Neue Fenster - Mieterhöhung
Bitte kostenlos Registrieren oder neues Passwort anfordern
  • Login:
+ Neues Thema erstellen     + Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4
Like Tree1gefällt das
  • 1 Post By Volker

Neue Fenster - Mieterhöhung im Forum Mietrecht vom Rechtsforum | Ratgeber Recht

      

Wie sieht das eigentlich aus, wenn im Zuge der Sanierung alte einfach verglaste Fenster gegen ... Urteile und Rechtsfragen

  1. Fragesteller
    Registriert seit
    Feb 2013
    Beiträge
    9

    Standard Neue Fenster - Mieterhöhung

    Wie sieht das eigentlich aus, wenn im Zuge der Sanierung alte einfach verglaste Fenster gegen doppelt oder dreifach verglaste ausgetauscht werden. Mein Vermieter meint, das er dann 11% der Kosten dauerhaft auf die monatliche Miete umlegen kann. Dadurch würde die Kaltmiete von 480€ auf knapp 670€ steigen. Ist das den erlaubt? Schließlich sind die Fenster sein Eigentum und ca. 50 Jahre alt (einfacher, bereits verzogener Holzrahmen mit Glas drin).

    Seine Begründung ist, das wir durch den Austausch niedrigere Heizkosten haben, allerdings halte ich es für übertrieben. Somal es sich nur um ein Fenster und eine Balkontür handelt.

    Würde mich freuen von euch zu hören und danke im voraus.

    Weitere Beiträge aus diesem Bereich::


    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

  2. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Oct 2009
    Beiträge
    336
    Blog-Einträge
    3

    Standard AW: Neue Fenster - Mieterhöhung

    Hallo, zuerst einmal ist zu sagen: Ja der Vermieter kann bei einer Modernisierung die Kosten anteilig auf seine Mieter abwälzen.

    Im Falle neuer Fenster muss er dazu aber ein paar Regeln einhalten.
    So hier nachzulesen:
    Mieterhöhung - Wenn neue Fenster kommen - Geld - Süddeutsche.de
    Hier hat der BGH dem Vermieter aufgetragen, den Wärmedurchgangskoeffizienten der renovierten Teile dem Mieter mitzuteilen. Also einmal den der alten und den der neuen Fenster.
    Die Richter haben das zur Auflage gemacht, damit durch den Mieter
    " überschlägig beurteilt werden kann, ob die bauliche Anlage eine nachhaltige Einsparung von Heizenergie bewirkt"
    Zusätzlich müssen eventuelle Reparaturkosten von den Modernisierungskosten abgezogen werden.
    Beispiel : Austausch alter, reparaturbedürftiger Fenster.
    Durch den Einbau neuer Isolier-fenster spart der Vermieter die Reparaturkosten.
    Folgende Mieterhöhung ist möglich:
    Kosten der neuen Fenster: 2.500 Euro
    Ersparte Reparaturkosten: 500 Euro
    2.000 Euro
    Davon 11 Prozent:
    220 Euro : 12 Monate = 18,33 Euro monatliche (!) Mieterhöhung
    Quelle: http://www.mieterschutzverein-frankf...rnisierung.pdf

    Richtig ist, dass 11 Prozent umgelegt werden können.
    Aber ist das hier auch richtig berechnet?

    Hier steht eine monatliche Mieterhöhung von 190 Euro im Raum.
    190 x 12 = 2280 Euro

    Wenn ich in der Schule bei der Prozentrechnung aufgepasst habe, sprechen wir hier von einer
    Modernisierung im Wert von 20727,27 Euro für Fenster + ?????

    Es stellt sich die Frage was alles im Zuge der "Sanierung" gemacht wird.
    Ist die Modernisierung angekündigt und schlüssig belegt worden?

    Gruß Volker
    kaninchenfan gefällt dies.
    Ohne Rechtsschutz kein Recht. Günstige Rechtsschutzversicherung bei der ARAG abschließen.

  3. Fragesteller
    Registriert seit
    Feb 2013
    Beiträge
    9

    Standard AW: Neue Fenster - Mieterhöhung

    Hallo Volker,

    ich danke dir für deinen aufschlussreichen Beitrag.

    Was ich dazu sagen muss ist, das mein Vermieter knapp an die 90 Jahre alt ist und das von dem Herrn der einen Kostenvoranschlag gemacht hat, so gesagt bekam. Allerdings war Ihm, ebenso wie mir, nicht bewusst, wie das genau umgesetzt wird, weshalb wir dies erst einmal als "Option" durchdenken wollten.

    Laut Kostenvoranschlag würde die neue Balkontür plus Fenster ca. 1800 - 2000€ kosten. Davon 11% wäre grob gepeilt 220€ die dann auf ein Jahr umgelegt werden. Also so 18,33€ mehr im Monat.

