Flirt-Fever Künidung nicht anerkannt
Bitte kostenlos Registrieren oder neues Passwort anfordern
  • Login:
+ Neues Thema erstellen     + Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Flirt-Fever Künidung nicht anerkannt im Forum Onlinerecht vom Rechtsforum | Ratgeber Recht

      

Hallo, ich wollte meine Mitgliedschaft zum 04.07.2011 bei Flirt-Fever kündigen und habe das per Fax ... Urteile und Rechtsfragen

  1. unregistriert
    Ratgeber Recht Gast

    Standard Flirt-Fever Künidung nicht anerkannt

    Hallo,

    ich wollte meine Mitgliedschaft zum 04.07.2011 bei Flirt-Fever kündigen und habe das per Fax über Aboalarm erledigt.
    Dieses schreiben enthielt aber nur eine elektronnisch erstellte Unterschrift und sei deswegen nicht zulässig so der Servericemitarbeiter. In den AGBs ist auch vermerkt, dass eine Kündigung nur mit Unterschrift gilt.

    In der Kündigung habe ich um schriftliche Antwort gebeten, jedoch nie erhalten. Der Servicemitarbeiter hat mir zwar versichert, dass er eine Antwort mit dem Hinweis auf die Unterschrift per Mail versendet hat, jene ist aber nie bei mir angekommen.
    Da dieses Postfach keinen großen Mailverkehr hat, kann ich auch ohne Probleme bis zum 26.01.2011 eingegangene Mails einsehen, sodass ich diese sicher nicht übersehen habe.

    Am 22.07.2011 wurden dann erneut 81€ von meinem Konto abgehoben, was für mich der erste Anhaltspunkt dafür war, dass die Kündigung nicht erfolgte, ein Anruf bestätigte dies.

    Meine Fragen nun:

    1. Ist bei Vorderung einer schriftlichen Bestätigung die Bestätigung per Mail zulässig, oder hätte Prebyte eine Antwort per Post veranlassen müssen? (Meine Adresse war mit auf dem Fax)

    2. Ist nun eine rückwirkende Kündigung zum 04.07.2011 möglich ?

    3. Woher will der Servicearbeiter wissen, dass diese elektronisch erstellte Handschrift nicht meine ist und woher nimmt er sich das Recht, diese anzuzweifeln?

    Grüße
    Peter

    Weitere Beiträge aus diesem Bereich::


    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

  2. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Aug 2010
    Beiträge
    1,324

    Standard AW: Flirt-Fever Künidung nicht anerkannt

    Zitat Zitat von unregistriert Beitrag anzeigen
    Hallo,

    ich wollte meine Mitgliedschaft zum 04.07.2011 bei Flirt-Fever kündigen und habe das per Fax über Aboalarm erledigt.
    Dieses schreiben enthielt aber nur eine elektronnisch erstellte Unterschrift und sei deswegen nicht zulässig so der Servericemitarbeiter.
    In den AGB steht das eine Kündigung schriftlich erfolgen muß,eine via Internet genierte Unterschrift entspricht nicht der Schriftform und ausserdem ist es nicht "ihre" Unterschrift.
    Zitat Zitat von unregistriert Beitrag anzeigen
    1. Ist bei Vorderung einer schriftlichen Bestätigung die Bestätigung per Mail zulässig, oder hätte Prebyte eine Antwort per Post veranlassen müssen? (Meine Adresse war mit auf dem Fax)
    Haben sie eine Forderung gestellt?
    z.B. antworten sie mir bis... in Schriftform.
    Wenn nein,dann kann man wählen ob man Textform (eMail) oder Schriftform (Brief) wählt.
    Zitat Zitat von unregistriert Beitrag anzeigen
    2. Ist nun eine rückwirkende Kündigung zum 04.07.2011 möglich ?
    Kündigung rückwirkend??
    Zitat Zitat von unregistriert Beitrag anzeigen
    3. Woher will der Servicearbeiter wissen, dass diese elektronisch erstellte Handschrift nicht meine ist und woher nimmt er sich das Recht, diese anzuzweifeln?
    Vermutlich weil er etwas von Software versteht und solch stümperhafte Unterschrift erkennt?Oder weil ihm das Prinzip bekannt ist?

    In den AGB steht deutlich wie man kündigen muß,daran sollte man sich halten und nicht eigene Wege gehen.
    © Copyright,das Verbreiten,Verwerten des Postings,auch auszugsweise (zitieren) ist untersagt.
    ---------------------------------------------
    http://www.echte-abzocke.de/

  3. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Jul 2010
    Beiträge
    2,376
    Blog-Einträge
    45

    Standard AW: Flirt-Fever Künidung nicht anerkannt

    Hallo Peter, da hast du so ziemlich alles falsch gemacht, was man falsch machen kann.
    Bis auf die digitale Unterschrift mit dem neuen Ausweis ist jede andere Unterschrift nicht verbindlich.
    Einige Anbieter erkennen diese nicht mal auf einem Fax an, da bei Eingang in ihrem Hause dies nur wieder eine Kopie ist.

