aus dem Schwabenländle
    Axel B. http://www.smileyparadies.de/sommer/..._water_012.gif immer reif für die Insel....

    Die Oldieband aus dem Ländle

  9. Gesperrter Benutzer
    Registriert seit
    Feb 2012
    Beiträge
    125

    Standard AW: Widerruf JA ! ...aber richtig !

    Zitat Zitat von Schlappeseppel Beitrag anzeigen
    Im stationären Handel ist es strengstes verboten hochprozentigen Alkohol an Jugendliche unter 18 Jahren zu verkaufen. Die Kassiererin ist dazu angehalten sich auch im Zweifel den Ausweis zeigen zu lassen. Kommt es zu einem Verstoss muss ersteinmal die Kassiererin rund 300 Eur berappen und der Filialleiter bekommt richtigen Ärger. Ist ok, so !

    Aber (eben jetzt andersrum) kann ein 15 jähriger sich im Internet den tollsten Brandy kaufen. Hier gibt es keinen Altersnachweis. Nur ein Häkchen (bin mind 18 Jahre) muss gesetzt werden !?! Das wars.
    Naja, dann müsstest du aber einiges im Internet verbieten. Lässt sich nur oft schlecht realisieren.

    Dem Gesetzgeber kannst du in solchen Fällen auch keinen Vorwurf machen. Der nimmt schließlich für Minderjährige die Eltern in die Pflicht.

  10. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Jul 2011
    Beiträge
    1,684

    Standard AW: Widerruf JA ! ...aber richtig !

    häh !?!

    stationärer ----verus---- Internethandel und Jugendschutzgesetz ??????

    Denke da nur an meinen Shop. Wenn ich FSK18 Produkte führen möchte habe ich solche Auflagen, dass sich das Ganze nicht lohnt. Kenne in dieser Branche keinen deutschen Internetshop der gem. Gesetz ordentlich die FSK18 Produkte anbietet. Die meisten Seiten kommen aus dem Ausland.
    Wie immer nur ein Tipp !

    Grüsse aus dem Schwabenländle
    Axel B. http://www.smileyparadies.de/sommer/..._water_012.gif immer reif für die Insel....

    Die Oldieband aus dem Ländle

    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

 



 

Ähnliche Themen

  1. Leuchtmittel richtig wechseln im Forum Verbrauchermeldungen
    Leuchtmittel richtig wechseln Die Birne muss gewechselt werden? Vorher den Stecker ziehen oder im Sicherungskasten den Strom unterbrechen....
  2. Wie sie die Hausratversicherung richtig abschließen im Forum Verbrauchermeldungen
    Die Hausratversicherung soll unseren Hausrat, also Möbel, Inventar, Kleidung usw. schützen. Es gibt viele Arten einer Hausratversicherung, in der...
  3. Auto bei Unfall richtig absichern im Forum Urteile im Verkehrsrecht
    Sofern dein Auto auf der Autobahn liegen bleibt, bist du verpflichtet es mit einem Warndreieck zu sichern und die Türen fest zu verschließen. Fährt...
  4. Bluttest nicht richtig ausgewertet! im Forum Medizinrecht
    Hallo liebe Nutzer des Rechtsforums, ich wende mich in einer persönlichen Angelegenheit hier an das Forum. Ich schildere den Fall einmal kurz. ...
     + Kostenlose Rechtsfrage ins Forum stellen

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach: widerruf richtig und minderjähriger schließt vertrag im internet und wodim und widerruf minderjährig altersnachweis und wiederruf richtig und habe ich immer widerrugsrecht und fernabsatzvertrag verlorenes paket und widerspruch internetvertrag altersnachweis und ebay standard widerrufsbelehrung und richtig widerrufen

Stichworte

abofallen abzocke and ausf betrüger ckgaberecht einmal ersatz faq fernabsatzrecht frage fragen gefunden geh geschrieben gew gewährleistung gratisrecht hat info links mal müsse nes online onlinekauf onlinerecht paket pflichten rechte richtig rückgaberecht shopping shops tauchen teil trotz umtausch ung unter 18 verbraucher verbraucherrechte verloren wei wertersatz widerruf widerrufsbelehrung widerrufsrecht www zahlen