    Wäre dies dann nur für das eine Jahr zu zahlen oder auch darüber hinaus bzw. dauerhaft auf die Kaltmiete?

    Ich frage auch, damit ich mich mit Ihm beim nächsten Glas Bier in der Kneipe mit Ihm auseinandersetzen und beraten kann. Er ist ja eigentlich immer zuvorkommend.

    Gruß Marcel

  4. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Jul 2010
    Beiträge
    2,376
    Blog-Einträge
    45

    Standard AW: Neue Fenster - Mieterhöhung

    Hallo Marcel, die Mieterhöhung nach der Modernisierung würde für immer gelten und nicht nur für ein Jahr.
    Die Balkontür und die neuen Fenster bleiben ja auch für immer drin (Kleiner Spaß)
    Aber so hört sich das ganze doch schon mal anders an. Knapp 19 Euro im Monat dürfte zu verkraften sein und sicher tut sich da auch was bei den Heizkosten.
    Zu wissen ist auch, die Mieterhöhung wird erst drei Monate nach Fertigstellung fällig.
    Neu ist, dass du keine Mietminderung mehr wegen möglichem Baulärm usw. machen kannst.
    Sollte die spätere Abschlussrechnung höher als 10 Prozent der 1800 - 2000 Euro ausfallen,
    wird die erste Mieterhöhung erst 6 Monate nach Fertigstellung fällig.

    Und nun viel Spaß beim Bierchen.
    Wäre schön wenn alle Mieter und Vermieter so zusammen "arbeiten" würden, statt gegeneinander.
    Das Helferlein

    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

 



 

Ähnliche Themen

  1. Mieterhöhung bei neuen Fenster: Nutzen muss nachgewiesen werden im Forum Urteile im Mietrecht
    Jeder Mieter freut sich über neue Fenster. Gerade wenn die alten schon einige Jahre auf dem Buckel haben, an allen Ecken und Kanten undicht sind...
  2. Neue Fenster in Altbau: Mieterhöhung möglich? im Forum Mietrecht
    Hallo, unser Vermieter will neue Fenster einsetzen lassen und dann diese KOsten auf die Miete umlegen. Mit Blick auf die zu erwartenden...
  3. Fenster im Forum Mietrecht
    Habe heute einen Brief von meinem Vermieter bekommen , indem drinsteht das sich Mieter beschwert haben das ich 24 Stunden mein Fenster aufhabe. Ich...
  4. Sonnenschutzfolie an Fenster im Forum Mietrecht
    Hallo liebe Forumleser, in meinen Mietvertag steht wörtlich: "Der Mieter ist verpflichtet, an den Fenstern Gardienen oder ähnliches anzubringen....
  5. Altes Haus - neue Fenster im Forum Mietrecht
    ich wohne in einen Haus in Miete das bereits älter als 50 Jahre ist.Beim Einzug vor 10 Jahren waren die Heizkosten in der Miete enthalten.Nun sind...
     + Kostenlose Rechtsfrage ins Forum stellen

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach: mieterhöhung einfachverglasung und Mietrecht Neue Fenster und mietwohnung einfach verglaste fenster zulässig und mietwohnung einfachverglasung zulässig und 220 euro mieterhöung und kosten für neue fenster auf mieter umlegen urteil und mietminderung bei 1 fach verglaste fenster und neue fenster kaltmiete und müssen zweifach verglaste fenster gegen dreifach verglaste fenster getauscht werden und einbau dreifachverglasung mieterhöhung und einfachverglaste fenster mieterhöhung und einfachverglasung mietwohnung und fenster getauscht mieterhöhung und mieterhöhung wegen neuer fenster und mieterhöhung aufgrund neuer fenster und mieterhöhung von austausch von alten Fenstern und müssen einfach verglaste fenster ausgetauscht werden und mietrecht doppelt verglaste fenster und altbau neue fenster mieterhöhung und kosten 10 neue fenster und renovierung und neue fenster und mieterhöhung und neue fenster mieterhöhung und neue fenster mieterhöhung kaltmiete und Können neue Fenster im Keller auf die Miete umgesetzt werden und mieterhöhung dreifachverglasung und können kosten für neue fenster auf den mieter umgelegt werden  und einfachverglasung in mietwohnungen zulässig und mieterhöhung bei einbau neuer fenster und 50ig jahre alte holzkastenfenster austauschen kosten für mieter und mieterhöhung bei neuen fenstern und einfachverglasung in mietwohnung und mieterhoehung neue fenster einfachverglasung und einfachverglasung vermieter

Stichworte

ausge balkon balkont balkontür begr begründung bertrieben dan dann dauerhaft delt dung eigentlich eigentum einfach einfacher energiewende erhöhung erlaubt erneuerung euch fach fenster freuen handel handelt heizkosten hören jahre kaltmiete knapp kosten lich mich mie mieterh mieterhöhung nur sanierung sei sieht steige tür umlegen vermieter voraus zuge