Klage vom Ex-Vermieter
Bitte kostenlos Registrieren oder neues Passwort anfordern
  • Login:
+ Neues Thema erstellen     + Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Klage vom Ex-Vermieter im Forum Mietrecht vom Rechtsforum | Ratgeber Recht

      

Hallo zusammen, ich hoffe mal ihr könnt mir ein wenig mit Ratschlägen was ich tun ... Urteile und Rechtsfragen

  1. Fragesteller
    Registriert seit
    Jan 2011
    Beiträge
    5

    Standard Klage vom Ex-Vermieter

    Hallo zusammen,
    ich hoffe mal ihr könnt mir ein wenig mit Ratschlägen was ich tun soll weiterhelfen.

    Folgendes:
    Ich hab heute ein Schreiben vom Amtsgericht bekommen, indem mein Ex Vermieter mich dazu verklagt zur Räumung und Zahlung rückständiger Miete.
    Er hatte mit im November 2010, die Wohnung zum 01. Februar 2010 gekündigt, da ich ihm die Miete nicht gezahlt habe. Soweit ist er ja im Recht.
    Nun bin ich im Dezember 2010 ausgezogen und habe am 03. Januar meine restlichen Sachen aus der Wohnung geholt und seiner Frau die Schlüssel übergeben und die Miete für Januar überwiesen, den Dezember hatte ich gezahlt.
    Nun will er in der Klage aber die Miete für Oktober 2010, Januar 2011, Februar 2011 und März 2011. Als Beweis hat er seinem Anwalt die Kündigung meines Mietverhältnisses vorgelegt.
    In meiner Abschrift der Kündigung steht aber eindeutig drin das ich zum 01.02.2010 gekündigt wurde.
    Wieso kann er dann Miete für Februar und März noch einklagen?
    Außerdem fordert er die Rückgabe der Schlüssel, die ich aber schon am 03. Januar seiner Frau übergeben hatte, was ich mir aber dummerweise nicht Quittieren hab lassen.

    Was kann, bzw sollte ich nun tun? Ich hoffe mir kann jemand weiter helfen.

    Mit verzweifelten Grüßen

    Cairns

    Weitere Beiträge aus diesem Bereich::


    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

  2. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Jul 2010
    Beiträge
    2,393
    Blog-Einträge
    45

    Standard AW: Klage vom Ex-Vermieter

    Hallo Cairns
    Die Wohnung wurde dir zum 01.02.2010 gekündigt
    Dafür hast du eine Bestätigung, so dass der Anwalt der Gegenseite wohl seine Brille nicht auf hatte.
    Du hast die Wohnung bereits verlassen, warum also eine Klage auf Räumung?
    Alles sehr undurchsichtig was der Anwalt da macht.

    Ich würde mal sagen, dass du dem Gericht die Unterlagen in Kopie zusendest und beantragst, die Klage abzuweisen.

    Wegen dem Schlüssel das ist natürlich doof dass du da wohl nicht mal einen Zeugen hast.
    Auch hier würde ich angeben, dass die Schlüsselübergabe erfolgt ist.
    Sollte der Vermieter drauf bestehen, dass du noch die Schlüssel hast, benötigst du ein As im Ärmel.
    Fahre doch mal an der Wohnung vorbei und schaue nach, ob jemand drin war.
    Ohne Schlüssel geht das ja nicht.
    Vielleicht können dir die Nachbarn was dazu sagen. Hat der Vermieter vielleicht schon neue Mieter durch die Wohnung geführt. Dann müsste das Schloss ausgetauscht werden sein.
    Vielleicht ist die Wohnung ja schon weiter vermietet. Einfach anklingeln und nachfragen.
    Das Helferlein

  3. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Aug 2010
    Beiträge
    1,324

    Standard AW: Klage vom Ex-Vermieter

    Zitat Zitat von Helferlein Beitrag anzeigen
    Du hast die Wohnung bereits verlassen, warum also eine Klage auf Räumung?
    Alles sehr undurchsichtig was der Anwalt da macht.
    Was ist daran undurchsichtig?Der Vermieter behauptet ja das er noch keine Schlüssl hat.
    Also ist die Wohnung in seinen Augen noch nicht geräumt.
    Eine Wohnungsübergabe,inklusiv der Schlüssel lässt man sich bestätigen.
    Darum vermutlich auch die Mietforderung für Februar/März.
    © Copyright,das Verbreiten,Verwerten des Postings,auch auszugsweise (zitieren) ist untersagt.
    ---------------------------------------------
    http://www.echte-abzocke.de/

  4. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Jul 2010
    Beiträge
    2,393
    Blog-Einträge
    45

    Standard AW: Klage vom Ex-Vermieter

    Okay, wenn man es so sieht, dann ist die Forderung natürlich "berechtigt"
    Hat der Vermieter wohl noch keinen Nachmieter gefunden und will sich von Cairns dann die Miete als Überbrückungsgeld holen.
    Das Helferlein

  5. Fragesteller
    Registriert seit
    Jan 2011
    Beiträge
    5

    Standard AW: Klage vom Ex-Vermieter

    Ok, und was kann ich nun tun? Denn ich habe seiner Frau definitiv die Schlüssel übergeben! Im Mietrechtslexikon steht auch drin, das man keine Übergabeprotokoll machen muss. Nur sehe ich nicht ein, das ich ihm die Miete für Februar und März noch zahle.

