Hohe Betriebskostenabrechnung wegen unentdeckter defekter Stelle in Heizung
Bitte kostenlos Registrieren oder neues Passwort anfordern
  • Login:
+ Neues Thema erstellen     + Antworten
Ergebnis 1 bis 1 von 1

Hohe Betriebskostenabrechnung wegen unentdeckter defekter Stelle in Heizung im Forum Mietrecht vom Rechtsforum | Ratgeber Recht

      

Hallo! Ich hoffe, es kann mir jemand dazu was sagen oder einen Tipp geben. Wir ... Urteile und Rechtsfragen

  1. Unregistriert
    Ratgeber Recht Gast

    Standard Hohe Betriebskostenabrechnung wegen unentdeckter defekter Stelle in Heizung

    Hallo!
    Ich hoffe, es kann mir jemand dazu was sagen oder einen Tipp geben.
    Wir wohnen zu fünft als Wohngemeinschaft in einer Doppelhaushälfte. Im Keller steht ein Ungetüm von Gaszentralheizung. Letztes Jahr hatten wir überraschend einen fast doppelt so hohen Wasserverbrauch wie zuvor in der Abrechnung stehen, den wir uns nicht erklären konnten und zusammen mit gestiegenen Preisen eine horrende Nachzahlung und auch eine Mieterhöhung von 20 Euro. Ich habe damals den Vermieter gefragt, ob man nicht irgendwie nachvollziehen könne, wo der Wasserverbrauch herkommt, weil das nicht sein kann, aber er meinte, nein, könne man nicht nachkontrollieren und da er nicht davon ausgehe, dass Leitungen defekt sind, würde das schon so seine Richtigkeit haben. Da wir uns damit nicht auskannten, haben wir ihm geglaubt und nichts weiter unternommen. Nun kam mit der aktuellen Abrechnung wieder ein immenser Nachzahlungsbetrag und ein 40% höherer Wasserverbrauch. Zufällig vor kurzem war bei der Wartung einem Handwerker aufgefallen, dass ein Hahn in der Heizung nicht dicht war und hier Wasser raustropfte. Meine Mitbewohnerin fragte, ob das den großen Wasserverbrauch zur Folge haben könnte und er meinte ja.
    Der Vermieter will die Nachzahlung trotzdem von uns haben und er wirft uns vor, dass wir auf eine Nachfrage seinerseits wegen des Wasserverbrauchs nicht reagiert hätten. Was nicht stimmt, denn er hat nicht nachgefragt und auch nichts vorgeschlagen, was wir machen können/sollen. Es war seiner Meinung nach also unser Fehler und er hätte dies von einem Anwalt so bestätigt bekommen, das wir das zahlen müssen.
    Ist das so? Die Heizung hat in allen Zimmern normal funktioniert und da sich von uns niemand mit Heizungen auskennt und somit niemand darauf gekommen ist, dass der Wasserverbrauch von einer unentdeckten defekten Stelle in der Heizung kommt (von außen nicht ersichtlich), haben wir eben dem Vermieter geglaubt und angenommen, dass wir wohl doch erheblich mehr Wasser benötigt haben als sonst.
    Leider kann ich gerade nicht im Vertrag nachschauen, ob wir eine Klausel dazu haben. Ich habe leider auch nicht mehr die E-Mails, die zwischen mir und Vermieter versendet wurden, um zu beweisen, dass ich ihn zum Wasserverbrauch befragt hatte und er nichts weiter dazu sagte. Kann man diesen Fall trotzdem irgendwie beantworten?

    Weitere Beiträge aus diesem Bereich::


    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

 



 

Ähnliche Themen

  1. Keine Hochstufung trotz ausgeschriebener Stelle? im Forum Arbeitsrecht
    Sehr geehrte Damen und Herren, meine grundsätzliche Frage ist, ob ein AG eine Stelle über 20 Stunden extern ausschreiben kann, wenn ein derzeitiger...
  2. Kann ich früher ausziehen wenn ich einen Nachmieter stelle? im Forum Verbrauchermeldungen
    Klares nein. Wer auch immer dieses Gerücht in die Welt gesetzt hat, es ist eben nur ein Gerücht. Der Mieter hat keinen Anspruch darauf seinen...
  3. Mietminderung wegen defekter Treppenhausbeleuchtung im Forum Mietminderung
    Mietminderung wegen defekter Treppenhausbeleuchtung Ist die Treppenhausbeleuchtung defekt und wurde der Mangel dem Vermieter angezeigt, so...
  4. Mietminderung wegen defekter Gegensprechanlage im Forum Mietminderung
    Mietminderung wegen defekter Gegensprechanlage "Wer ist da?" tönt es aus der Anlage und der Besucher kann seinen Namen und sein Anliegen nennen,...
     + Kostenlose Rechtsfrage ins Forum stellen

