Wartung für Aufzug in Nebenkostenabrechnung
Bitte kostenlos Registrieren oder neues Passwort anfordern
  • Login:
+ Neues Thema erstellen     + Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Wartung für Aufzug in Nebenkostenabrechnung im Forum Mietrecht vom Rechtsforum | Ratgeber Recht

      

Darf mein Vermieter die Wartungskosten für den Aufzug (ca. 200€/Jahr)in der Nebenkostenabrechnung abrechnen? Sind die ... Urteile und Rechtsfragen

  1. Unregistriert
    Ratgeber Recht Gast

    Standard Wartung für Aufzug in Nebenkostenabrechnung

    Darf mein Vermieter die Wartungskosten für den Aufzug (ca. 200€/Jahr)in der Nebenkostenabrechnung abrechnen?


    Sind die Kosten auf alle umlegbar oder nur auf jene Parteien die diesen auch nutzen? Es kann doch nicht angehen, dass ich zahlen soll, obwohl ich im Erdgeschoss wohne oder?

    Weitere Beiträge aus diesem Bereich::


    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

  2. Meinereiner
    Ratgeber Recht Gast

    Standard AW: Wartung für Aufzug in Nebenkostenabrechnung

    Die Sache ist ganz klar geregelt.
    Die Kosten für den Fahrstuhl können auf alle Mieter umgelegt werden.
    Es spielt dabei keine Rolle in welcher Etage man wohnt. Grundsätzlich gilt, wer den Fahrstuhl benutzen kann muss auch zahlen. Völlig egal ist es, ob du ih nauch wirklich nutzt.
    So könnte man ja auch sagen, der in der obersten Etage nutzt den Kellerraum nicht, also muss er dort auch nicht putzen.
    Eben um ein Wirwar an der muss da der braucht das nicht tun zu vermeiden, gilt gleiches recht und gleiche Pflichten für alle.
    Meinereiner hatte auch mal ne Wohnung in einem Haus mit Fahrstuhl und hat sich das damals auch durchgelesen.
    War mir dann aber auch egal, da meine Freundin oben im Haus wohnte

  3. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Oct 2009
    Beiträge
    336
    Blog-Einträge
    3

    Standard AW: Wartung für Aufzug in Nebenkostenabrechnung

    Folgende Kosten eines Fahrstuhles können per Betriebskosten auf die Mieter umgelegt werden.
    Elektroenergieverbrauch für Aufzug, Beaufsichtigung und Bedienung, Überwachung und Pflege der Anlage, Anlagenreinigung, Kosten für Notruf und evtl. Befreiungen

    Wie sehen denn nun die Richter und Gerichte die Frage nach der Umlagefähigkeit der Betriebskosten eines Fahrstuhles?
    Das Amtsgericht Frankfurt ist der Meinung, dass ein Mieter, der im ersten oder zweiten Obergeschoss wohnt und den Aufzug nicht in "sinnvoller Weise" nutzen kann, auch die dadurch entstehenden Betriebskosten nicht zahlen muss.

    In die gleiche Kerbe hat das Landgericht Braunschweig gestoßen. Hier hieß es: Parterremieter müssen nicht zahlen, wenn es für sie keine sinnvolle Nutzungsmöglichkeit des Aufzugs gibt
    LG Braunschweig Az: 6 S 254/89

    Die Liste der Urteile gegen eine Beteiligung der Mieter in der ersten Etage an den Betriebskosten ließe sich noch weiter führen. Dem ganzen hat aber der BGH ein Ende gesetzt. BGH, Urt. v. 20.09.2006, AZ: VIII ZR 103/06
    Schlicht weg unpraktikabel und nicht nachvollziehbar ist eine Nichtbeteiligung der Mieter im Erdgeschoss an den Nebenkosten des Fahrstuhls. Würde der Vermieter diese nicht mit einschließen, müsse er eine verbrauchsabhängige Umlage der Aufzugkosten durchführen, was schlicht weg unmöglich ist.

    Wo sich aber Mieter gegen die Zahlung der Betriebskosten zum Fahrstuhl wehren können ist, wenn sie abseits des Fahrstuhles in einem anderen Gebäudeteil wohnen und ihre Wohnung mit dem Fahrstuhl gar nicht zu erreichen ist.
    Ohne Rechtsschutz kein Recht. Günstige Rechtsschutzversicherung bei der ARAG abschließen.

    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

 



 

Ähnliche Themen

  1. Neue Wohnanlage Aufzug Kosten im Forum Baurecht
    Hallo zusammen ! Wir haben uns in einer neuen Wohnanlage eine ETW gekauft ! In der Wohnanlage wurde ein Aufzug installiert ! Nun ist der Aufzug...
  2. Wartung der Gastherme im Forum Mietrecht
    Guten tag, Wir haben eine Gastherme in unserer Wohnung. Jetzt sollen wir für die Wartung der Heizung selber bezahlen. Müssen wir das?
  3. Wartung des Warmwassersboilers im Forum Mietrecht
    Erstmals Hallo! Mein Problem ist folgendes: Mein Vermieter hat mich schriftlich aufgefordert Wartungsarbeiten (Entkalkung) gegen Nachweis für meinen...
  4. Nebenkostenabrechnung: Wartung, Verstopfung, Versicherung und mehr im Forum Mietrecht
    Ich habe von April 05 bis 31.0709 in einem Einfamiliehaus in der Einliegerwohnung gewohnt, zur Miete. Mein ehemaliger Vermieter hat jetzt eine...
     + Kostenlose Rechtsfrage ins Forum stellen

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach: mietnebenkosten wartung aufzug und nebenkostenabrechnung wartung fahrstuhl und kosten wartung aufzug und rechtsfrage wartungsvetrag aufzuganlage und nebenkosten fahrstuhl obergeschoss nicht erreichbar und aufzug

Stichworte

Stichworte bearbeiten
abrechnung aufzug diesen eien erdgeschoss gehe jahr nebenkostenabrechnung nicht nur nutze nutzen obwohl parteien ung vermieter wartung wartungskosten wehren zahlen