Datenschutzverletzung?
Bitte kostenlos Registrieren oder neues Passwort anfordern
  • Login:
+ Neues Thema erstellen     + Antworten
Ergebnis 1 bis 1 von 1

Datenschutzverletzung? im Forum Onlinerecht vom Rechtsforum | Ratgeber Recht

      

Hallo an Alle! Folgender Fall: Eine Person erkrankt an einer ansteckenden Krankheit. Die Arbeitsstelle der ... Urteile und Rechtsfragen

  1. System Bot
    Registriert seit
    Oct 2009
    Beiträge
    652

    Standard Datenschutzverletzung?

    Hallo an Alle!

    Folgender Fall:
    Eine Person erkrankt an einer ansteckenden Krankheit. Die Arbeitsstelle der Person macht ohne das Einverständnis dieser Person die Krankheit publik und fordert Kontaktpersonen auf, sich zu melden. Begründen tun sie es damit, weil ja Gefahr in Verzug ist. Doch eigentlich ist das nicht deren Aufgabe, weil sich das Gesundheitsamt, was natürlich über den Fall und alle Kontakte informiert ist, der Sache angenommen hat.
    Ist dieses Vorgehen des Arbeitgebers rechtens oder kann die Person dagegen vorgehen und verlangen, dass die Aushänge, auf denen jeder Name, Geburtstdatum und Erkrankung lesen kann, verschwinden?

    Ich hoffe jemand kann mir etwas dzau sagen! Viele Grüße,
    Anonymus

    Weitere Beiträge aus diesem Bereich::


    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

 



 

Ähnliche Themen

  1. Datenschutzverletzung bei anansteckender Krankheit im Forum Arbeitsrecht
    Hallo an Alle! Folgender Fall: Eine Person erkrankt an einer ansteckenden Krankheit. Die Arbeitsstelle der Person macht ohne das Einverständnis...
     + Kostenlose Rechtsfrage ins Forum stellen

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach: urteile zur datenschutzverletzung und check24 datenschutzverletzung und datenschutzverletzung fall und fälle von datenschutzverletzung

Stichworte

abofallen abzocke arbeitsstelle aush begr begründen betrüger dagegen datenschutzverletzung datum deren eigentlich einverst einverständnis ens erkrankt erkrankung etwas fall fordert gefahr gesundheitsamt hat hoffe informiert jemand krankheit lich mach macht melde melden name nicht ohne onlinerecht person personen rechte rechtens rlich sagen tun verlangen vers verst verzug