    Deine Kündigung wurde zu recht nicht anerkannt, auch wenn ich es gut gefunden hätte, wenn man dir kulanterweise entgegen gekommen wäre.
    Dir bleibt nur die Kündigung erneut raus zu schicken und diesmal in der richtigen Form.
    Hast du denn bei Aboalarm deine Unterschrift generieren lassen oder die eigene hoch geladen?
    Das Helferlein

  4. Unregistriert
    Ratgeber Recht Gast

    Standard AW: Flirt-Fever Künidung nicht anerkannt

    Hallo Peter,
    ich arbeite bei Aboalarm und werde veranlassen, dass aboalarm dich a) in der Kommunikation mit Flirtfever unterstützt und b) falls Flirtfever nicht kulant handelt dir die Folgekosten erstattet. Bitte schreibe eine email an bernd@aboalarm.de

    Danke
    Bernd

    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

 



 

Ähnliche Themen

  1. Privatschulen müssen staatlich anerkannt sein im Forum Urteile im Schulrecht
    Privatschulen müssen staatlich anerkannt sein, damit Eltern ihre Kinder dort anmelden können, denn sonst würden sie unerlaubt die Schulpflicht ...
  2. Flirt Fever : Geld weg? im Forum Onlinerecht
    Hallo, Ich hatte am 3.06 den dummen Fehler gemacht und mich bei Flirt-Fever.de für eine zweiwöchige Probemitgliedschaft angemeldet die 1,99€...
  3. 1-Monatiges Fahrverbot - Ausnahmegenehmigung nicht anerkannt im Forum Verkehrsrecht
    Hallo, ich habe folgendes Problem. Ich wurde mit Alkohol am Steuer kontrolliert und muss nun meinen Führerschein abgeben. Da ich diesen vor kurzem...
  4. Reingefallen bei flirt-fever im Forum Onlinerecht
    Ist dass so richtig: Können Die dass so behaupten rechtlich korrekt: ------- Beitrag editiert
     + Kostenlose Rechtsfrage ins Forum stellen

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach: aboalarm abzocke und flirt fever kündigung forum und flirt fever kündigen und flirt fever abofalle und abofalle flirt fever und flirt fever faxnummer kündigung und flirt-fever kündigen faxnummer und flirt fever fax kündigung und flirt fever fax und kündigung flirt fever und flirt fever kündigung und Flirt Fever Abo Falle und flirt fever kündigung per aboalarm und flirt fever kündigung unterschrift und aboalarm kündigung wird nicht anerkannt und aboalarm nicht anerkannt und aboalarm anerkannt und aboalarm kündigung nicht anerkannt und flirt-fever kündigungsformular und Bewertung Aboalarm flirt fever kündigen und flirt fever kündigen adresse und kündigung per fax flirt fever und flirt fever kündigung über aboalarm und aboalarm kündigungsschreiben flirtfever und keine reaktion auf kündigung Flirt Fever und flirt-fever mitgliedschaft kündigen mit appo alarm und flirt fever mit aboalarm kündigung und kündigung von abo-alarm nicht anerkannt und kündigung per aboalarm rechtmäßig und die unterschrift auf dem kündigungsschreiben wird nicht anerkannt und aboalarm unterschrift anerkannt und aboalarm fax versendet rechtlich und aboalarm erkennt mail und antwort auf kundigung flirtfever und reciever und abo alarm handschrift rechtlich und flirt-fever per fax kündigen und flirt fever kündigen wie und aboalarm Unterschrift nicht anerkannt und werden kündigungen von aboalarm anerkannt und prebyte erkennt die email kündigung nicht an und flirt fever kündigen mit faxnummer  und flirt-fever Kündigung Unterschrift und flirt fever kündigung faxnummer und aboalarm erfahrungen flirt fever und aboalarm flirt fever meinung und Flirt-fever Kündigung per Fax und flirt-fever kündigen aboalarm und flirt fever kündigung adresse und flirt fever kündigung fax und flirt fever kündigen ohne fax und flirt fever löschen aboalarm und aboalarm flirt-fever und aboalarm wird nicht anerkannt und kündigen über aboalarm wird nicht anerkannt und flirt fever kündigen per fax und aboalarm kündigung nicht eingegangen und kündigung von aboalarm wurde nicht anerkannt und abo alarm kündigung nicht anerkannt und flirt fever anschrift kündigung und aboalarm kündigung angekommen und unterschrift bei aboalarm zulässig und kündigung flirt fever fax und kündigung flirt fevere aboalarm nicht anerkannt und flirt-fever richtige faxnummer

Stichworte

Stichworte bearbeiten
abgehoben abofallen abzocke adresse agbs anruf antwort arbeiter bersehen best bestätigung betrüger ckwirkende daf dan dann digen digung einsehen elektronisch erfolg erfolgte erhalte erhalten erledigt erneut fach fax fever flirt frage fragen gebeten gilt hat hinweis jedoch konto kündigen kündigung mail mails meinem mich mitgliedschaft möglich müsse ndige ndigen ndigung nicht nidung nie nimmt nur ohne onlinerecht postfach probleme recht schreiben schriftliche schriftlichen sehen sei ssig tig tigung tte unterschrift versichert vorderung weis wissen zul zulässig