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach: hohe heizkosten wegen defekter heizung und heizung hoher wasserverbrauch und wasserverbrauch durch defekte heizung und hoher wasserverbrauch durch defekte heizung und hohe nebenkosten wegen defekter heizung und mietrecht erhöhter wasserverbrauch wegen defekt und wasserverbrauch defekte heizung und heizkostenabrechnung bei defekter heizung und vermieter wasserventil defekt hoher wasserverbrauch und betriebskostenabrechnung defekte heizung und rechtsprechung zu nebenkosten bei defekte heizungsanlage und heizkosten bei defekter heizanlage und heizung defekt Mietnebenkostenabrechnung und hoher wasserverbrauch wegen defekter heizung und mietrecht erhöhter wasserverbrauch defekte heizung und wasserverbrauch zahlen bei defekter heizung und defektes überdruckventil der heizung hoher wasserverbrauch und hoher wasserverbrauch defektes überdruckventil der heizung und hoh nebenkosten wegen kaputtem heizkessel und hohe nebenkostenabrechnung wegen kaputter heizung und defekte heizungsanlage erhöhter ölverbrauch betriebskosten und hohe heizkostennachzahlung wegen defekter heizung und zu hoher stromverbrauch wegen defekter heizung und urteile - hohe betriebskostenabrechnung wegen unentdeckter defekter stelle in heizung und erhöhte nebenkosten wegen defekter heizung und defekt heizung und betriebskosten und heizkostenabrechnung bei kaputter heizung und heizkostenabrechnung defekter heizkörper und wasserverbrauch zu hoch weil heizung defekt und nebenkosten bei defekter heizung und wer muß für hohen wasserverbrauch bei defeckter heizung und hoher wasserverbrauch mietrecht defektes heizungsventil und Hohe Nachzahlung wegen defekter Heizung. und wer zahlt heizkosten bei kaputter Heizung und kann ein defekter heizungsventil der grund für hohen wasserverbrauch sein und heizung rücklaufventil defekt hoher wasserverbrauch wer bezahlt und Heizkosten navhzahlung ventile defekt und hohe heizkosten durch defekte heizungsanlage und heizkosten bei defekter heizung und heizkosten zu hoch wegen defekter heizung und hohe Betriebskosten aufgrund defektem Heizkörper und Nebenkostenabrechnung erhöhter wasserverbrauch durch defekten und nebenkostenabrechnung defekte heizung und defekt an heizung wasserverbrauch und zu hohe nebenkosten wegen kaputter heizung  und überdruckventil heizung defekt. enormer wasserverbrauch und kaputte heizung warmwasserverbrauch trotzdem hoch und heizkörper defekt nachzahlung betriebskosten und zu hohe abrechnung wegen defektem heizungsventil und heinzungszähler unentdeckter defekt frage und zu hohe nebenkostenabrechnung kaputte heizung und hoher wasserverbrauch durch defektes ventil und zu hohe nebenkosten wegen defekter heizung und heizkostenabrechnung defekte heizung und hoher wasserverbrauch defekte heizung und hoher wasserverbrauch heizung und wasserverbrauch durch defektes heizungsventil und defekte heizung nebenkostenabrechnung und nebenkostenabrechnung heizregler defekt urteil und hoher wasserverbrauch durch defekte ventile an der zentralheizung und zu hoher wasserverbrauch durch kaputte heizung und präzedenzfälle mietkostenabrechnung aufgrund defekter heizung und urteil defektes heizungsventil und wasserverbrauch zu hoch wegen defekter Erdleitung und hoher kaltwasserverbrauch durch defekte heizung

Stichworte

Stichworte bearbeiten
abrechnung anwalt beantworten bekomme best betriebskostenabrechnung defekt defekte defekten denn dich diesen ehe erheblich erhöhung erkl euro fast fehler folge funktioniert geben gefragt gemeinschaft ges get handwerker hat heizung herer hoffe hohen höherer jahr jemand keller klausel letztes lfte lich llig mails mehr meinung mie mieterh mieterhöhung mitbewohnerin müsse nachschauen nachzahlung nicht nichts nnen preise richtigkeit sagen sei stehen steht stelle stimmt tigt tipp trotzdem unentdeckter ung unge uns unser vermieter vertrag wartung wasserverbrauch wege wirft wohnen wohngemeinschaft zahlen zimmer zuf