Lärmbelästigung durch den Vermieter
Bitte kostenlos Registrieren oder neues Passwort anfordern
  • Login:
+ Neues Thema erstellen     + Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Lärmbelästigung durch den Vermieter im Forum Mietrecht vom Rechtsforum | Ratgeber Recht

      

Hallo liebes Support-Team, wir wohnen seit mehr als 25 Jahren in einem 2-Familienhaus in Wuppertal. ... Urteile und Rechtsfragen

  1. System Bot
    Registriert seit
    Oct 2009
    Beiträge
    652

    Standard Lärmbelästigung durch den Vermieter

    Hallo liebes Support-Team,

    wir wohnen seit mehr als 25 Jahren in einem 2-Familienhaus in Wuppertal. Seit der Vermieter in den vorzeitigen Ruhestand versetzt worden ist und somit den ganzen Tag zu Hause verbringt, ist nichts mehr wie es einmal war.

    Ohne auf die vorgeschriebenen Ruhezeiten zu achten, häxelt er Äste, setzt ständig den Laubsauger ein, säubert stundenlang mit einem Hochdruckreiniger sein Bodenplatten etc, arbeitet tagelang mit einer Poliermaschine an seinen beiden Autos. Ermahnungen beachtet er nicht und macht einfach weiter. Jetzt, in der kalten Jahreszeit, fängt er an, Arbeiten im Haus vorzunehmen. Bis spät in die Nacht, auf jeden Fall nach 22:00 Uhr, bohrt, hämmert und schraubt er herum. Die Aufforderung, die Ruhezeit einzuhalten, ignoriert er. Vielmehr fordert er mich auf, ich solle mir einen anderen Ton angewöhnen. Er hätte nur noch ein paar Schrauben und macht weiter. Ich habe den Vermieter weder persönlich angegriffen, noch beleidigt, noch bin ich laut geworden. Ich habe lediglich höflich aber bestimmt darauf hingewiesen, daß mich dies alles nicht interessiert, es sei schließlich schon nach 22:00 Uhr. Daruf hat er das Telefonat abgebrochen, indem er den Hörer aufgelegt hat. Meine Frau ist unheilbar an Krebs erkrankt und ich bin seit einigen berufsunfähig. Wir haben daher ein gesteigertes Ruhebedürfnis. Der Vermieter kennt unsere gesundheitlichen Probleme. Jetzt will er auch noch das Dachgeschoß selbst ausbauen und da steht uns erneut wochenlanger Lärm und Dreck ins Haus. Müssen wir das alles so hinnehmen?? Welche Möglichkeiten haben wir, uns sachlich - sprich rechtlich - zu wehren??

    Bitte schreiben Sie mir hierzu und geben mir einige Ratschläge. Besten Dank.

    Weitere Beiträge aus diesem Bereich::


    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

  2. Webteam
    Ratgeber Recht Gast

    Standard Kleiner Hinweis am Rande

    Hallo Anonyme Frage, ihr Beitrag wurde im Forum Ratgeber Recht Deutschland gespeichert. Sicher werden sie schon bald eine Antwort erhalten.
    Aufgrund der hohen Anzahl an Fragen und den bisher wenigen hilfreichen Mitgliedern, kann dies jedoch etwas dauern.

    Sofern ihr Fall eine kurzfristige Auskunft benötigt, können sie sich gegen ein kleines Entgelt bei unserem Partner Anwalt.de von einem Anwalt beraten lassen.

    Wenn ihnen unser Forum helfen konnte, würden wir uns über eine kleine Spende sehr freuen.

    Das Gratisrecht.de Support Team

 



 

Ähnliche Themen

  1. Mietminderung durch Lärmbelästigung und die Unnutzbarkeit des Balkons? im Forum Mietrecht
    ten Tag, mein Freund wohnt in einer 2-Zimmer-Mietwohnung. Das Haus ist jetzt relativ alt und die Wärmedämmung der Aussenfassade wird demnächst...
  2. Lärmbelästigung durch den Vermieter im Forum Mietrecht
    Hallo liebes Support-Team, wir wohnen seit mehr als 25 Jahren in einem 2-Familienhaus in Wuppertal. Seit der Vermieter in den vorzeitigen...
  3. Lärmbelästigung durch Züge im Forum Mietrecht
    Haben wir ein Recht auf Mietminderung wenn neben unserer Wohnung Züge vorbeifahren und eine Lärmbelästigung herrscht?
  4. Lärmbelästigung durch Laminat im Forum Mietrecht
    Muss ein Laminatboden wieder entfernt werden, wenn er zu einer Lärmbelästigung führt?
     + Kostenlose Rechtsfrage ins Forum stellen

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach:

Stichworte

achten and angegriffen ausbauen autos beach beide beiden beleidigt berufsunf bohrt deren dig einfach einmal erkrankt erneut etc fach fall familie familienhaus fordert frau ganze ganzen geben gesundheitliche gesundheitlichen gew gewöhnen glichkeiten hat haus hause herum hig hinnehmen jahre jahren kalte kalten kennt krebs lang lärm lärmbelästigung laut lediglich lich mach macht mal mehr mich möglichkeiten müsse nacht ndig nichts noch nur paar pers probleme ratschl rechtlich rer ruhezeiten schrauben schreiben sei seinen seit selbst ständig ste steht support tag team ton uber ubert uhr unge unsere vermieter vielmehr vorgeschriebenen vorzeitige wehren wei woche wohnen