Was darf eine Vermieter verlangen? (ohne Mietvertrag)
Bitte kostenlos Registrieren oder neues Passwort anfordern
  • Login:
+ Neues Thema erstellen     + Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Was darf eine Vermieter verlangen? (ohne Mietvertrag) im Forum Mietrecht vom Rechtsforum | Ratgeber Recht

      

Sehr geehrte Wissende des Mietrechtsforums, ich hoffe dass Sie mir bzw. meinen Verwandten helfen können. ... Urteile und Rechtsfragen

  1. Fragesteller
    Registriert seit
    Sep 2011
    Beiträge
    3

    Standard Was darf eine Vermieter verlangen? (ohne Mietvertrag)

    Sehr geehrte Wissende des Mietrechtsforums, ich hoffe dass Sie mir bzw. meinen Verwandten helfen können. Es handelt sich um folgende „Geschichte“: Mein Onkel und meine Tante leben seit über 10 Jahren in einem kleinen Haus mit Garten auf dem Land (in Bayern). Der Vermieter schloss allerdings keinen Mietvertrag mit Ihnen ab, verzichtete auch auf die Kaution und begnügt sich mit einer monatlichen Miete. Für die ganze Zeit gab es weder von den Mietern Forderungen nach Reparaturen an dem teilweise sanierungsbedürftigen Häuschen, noch irgendwelche Probleme seitens des Vermieters. Die beiden haben mehrere Katzen, eine Leidenschaft für einen blumen- und gemüsereichen Garten, in dem sie aber aus Naturliebe auch die natürliche Vegetation zwischen den Beeten wuchern lassen und einen großen Komposthaufen für die Entsorgung der Gartenabfälle. Außerdem haben sie eine Sammelleidenschaft für Bücher und im Laufe der Jahre mit ihrer Bibliothek nicht nur die Wohnung sondern auch den Dachboden reichlich angefüllt. Aus heiterem Himmel haben sie nun einen Brief des Vermieters erhalten, der sie auffordert innerhalb einer Frist von 4 Wochen vieles an ihrem Lebensstil zu ändern. Nämmlich, dass: - der Garten in Zukunft besser gepflegt und der Rasen häufiger gemäht werden muss - der Komposthaufen erheblich verkleinert werden soll - der Dachboden vollständig geräumt werden muss (z. B. wegen Statik und Brandschutz) - die Haustiere keine Schäden mehr am Haus anrichten dürfen bzw. diese sofort behoben werden müssen (z. B. zerkratzte Treppengeländer, verbogene Vorhangstangen, verunreinigter Teppichboden, etc.) - in einem Kellerraum häufiger gelüftet werden muss, um z. B. Schimmelbildung zu vermeiden (obwohl die Vermieter schon vor Jahren zugegeben haben, dass die Feuchtigkeit in diesem Raum auf die fehlende Drainage zurückzuführen ist, die beim Bau des Hauses nicht erstellt wurde) Diese "Kleinigkeiten", zerstören für meine Verwandten vieles von dem, was für sie Freiheit und individuelle Entfaltung bedeutet. Nun meine FRAGEN hierzu: 1. Welche Rechtsituation tritt denn überhaupt bei fehlendem Mietvertrag auf? Ich habe mir sagen lassen, hier gälte dann der Standardvertrag. Ist dies richtig? 2. Gesetzt den Fall 1. ist richtig, welche dieser Forderungen darf der Vermieter stellen (z. B. im Bezug auf oben genannte Punkte (Haustiere, Gartenpflege, Dachboden, Ersetzen und Reparieren von Beschädigungen)? 3. Wie sollten sich meine Verwandten verhalten? (Ich war z. B. immer der Meinung, dass man die meisten Beschädigungen, erst beim Auszug reparieren bzw. ersetzen lassen muss...). 4. Könnte das Ehepaar nicht auch Forderungen an den Vermieter stellen, dass dieser seinerseits bestimmte Mängel an diesem Häuschen beheben muss? 5. Könnte der Vermieter den Mietern kündigen bzw. wären die angesprochenen Probleme ein Kündigungsgrund für den Vermieter oder könnten meine Verwandten auch weiterhin einfach so weitermachen wie bisher, die Forderungen missachten und trotzdem dort wohnen bleiben? Vielen Dank für Ihre Antwort mit freundlichen Grüßen Vito

    Weitere Beiträge aus diesem Bereich::


    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

  2. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Aug 2010
    Beiträge
    1,336

    Standard AW: Was darf eine Vermieter verlangen? (ohne Mietvertrag)

    Zitat Zitat von vitopetre Beitrag anzeigen
    wären die angesprochenen Probleme ein Kündigungsgrund für den Vermieter oder könnten meine Verwandten auch weiterhin einfach so weitermachen wie bisher, die Forderungen missachten und trotzdem dort wohnen bleiben?
    Grundsätzlich gilt:
    Der Mieter muss dafür sorgen, dass alle voraussehbaren Schäden in der Wohnung verhindert werden.