  6. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Aug 2010
    Beiträge
    1,324

    Standard AW: Klage vom Ex-Vermieter

    Zitat Zitat von Cairns Beitrag anzeigen
    Nur sehe ich nicht ein, das ich ihm die Miete für Februar und März noch zahle.
    Teilen sie dem Inkassobüro mit das es sich um eine strittige Forderung handelt.
    Strittige Forderungen sind nicht Sache eines Inkassobüros.
    Entweder schickt der Vermieter einen Mahnbescheid,diesen müssen sie mittels beigefügten Widerspruchsformular widersprechen.
    Dann muss er klagen,oder er reicht sofort Klage ein.
    Zitat Zitat von Cairns Beitrag anzeigen
    Im Mietrechtslexikon steht auch drin, das man keine Übergabeprotokoll machen muss.
    Dann haben sie es sich nicht gut durchgelesen.Es stimmt,nötig ist es nicht unbedingt,aber zur Beweissicherung ist es sehr wohl erforderlich.
    Sie haben jetzt zwei Monatsmieten mehr an der Backe und dadurch einen Haufen unnötigen Ärger.
    Geändert von Immorb (01.04.11 um 14:05 Uhr)
    © Copyright,das Verbreiten,Verwerten des Postings,auch auszugsweise (zitieren) ist untersagt.
    ---------------------------------------------
    http://www.echte-abzocke.de/

  7. Gesperrter Benutzer
    Registriert seit
    Mar 2011
    Beiträge
    79

    Standard AW: Klage vom Ex-Vermieter

    Zitat von Cairns
    Im Mietrechtslexikon steht auch drin, das man keine Übergabeprotokoll machen muss.
    Zitat und Antwort von immorb
    Dann haben sie es sich nicht gut durchgelesen.
    @Immorb
    Die Erstellung eines Wohnungsübergabeprotokolls ist im deutschen Mietrecht nicht beschrieben oder gar vorgeschrieben

    Quelle
    Wohnungsübergabeprotokoll

  8. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Jul 2010
    Beiträge
    2,393
    Blog-Einträge
    45

    Standard AW: Klage vom Ex-Vermieter

    Hi
    Was mich wundert
    Der Vermieter könnte doch ein neues Schloss einbauen lassen
    Zwei Monatsmieten sind doch teurer, also hat er seine Schadensminderungspflicht nicht erfüllt.
    Was ich bisher gefunden habe
    Mietrecht: Schlüssel behalten - Ex-Mieter muss nicht zahlen

    Schaue aber weiter und melde mich dann
    Das Helferlein

  9. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Aug 2010
    Beiträge
    1,324

    Standard AW: Klage vom Ex-Vermieter

    Zitat Zitat von Jean Beitrag anzeigen
    @Immorb
    Die Erstellung eines Wohnungsübergabeprotokolls ist im deutschen Mietrecht nicht beschrieben oder gar vorgeschrieben
    ???Habe ich das behauptet?
    Lesen soll helfen:
    Zitat Zitat von Immorb Beitrag anzeigen

    Es stimmt,nötig ist es nicht unbedingt,
    Und wenn sie ihren Link Wohnungsübergabeprotokoll gut gelesen hätten,z.B. dieses:
    Es wird allerdings, beispielsweise seitens des Deutschen Mieterbundes und Inmobilienverbandes Deutschland,empfohlen ein Protokoll bei der Wohnungsübergabe anzufertigen, denn mit dessen Hilfe können Streitigkeiten zwischen Vermieter und Mieter hinsichtlich des Wohnungszustandes bei Übergabe vermieden werden.
    dann hätten sie auch dieses verstanden.
    Zitat Zitat von Immorb Beitrag anzeigen
    aber zur Beweissicherung ist es sehr wohl erforderlich.
    Denn,wer etwas behauptet,hier Schlüsselübergabe,der muss das auch beweisen können.
    Zumindest die Schlüsselübergabe hätte man sich quittieren lassen können.

