Angebliche Schäden bei Auszug
Bitte kostenlos Registrieren oder neues Passwort anfordern
  • Login:
+ Neues Thema erstellen     + Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Angebliche Schäden bei Auszug im Forum Mietrecht vom Rechtsforum | Ratgeber Recht

      

Hallo, Ich hoffe mir kann hier jemand helfen. Ich bin am 28.1. aus meiner WG ... Urteile und Rechtsfragen

  1. Joana
    Ratgeber Recht Gast

    Standard Angebliche Schäden bei Auszug

    Hallo,
    Ich hoffe mir kann hier jemand helfen.
    Ich bin am 28.1. aus meiner WG ausgezogen. Ein paar Tage später haben sich meine ehemaligen Vermieter bei mir gemeldet und behauptet ich hätte durch meinen Auszug Schäden im Hausflur verursacht. Dazu haben sie Bilder geschickt. Auf zwei Fotos waren Teile der Treppenstufen abgebrochen (diese Schäden bestehen schon lange vorher) und auf einem war eine kleine Schramme an einem Türrahmen zu sehen.
    Den Schäden an der Treppe habe ich sofort widersprochen. Zum Kratzer am Türrahmen habe ich gesagt, dass dieser unbemerkt hätte passieren können, deshalb wäre ich bereit dafür aufzukommen. Das war wahrscheinlich ein Fehler und ziemlich dumm von mir... Der Schaden wäre locker mit kurzem Abschleifen und einem Lackstift behoben, sie haben mir aber einen Kostenvoranschlag geschickt, wobei die gesamte Türzarge erneuert wird. Das soll über 300€ kosten.
    Wie kann ich dagegen angehen? Muss ich das jetzt tatsächlich bezahlen, obwohl das eine völlig ungerechtfertigte Summe ist, für einen Schaden den ich wahrscheinlich nicht mal verursacht habe?

    Weitere Beiträge aus diesem Bereich::


    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

  2. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Jul 2015
    Beiträge
    150

    Standard AW: Angebliche Schäden bei Auszug

    Das hört sich schon komisch an. Ich selber hatte sowas ähnliches auch, nur in einem echt großen Maße.. Es kam sogar dazu, dass das Haus durch die Marktwertanalyse Immobilie bewertet bzw geschätzt werden musste.. Am Ende war es dann für mein gutes, sprich der Preis wurde niedrig geschätzt.

    Würde da auch noch mal Kontakt mit denen aufnehmen, ich meine es ist doch nicht möglich das die so reagieren.

    Hast du denn schon ne Lösung ?

 



 

Ähnliche Themen

  1. Kind (12) bekommt Mahnungen durch angebliche Vertragsbindung im Forum Onlinerecht
    Hallo liebe Forumler, heute erzählte mir ein Bekannter, dass sein Sohn (12) vor 2 Monaten einen Downloaddienst aus dem Internet in Anspruch...
  2. Angebliche Sachbeschädigung im Forum Strafrecht
    Guten Morgen! Zu meiner Person: 18 Jahre - Männlich - Schüler Was passiert ist: Letzten Samstag haben wir ( 3 Freunde aus der Nachbarschaft und...
  3. Angebliche Kündigung nie erhalten im Forum Arbeitsrecht
    Hallo, ich habe eine Frage bezüglich einer Kündigung. Und zwar habe ich bei einem Rockfestival als Aufbauhelfer gearbeitet. Jetzt weigert sich die...
  4. Wer muss Schäden bei Auszug bezahlen im Forum Mietrecht
    Hallo, ich bin nach 24 Jahren aus meiner Mietwohnung ausgezogen, habe diese Vertragsgemäß besenrein übergeben und auch kleinere...
  5. Angebliche Körperverletzung - ünerhöhte Arztrechnung privat im Forum Strafrecht
    Hallo zusammen, Mir wird vorgeworfen einen Jungen "mit mehreren Faustschlägen vorsätzlich leicht" verletzt zu haben. Daraufhin kam halt die...
     + Kostenlose Rechtsfrage ins Forum stellen

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach:

Stichworte

Stichworte bearbeiten
angebliche auszug bemerkt bestehe bezahlen chlich daf dagegen dumm ehemalige ehemaligen eile fehler fer fertig fotos gehe gesamte geschickt hausflur helfen hoffe jemand kostenvoranschlag kratzer lich llig meinen meiner muss nicht nnen obwohl paar schaden schlag sehen sofort summe tage tats ter treppe tte ufen ungerechtfertigte vermieter vorher ware ziemlich