    Sie sprechen einige Probleme an.
    Zu Rasenmähen,Komposthaufen,Gartenpflege gibt es diverse Urteile.z.B. darf ein Komposthaufen nicht störend sein.
    Zitat Zitat von vitopetre Beitrag anzeigen
    der Dachboden vollständig geräumt werden muss
    Die Mieter sollten einen Statiker mit der Prüfung beauftragen.
    ?? Wieviel Bücher befinden sich denn auf dem Speicher?
    Zitat Zitat von vitopetre Beitrag anzeigen
    Die beiden haben mehrere Katzen
    Was heisst mehrere? Im allgemeinen gelten zwei oder drei Katzen als zulässig.
    Darüber hinaus wird´s kritisch. Dann kann eine Form des "vertragswidrigen Gebrauchs" vorliegen.
    Zitat Zitat von vitopetre Beitrag anzeigen
    1. Welche Rechtsituation tritt denn überhaupt bei fehlendem Mietvertrag auf?
    Keine.Mietverträge unterliegen keiner Form,können also auch mündlich abgeschlossen werden.
    Bei Streitigkeiten gilt aber die allgemeine Rechtssprechung.
    Zitat Zitat von vitopetre Beitrag anzeigen
    darf der Vermieter stellen (z. B. im Bezug auf oben genannte Punkte (Haustiere, Gartenpflege, Dachboden, Ersetzen und Reparieren von Beschädigungen)?
    Natürlich darf er das. Es ist sein Eigentum und er kann Forderungen stellen. Es ist doch möglich das der Vermieter erst jetzt auf die Umstände aufmerksam wurde.
    Zitat Zitat von vitopetre Beitrag anzeigen
    3. Wie sollten sich meine Verwandten verhalten? (Ich war z. B. immer der Meinung, dass man die meisten Beschädigungen, erst beim Auszug reparieren bzw. ersetzen lassen muss...)
    Ein grosser Irrtum.Siehe Oben.
    Zitat Zitat von vitopetre Beitrag anzeigen
    4. Könnte das Ehepaar nicht auch Forderungen an den Vermieter stellen, dass dieser seinerseits bestimmte Mängel an diesem Häuschen beheben muss?
    Natürlich können sie das.Stellt der Vermieter die Mängel nicht ab,kann man die Miete kürzen.Dies aber nur mit fachlicher Beratung anwenden.Da es dazu unterschiedliche Urteile gibt.
    Zitat Zitat von vitopetre Beitrag anzeigen
    5. Könnte der Vermieter den Mietern kündigen bzw. wären die angesprochenen Probleme ein Kündigungsgrund für den Vermieter oder könnten meine Verwandten auch weiterhin einfach so weitermachen wie bisher, die Forderungen missachten und trotzdem dort wohnen bleiben?
    Ein vertragswidriger Gebrauch könnte zu einer fristlosen Kündigung führen.
    © Copyright,das Verbreiten,Verwerten des Postings,auch auszugsweise (zitieren) ist untersagt.
    ---------------------------------------------
    http://www.echte-abzocke.de/

  3. Fragesteller
    Registriert seit
    Sep 2011
    Beiträge
    3

    Standard AW: Was darf eine Vermieter verlangen? (ohne Mietvertrag)

    Erst einmal vielen herzlichen Dank für die schnelle und sehr kompetente Antwort! Sie haben mir schon sehr geholfen!

    Könnten Sie mir vielleicht mitteilen, wo ich mehr zum Thema "vertagswidriger Gebrauch" finden könnte?

    Ausserdem habe ich mir sagen lassen, dass wenn der Vermieter über Jahre hinweg, von bestimmten Verhaltensweisen weiß (er wusste von Anfang an, dass meine Verwandten 5 Katzen haben und er hat sich wie gesagt, all die Jahre nie über den Rasen oder die anderen Dinge beschwert), diese Duldung zu einer Art mündlichen Vereinbarung werden kann. Ist dies richtig bzw. was meinen Sie dazu?

    Liebe Grüße
    vito

  4. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Aug 2010
    Beiträge
    1,336

    Standard AW: Was darf eine Vermieter verlangen? (ohne Mietvertrag)

    Zitat Zitat von vitopetre Beitrag anzeigen

    Könnten Sie mir vielleicht mitteilen, wo ich mehr zum Thema "vertagswidriger Gebrauch" finden könnte?
    Einfach mal eine Suchmaschine fragen.
    Zitat Zitat von vitopetre Beitrag anzeigen
    Ausserdem habe ich mir sagen lassen, dass wenn der Vermieter über Jahre hinweg, von bestimmten Verhaltensweisen weiß (er wusste von Anfang an, dass meine Verwandten 5 Katzen haben und er hat sich wie gesagt, all die Jahre nie über den Rasen oder die anderen Dinge beschwert), diese Duldung zu einer Art mündlichen Vereinbarung werden kann.
    Eine Duldung kann man ohne weiteres widerrufen.
    © Copyright,das Verbreiten,Verwerten des Postings,auch auszugsweise (zitieren) ist untersagt.
    ---------------------------------------------
    http://www.echte-abzocke.de/

  5. Fragesteller
    Registriert seit
    Sep 2011
    Beiträge
    3

    Standard AW: Was darf eine Vermieter verlangen? (ohne Mietvertrag)

    O.k. - das klingt ja nun doch etwas entmutigend, obwohl ich immer noch der Meinung bin, dass es bei vielen Punkten einen großen Interpretationsspielraum gibt... .

