Kniffige Frage zu einem Internetkonzept
Bitte kostenlos Registrieren oder neues Passwort anfordern
  • Login:
+ Neues Thema erstellen     + Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Kniffige Frage zu einem Internetkonzept im Forum Onlinerecht vom Rechtsforum | Ratgeber Recht

      

Hallo Leute, Bin neu hier im Forum und hoffe der Post passt in die Forenrichtlinien. ... Urteile und Rechtsfragen

  1. Fragesteller
    Registriert seit
    Jul 2011
    Beiträge
    2

    Standard Kniffige Frage zu einem Internetkonzept

    Hallo Leute,

    Bin neu hier im Forum und hoffe der Post passt in die Forenrichtlinien.

    Ich hätte eine Frage zu einem Konzept:

    Angenommen ich würde eine Internetseite erstellen, auf denen es Besuchern möglich wäre, für eine kleinen Geldbetrag diverse Dinge hochzuladen. Die Speichermöglichkeit wäre allerdings begrenzt.

    Jetzt kommt meine Frage:

    Wäre es erlaubt, zum Beispiel damit zu werben, dass, wenn die Speicherkapazität ausgeschöpft ist von den Gesamteinnahmen z.B. 40% an eine Person verlost werden.

    Also ich meine damit 1000 Kunden nutzen den Service und die Kapazitäten wären ereicht.
    Nun würde ich eine Person von den 1000 Kunden auslosen der von den Gesamteinnahmen einen Teil bekommt.

    Wäre dies in Deutschland möglich? Oder geht es nicht, da es als Glücksspiel bezeichnet wird?

    Lieben Gruß

    Weitere Beiträge aus diesem Bereich::


    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

  2. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Jul 2011
    Beiträge
    1,684

    Standard AW: Kniffige Frage zu einem Internetkonzept

    Nee, oder ?

    haben Sie dafür die techn. Voraussetzungen ? Backuprechner, Gateway etc., oder nutzen Sie einen Anbieterdienst. Wäre so ein Fall mit dem geregelt ? Es wäre ja dann "Untervermietung" die zum Grössten Teil nicht gestattet werden. Ausser Sie suchen sich so einen Hoster, der sowas anbietet. Davon gibt es genug. Dann müssen Sie aber das ganze User-Management selbst vornehmen. Sind Sie da fit im "server-management-backoffice" ?

    Haben sie auch schon an das Rechtliche gedacht ?

    Also ich meine damit 1000 Kunden nutzen den Service und die Kapazitäten wären ereicht.
    Ich knalle Ihnen dann mal 500 HD-videos à 90 min. auf Ihren Server. Meinen Sie, dass Sie dann noch Platz für 1000 user haben ? Merken sie was, alles nicht so einfach.

    Machen Sie ersteinmal eine richtige Analyse. Also techn., kaufm., Marketing usw. und erfassen dann mal Ihre laufenden Kosten. Wollen Sie dann noch immer 40% verlosen....

    Sie brauchen für Ihr Konzept und dann vor Durchführung einen RA der die AGB und Co. rechtlich einigermassen sicher gestaltet. Vor Allem den Datenschutz.

    Das mit der Verlosung wäre die kleinste Hürde.
    Wie immer nur ein Tipp !

    Grüsse aus dem Schwabenländle
    Axel B. http://www.smileyparadies.de/sommer/..._water_012.gif immer reif für die Insel....

    Die Oldieband aus dem Ländle

  3. Fragesteller
    Registriert seit
    Jul 2011
    Beiträge
    2

    Standard AW: Kniffige Frage zu einem Internetkonzept

    Hallo Schlappeseppel,

    Vielen Dank für deine Antwort. Habe dir noch eine Private Nachricht geschrieben.


    PS: Falls du das Bier meinst mit deinem Namen, ein Seppel`sche Special steht auf meinem Tisch

  4. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Jul 2011
    Beiträge
    1,684

    Standard AW: Kniffige Frage zu einem Internetkonzept

    ....grins, übrigens ist das Pils von denen seit 10 Jahren immer wieder als bestes Pils "weltweit" gekürt worden. Die Brauerei sitzt bei mir um die Ecke.....Kommst Du aus meiner Gegend ? Dann schon Danke für das special bei einem Treffen.

    War aber jetzt offtopic.... PN kam zurück
    Wie immer nur ein Tipp !

    Grüsse aus dem Schwabenländle
    Axel B. http://www.smileyparadies.de/sommer/..._water_012.gif immer reif für die Insel....

    Die Oldieband aus dem Ländle

    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

 



 

Ähnliche Themen

  1. Kuriose Frage zu einem Vertrag im Forum Vertragsrecht
    Hallo zusammen, ich habe eine Frage zu einem Vertrag, da mir so etwas noch nie passiert ist und ich auch noch nie so etwas irgendwo gehört oder...
  2. Muss ich eine Rechnung von einem Autohaus bezahlen von einem Teil was vergessen wurde im Forum Allgemeine Rechtsfragen
    Habe mein Auto bei eienem Autohaus zur Reperatur gehabt, es wurde alles zu meiner Zufriedenheit repariert. Habe das Auto dann abgeholt und gleich...
  3. frage zu einem schufa eintrag von e-plus im Forum Finanzrecht
    durch die schufa bin ich auf eine offene forderung aus dem jahr 2003 von e-plus aufmerksam geworden. der vertrag aus dem die schulden stammen ist...
  4. Mietminderung in einem Pferdepensionsbetrieb? im Forum Mietrecht
    Guten Tag, ich habe eine vielleicht etwas spezielle Frage, hoffe aber, daß mir jemand antworten kann. Folgendes Problem: Die Einsteller in einer...
  5. Habe eine Frage zu einem 1Jährigen Kickboxvertrag! im Forum Vertragsrecht
    Hallo, vielleicht kann mir jemand von Ihnen weiterhelfen! Ich bin aus Österreich und habe im Dez. 2008 einen 1Jahr andauernden Vertrag...
     + Kostenlose Rechtsfrage ins Forum stellen

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach: internetkonzept beispiel und beispiel für internetkonzept und content

Stichworte

abofallen abzocke begrenzt beispiel bekomm besucher besuchern betrüger cksspiel deutschland diverse einnahme einnahmen erlaubt erstellen forum frage geh glichkeit glücksspiel gru gruß hoffe internetkonzept kniffige kunde kunden leute marke möglich nahme nahmen neu nicht nutze nutzen onlinerecht person pft post richtlinie sei seite service teil ter tte