Schadensersatz, Kautionseinbehalt oder Klage wegen Vertragsrückabwicklung
Bitte kostenlos Registrieren oder neues Passwort anfordern
  • Login:
+ Neues Thema erstellen     + Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Schadensersatz, Kautionseinbehalt oder Klage wegen Vertragsrückabwicklung im Forum Mietrecht vom Rechtsforum | Ratgeber Recht

      

Ich habe mit einem Mieter vor ca. einem Jahren eine Vereinbarung getroffen, dass er für ... Urteile und Rechtsfragen

  1. Nur eine Frage
    Registriert seit
    Nov 2012
    Beiträge
    1

    Standard Schadensersatz, Kautionseinbehalt oder Klage wegen Vertragsrückabwicklung

    Ich habe mit einem Mieter vor ca. einem Jahren eine Vereinbarung getroffen, dass er für 500 Euro (Lohn und Material) den Hausflur streicht. Das Geld hat er im Vorfeld bekommen. Er hat auch angefangen, aber nicht zu Ende gearbeitet. Der Flur ist nun vielleicht 10 % fertig. Auf mehrfache Nachfrage hat er immer Zeitgründe angegeben (vorgeschoben). Inzwischen ist der Mieter ausgezogen (ordnungsgemäß gekündigt).

    Ich will nun zumindest einen Teil meines Geldes wiederhaben. Das Geld von der Mietkaution einzubehalten, geht wohl nicht, weil die zweckgebunden ist. Ich denke, mit einer Gegenklage wegen der Kaution würde er Recht bekommen.

    Schadensersatz kann ich wohl auch nicht fordern, weil er ja nichts beschädigt hat. Aber irgendwie haben wir doch einen mündlichen Vertrag geschlossen, der eine Leistung gegen Geld beinhaltet. Nun wurde die Leistung nicht erbracht. Kann ich mich auf eine Rückabwicklung eines Vertrages berufen ähnlich wie bei Handwerkern? Schriftlich wurde nichts vereinbart, wohl aber mit Zeugen.

    Was ratet Ihr mir, wie soll ich vorgehen? Danke.

    Weitere Beiträge aus diesem Bereich::


    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

  2. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Oct 2009
    Beiträge
    201
    Blog-Einträge
    6

    Standard AW: Schadensersatz, Kautionseinbehalt oder Klage wegen Vertragsrückabwicklung

    Sehr ärgerlich so ein Fall, zeigt aber auch, Gutmütigkeit - manchmal auch falscher Sparsinn kann schnell nach hinten los gehen.
    Natürlich habt ihr einen Vertrag, da Verträge auch mündlich abgeschlossen werden können.
    Die wesentlichen Bestandteile des Vertrages waren klar, du streichst mir den Flur, ich gebe dir dafür das Geld. Du hast deinen Teil des Vertrages eingehalten, der Mieter nicht.
    Also musst du ihn auf Erfüllung des Vertrages verklagen. ich denke das wird dir auch ein Anwalt raten. Der Mieter wird dann wohl sagen, ist mir nicht zuzumuten, wohne zu weit weg oder ähnliches und dann kannst du auf Rückabwicklung klagen.
    Wahrscheinlich wirst du den Flur dann selbst streichen.
    Lässt du das von einer Firma machen, kannst du auch nach verstrichener Fristsetzung die Malerkosten ihm in Rechnung stellen.

    Als erstes und weils nichts kostet, würde ich ihn schriftlich auffordern, die Arbeiten bis zum .... durchzuführen.
    Damit setzt du den ehemaligen Mieter in Verzug und siehst auch schon mal ob er sich überhaupt meldet oder die Sache aus-sitzen will.
    Gruß Wolfgang

 



 

Ähnliche Themen

  1. Klage oder Strafanzeige? im Forum Allgemeine Rechtsfragen
    Hallo, bin etwas verunsichert: Es ist gegen Entscheidungen einer Behörde vorzugehen (Verwaltungsrecht). Diese Entscheidungen waren aber auch...
  2. Versteckte Hinweise auf Webseiten: Klage wegen Täuschung von Verbrauchern im Forum Urteile im Onlinerecht
    Einen kleinen Teilerfolg konnten die Verbrauchers hierher vor dem Landgericht Hamburg verzeichnen. Auch wenn es nur ein Tropfen auf dem heissen...
  3. Klage wegen unterlassener Schönheitsreparaturen im Forum Urteile im Mietrecht
    Ein Vermieter wollte seine Ex-Mieter sechs Monate nach deren Auszug wegen unterlassener Schönheitsreparaturen verklagen. Keine Chance, nach sechs...
  4. Klage gegen T-Online wegen stillschweigender Vertragsänderung im Forum Urteile im Vertragsrecht
    Der Internetprovider T-Online unterlag in Frankfurt der Klage eines Kunden, der sich gegen eine stillschweigende Vertragsänderung klagte. Dabei...
  5. Klage wegen Schmerzensgeld nach Arbeitsunfall im Forum Arbeitsrecht
    Ich habe im Dezember 2007 aufgrund einer fehlerhaften Maschine einen Arbeitsunfall an meiner rechten Hand erlitten. Seitdem bin ich krank...
     + Kostenlose Rechtsfrage ins Forum stellen

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach: klage wegen vereinbarung und vertragsrückabwicklung und badsanierung mieter schadensersatz und mietrecht rückabwicklung der kautionszahlung und wenn der mieter wegen kautionseinbehalt und gegenklage allgemeine rechtsfragen und kautionseinbehalt gründe und urteile kaution schadensersatz und mieter hat schadensersatz schriftlich akzeptiert und möchte trotzdem klagen.  und rückabwicklung mietkaution und schadensersatzanspruch und klage auf rückabwicklung gegen handwerker und schadensersatzforderung wegen mietkaution und widerspruch kautionseinbehalt

Stichworte

angegeben bart bekomme besch ende euro fordern gearbeitet gegenklage geh gek gekündigt geld geschlossen getroffen gründe handwerker hat hausflur jahre jahren kaution kautionseinbehalt klage leistung lohn meines mich mieter mietkaution mündliche nicht nichts recht rückabwicklung schaden schadensersatz schriftlich sei teil vereinbart vereinbarung vertrag vertrages wege zeuge zeugen zumindest