    Ps.
    Was wáre wenn der Vermieter grössere Schäden reklamiert?
    Wie beweise ich das diese beim Auszug nicht vorhanden waren?
    © Copyright,das Verbreiten,Verwerten des Postings,auch auszugsweise (zitieren) ist untersagt.
    ---------------------------------------------
    http://www.echte-abzocke.de/

  10. Gesperrter Benutzer
    Registriert seit
    Mar 2011
    Beiträge
    79

    Standard AW: Klage vom Ex-Vermieter

    @Immorb
    wir sind alle in die Schule gegangen, warum unterstellen sie in ihren Beiträgen immer das andere nicht richtig lesen können, ist schon hochnäsig.

    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

 



 

Ähnliche Themen

  1. Klage wegen unterlassener Schönheitsreparaturen im Forum Urteile im Mietrecht
    Ein Vermieter wollte seine Ex-Mieter sechs Monate nach deren Auszug wegen unterlassener Schönheitsreparaturen verklagen. Keine Chance, nach sechs...
  2. Klage gegen Betreuungsunterhalt im Forum Urteile im Familienrecht
    Weil der Vater den Betreuungsunterhalt für das gemeinsame Kind nicht zahlen wollte, verlangte er von seiner Frau, dass sie nicht nur bis 15 Uhr,...
  3. Klage gegen Widerspruchsbescheid der ARGE im Forum Hartz
    Das Problem meiner Bekannten (ALG II / Hartz-IV - Empfängerin) und Ihrem Sohn wird aus dieser Klageschrift ans das Sozialgericht deutlich: Sehr...
  4. ERA-Einführung: Klage als Überschreiter im Forum Arbeitsrecht
    Meine Firma will zum 01.01.2009 die Bezahlung nach dem ERA-Entgeldrahmentarif einführen. Durch die neue Eingruppierung verdiene ich ca. 600,00 Euro...
  5. Eigentumerwerb während Klage Trennungsunterhalt im Forum Familienrecht
    Meine Frage ist: ich bin geschieden wurden, jedoch fordet mein Exmann einen sogenannt nach ehelichen Unterhalt, ist es sinnvoll in dieser zeit...
     + Kostenlose Rechtsfrage ins Forum stellen

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach: vermieter reicht klage ein und vermieter klagt und ex vermieter rechte und vermieter verklagt mich und klage gegen ex vermieter und schlüsselübergabe quittiert kein protokoll und hat der Vermieter das Recht nach Schlüsselübergabe noch Schäden zu klagen und hilfe vermieter will klagen und mein Vermieter verklagt mich wegen unterlassener Schönheitsreparaturen und schlüsselübergabe nicht quittiert und mein vermieter will mich klagen was tun und gerichtsklage gegen ex vermieter und vermieterverklagt wegen 600 und kann vermieter mich verklagen wegen schönheitsreparaturen und vermieter will klagen und muss zeuge bei übergabeprotokoll anschrift angeben und Ich möchte mein Ex Vermieter Verklagen und gartenpflege und mein vermieter verklagt mich und vermieter verklagt wegen Übergabe und vermieter verklagt mich nach auszug und ex Vermieter klagt Dauer und kann mein vermieter mich verklagen und vermieter will mich verklagen und ex vermieter unterstellt mir und was tun mein ex vermieter hat mich wegen mietrückstand verklagt und vermieter verklagt da schlüssel nicht zurück und vom ex vermieter verklagt und ex vermieter klagt und vermieter hat schlüsselübergabe nicht quittieren lasse und 2 vermieter einer reicht klage ein und vermieter klagt miete ein und vermieter klage und rückgabe der mietsache bei gesperrten stromanschluß und der vermieter verklagt mich und mein vermieter verklagt mich was nun und ex vermieter kein uebergabeprotokoll und habe meinen vermieter geklagt foren und ex vermieter klagt kaution ein und mein vermieter hat mich beim amtsgericht verklagt und kann mein vermieter mich auf rückständige miete verklagen  und wie lange dauert klage gegen ex vermieter und quittierung schlüsselübergabe schreiben und vermieter hat mich verklagt was jetzt und mein ex vermiter verklagt mich

Stichworte

amtsgericht anwalt ausgezogen bekomme bergeben berwiesen beweis bzw ckgabe cks ckst dan dann digt digung eindeutig einklagen februar fordert frau gegenseite gek gekündigt gezahlt hab hat heute hoffe januar jemand klage klagen kündigung ltnisses mal märz meiner meines mich mietverh ndiger ndigung nicht nnt noch ratschl räumung recht restlichen rückgabe sachen schl schlüssel schreiben sei seinem seiner sollte ssel steht tieren tun übergeben überwiesen umung verh verklagt vermieter wei wohnung zahlung