Warmes Bad Mitbewohner zahlen fehlende Verteiler verschwiegen
Bitte kostenlos Registrieren oder neues Passwort anfordern
  • Login:
+ Neues Thema erstellen     + Antworten
Ergebnis 1 bis 1 von 1

Warmes Bad Mitbewohner zahlen fehlende Verteiler verschwiegen im Forum Mietrecht vom Rechtsforum | Ratgeber Recht

      

Einzelkostenverteilung – Heizung Wärmeentnahme von 2 Parteien durch 5 Heizkörper die in den Abrechnungen nicht ... Urteile und Rechtsfragen

  1. System Bot
    Registriert seit
    Oct 2009
    Beiträge
    652

    Standard Warmes Bad Mitbewohner zahlen fehlende Verteiler verschwiegen

    Einzelkostenverteilung – Heizung Wärmeentnahme von 2 Parteien durch 5 Heizkörper die in den Abrechnungen nicht erfasst wurden. 4 Heizkörper in Bäder ohne Heizkostenverteiler 1 Heizkörper, Küche, Möbelanbau bis auf ca. 20cm, Ablesung nicht möglich –nicht erfasst 7 Parteien, Neubau, 1999 Heizkosten-Abrechnungsbetrieb verwendet Schätzwerte für die 5 Heizkörper 1. Verwalter ab 2000 verwendet Verbrauch -0- für die 5 Heizkörper 2. Verwalter ab 2003 übernimmt falschen „Verbrauch -0-„ Die 70% der Kosten die für den Verbrauch verteilt werden, gehen zu Lasten der erfassten Heizkostenverteiler. Die gesetzlich vorgeschriebenen 30% der Kosten werden über die Wohnfläche m2 verteilt.

    Frühjahr 2008 - Neue elektronischer Messgeräte. Hinweis der Leasing-Firma: „ An verschiedenen Heizkörper sind keine Messgeräte angebracht“ Diese Tatsache war unter Miteigentümer nicht bekannt. Juni 2008 – Hauptversammlung – Abrechnung 2007- Verwaltungsbeirat spricht Verwalter auf Schreiben der fehlenden Messgeräte an. Keiner war vorbereitet. Kosten-Tragweite unbekannt. Nach Versammlung Verwalter rechnet unter Verwendung der Verbrauchsschätzwerten aus 1999, für die Jahre 2000 -2007 Einen Kostenvorteil für die 2 selbstgenutzen ETW 1. Wohnung Euro 800 2. Wohnung Euro 300 1. Verlangen der 4 vermietenden Eigentümer Für verbrauchte Wärme – von Mitbewohnern bezahlt- sollen die Beträge 800 + 300 in die Rücklage einbezahlt werden, erhöht um den ihnen wieder zugute kommenden Eigenanteil von ca.20%. Es wären die Fälle ohne aufheben abgeschlossen und vergessen Reaktion der 2 Eigentümer 1. Wir begleichen keine Nachzahlungen Und Hauptbetroffener verweigert weitere Hausmeisterdienste 2. Nach langem Gespräch zwischen Verwalter und den 2 betroffenen Parteien Teileinlenkung Haupt-Schuldner bestimmt die Vorgehensweise: - keine Zahlung in die Rücklage - Nur Nachzahlung für 3 Jahre - nur Zahlung an den 3. Wohnungs-Selbstbewohner - nur Zahlung an Mieter der seit 5 Jahren im Hause wohnt - Keinen Ausgleich für erhaltene Wärme für die Jahre 2000 bis 2004 - Keinen Ausgleich an die Miteigentümer zur Weiterleitung an die Mieter, die zwar überhöhte Heizkosten bezahlt haben, aber zwischenzeitlich zum Teil 2007/2008 ausgezogen sind. Die Miteigentümer sehen dies als fortlaufende Täuschung an. Prüffähige, korrekte Teilabrechnungen wurden den anderen ET nicht vorgelegt. Kenntnis erst in 2008 erlangt. Wie kann ein Ausgleich erwirkt werden. Moral prallt ab. Entstehende Kosten?

    Weitere Beiträge aus diesem Bereich::


    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

 



 

Ähnliche Themen

  1. Makler/Verkäufer hat Denkmalschutz verschwiegen-Schadensersatz? im Forum Allgemeine Rechtsfragen
    Kann man vom Hauskauf zurücktreten bzw. Schadensersatz verlangen, wenn der Makler wie auch die Verkäufer verschwiegen haben, dass das Haus unter...
  2. Ärger mit Ex Mitbewohner wegen Stromkosten im Forum Mietrecht
    Hallo, ein Ex Mitbewohner droht mir mit Anwalt und Gericht wegen folgender Story : Er hat mir geld für Strom gezahlt, diesen habe ich allerdings...
  3. Mitbewohner rauswerfen der nicht im Mietvertrag steht?!? im Forum Mietrecht
    Hallo ich bin neu hier da ich nach genau so etwas wie diesem Forum gesucht habe! Ich hab mal eine Frage und hoffe das ihr mir helfen könnt. ...
  4. Kein warmes Wasser wegen Abluftstau im Rohr der Gastherme im Forum Medizinrecht
    Sehr geehrte Damen und Herren, seit meinem Einzug in eine neue Wohnung vor 5 Monaten habe ich keine stabile Warmwasserversorgung in Küche und Bad....
     + Kostenlose Rechtsfrage ins Forum stellen

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach: heizkostenabrechnung heizkörper verschwiegen und mitbewohner ohne kenntnis des eigentümers und neue heizkörper verschwiegen

Stichworte

abgeschlossen ablesung ausgezogen ausgleich bad berh bernimmt che deren dung eien eigent eigentümer eilt elektronischer entstehende erfasst erhalte erhaltene erhöht erst etw euro falsche falschen fehlende fehlenden firma for gehe gem gesetzlich gespr hause heizk heizung hige hinweis jahre jahren kennt kommende kommenden küche lasten lenkung mer messger mieter mitbewohner miteigent miteigentümer möglich nahme neubau nicht nur ohne parteien prallt reaktion rechnet schreiben schuld schuldner sehen sei seit spricht stehende täuschung übernimmt unbekannt unge uschung verbrauch vergessen verlangen verschiedenen verschwiegen verteiler verteilung verwalter vorgeschriebenen vorteil warmes weis weiterleitung wohnfl wohnfläche wohnung wohnungs zahlen