Nebenkostenabrechung
Bitte kostenlos Registrieren oder neues Passwort anfordern
  • Login:
+ Neues Thema erstellen     + Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Nebenkostenabrechung im Forum Mietrecht vom Rechtsforum | Ratgeber Recht

      

Hallo User, ich möchte mich kurz vorstellen. Mein Name ich Tom, bin 30 Jahre alt ... Urteile und Rechtsfragen

  1. System Bot
    Registriert seit
    Oct 2009
    Beiträge
    652

    Standard Nebenkostenabrechung

    Hallo User,

    ich möchte mich kurz vorstellen.

    Mein Name ich Tom, bin 30 Jahre alt und wohne in Rheinland-Pfalz. Seit einigen Jahren vermiete ich eine Wohnung und ich behaupte von mir, dass ich ein guter Vermieter bin.

    Jetzt ist mir folgendes passiert:

    Mein Mieter ist im Sommer 2008 aus meiner Wohnung ordnungsgemäß ausgezogen. 2008 habe ich ihm an seine neue Adresse die Nebenkostenabrechnung für 2007 geschickt mit dem Verweis, dass er mir seine Bankverbindung mitteilen soll. Als nach ca. 4 Wochen nichts eingegangen ist, habe ich die Nebenkostenabrg. ein zweites Mal direkt in den Briefkasten des Mieters eingeworfen und noch einige Male bei ihm angerufen. Ich bekam kein Feedback. Jetzt habe ich ein Schreiben von seinem Rechtsanwalt bekommen, dass er innerhalb von 7 Tagen die gesamten vorausgezahlte Nebenkostenpauschale für das Jahr 2007 zurückfordert. Ist das rechtens? Was kann ich tun?

    Vielen Dank für Ihre Hilfe.

    Gruß

    Tom

    Weitere Beiträge aus diesem Bereich::


    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

  2. Support Team
    Registriert seit
    Oct 2009
    Beiträge
    4,373
    Blog-Einträge
    123

    Standard

    Hallo Tom
    Dumme Sache, da du beweisen musst, dass dem Mieter die Nebenkostenabrechnung fristgerecht zugegangen ist.
    Vielleicht waren Zeugen beim Einwurf der Abrechnung dabei?
    Ein Urteil hier vom BGH macht den Fall deutlicher.

    Urteil zu Nebenkosten: Beweislast Zugang Betriebskosten | Ratgeber Recht | Das Branchenbuch für Rechtsfragen und Forum für Meinungen

    Was der Anwalt wohl jetzt macht beruht auf Urteil des BGH vom 29.03.2006 VIII ZR 191/05
    "Der Mieter hat einen Anspruch auf die volle Rückzahlung der geleisteten Vorauszahlungen, wenn der Vermieter keine Nebenkostenabrechnung stellt"

    Du solltest zum Anwalt gehen und dich fachkundig beraten lassen.

 



 

Ähnliche Themen

  1. Nebenkostenabrechung unfair? im Forum Mietrecht
    Hallo Ratgeber Recht Forum, ich habe ein Problem mit meinem Ex-Mieter. Nach dem Auszug am 30.03.2010 wollten wir in Verbindung bleiben, zwecks...
     + Kostenlose Rechtsfrage ins Forum stellen

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach:

Stichworte

abrechnung abrechung adresse alt angerufen ausgezogen bekam bekomme briefkasten chte direkt dung eile eingegangen einige ens erhalb folge gerufen gesamte gesamten geschickt hilfe jahre jahren kostenpauschale kurz land mal meiner mich mieters mitteilen möchte name nebenkostenabrechnung nebenkostenabrechung nebenkostenpauschale nichts noch ordnungsgem pauschale pfalz rechte rechtens rechtsanwalt rheinland schreiben sei seinem seit sommer tage tagen tom tun ung user vermieter vors woche wochen wohnung