    Zu Ihren Fragen aus Ihrer ersten Antwort - es handelt sich um mehr als 3 Katzen, nämlich momentan (glaube ich) 6 Stück - das wusste der Vermieter aber schon damals, als meine Verwandten eingezogen sind, da diese extra nach einem Haus gesucht haben, in dem sie, ihre Katzen halten dürfen. Zumindest damals war das für den Vermieter kein Problem und müsste somit eigentlich als "mündliche Vereinbarung" gelten, oder? Denn der Vermieter hat nicht erst jetzt von irgendetwas erfahren, er weiß seit Jahren über alles sehr gut bescheid.

    Auf dem Dachboden sind schon recht viele Bücher (in Kisten gestapelt) untergebracht. Aber meine lieben Verwandten, stellen sich auch gar nicht quer, sie entlasten jetzt langsam (man muss ja nochmal kucken, von was man sich jetzt wirklich trennen kann und was man doch behalten möchte) den Dachboden. Hier müsste es doch reichen, wenn man diesen nicht komplett leert sondern nur zu einer gewissen Belastbarkeitsgrenze (hier hab ich eine Richtlinie gefunden, die ca. 200kg pro Quadratmeter erlaubt), oder?

    Was die Katzen angeht, waren diese selbst auch nie das Problem, nur die von ihnen verursachten Schäden scheinen nicht o.k. zu sein, aber erklären sie das mal einer Katze... (Ich meine ein zerkratztes Treppengeländer muss so oder so ersetzt werden, wenn der Mieter auszieht, ob es sinnvoll ist ein solches erneuern zu lassen, während die Mieter dort mit ihren Katzen noch leben, bezweifle ich. Ein Teppichboden ist nach 10 Jahren sowieso hinüber und müsste dann eigentlich (egal ob Mieter mit oder ohne Katzen) vom Vermieter erneuert werden und auch bei Vorhängen, Vorhangstangen und ähnlichem kann ich mir nicht vorstellen, dass irgend ein Gericht, einen Austausch während der Mietzeit für unbedingt notwendig hält... .

    Den Komposthaufen haben meine Verwandten auch schon entfernen lassen, obwohl rechtlich wohl nicht gegen einen "kleinen" Komposthaufen spricht...

    Wenn also meine Verwandten diesen Forderungen so weit nachkommen, dürfte es aber zumindest jetzt nichts mehr geben, was der Vermieter gegen sie verwenden könnte, oder?

    Noch einmal herzlichen Dank für Ihre Antworten!

    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

 



 

Ähnliche Themen

  1. Darf der Makler eine Provision verlangen? im Forum Vertragsrecht
    Hallo, ich benötige dringend einen Rat bzw. Hilfe! Wir sind seit geraumer Zeit auf Haussuche und daher auch auf Immobilienscout 24 unterwegs. ...
  2. Was darf ich verlangen Reparatur oder Geld zurück? im Forum Vertragsrecht
    Hallo @zusammen, ich habe eine Frage zur Wandlung bzw. Benötige Handlungsvorschläge in dieser Sache. Wir haben vor ca. 1 Jahr haben einen...
  3. Parkticket verloren: Wie viel Strafgebüh darf man von mir verlangen? im Forum Verkehrsrecht
    Ich habe vor Kurzem mein Parkticket verloren. Obwohl ich nur eine halbe Stunde geparkt hatte, wurde mir der dreifache Tagessatz, fast 60 Euro,...
  4. Kann ich Geschenke zurück verlangen wenn eine Biehung zu Ende ist? im Forum Sozialrecht
    Hallo! Die Beziehung mit meinem Freund ist zu Ende. Sie dauerte 5 Monate. In der Zeit habe ich von ihm Geschenke bekommen.Kann er sie zurück...
  5. Was darf ich verlangen Reparatur oder Geld zurück? im Forum Vertragsrecht
    Hallo @zusammen, ich habe eine Frage zur Wandlung bzw. Benötige Handlungsvorschläge in dieser Sache. Wir haben vor ca. 1 Jahr haben einen...
     + Kostenlose Rechtsfrage ins Forum stellen

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach: was darf ein vermieter verlangen und mieter ohne mietvertrag rauswerfen und vermieter hat mietvertrag verloren und mieter ohne mietvertrag rauswerfen möglich und vermieter ohne mietvertrag und kann man miete verlangen ohne mietvertrag und mietrecht gartennutzung kein mietvertrag und vermieter rechte ohne mietvertrag und mieterrechte für mieter ohne mietvertrag und mietvertrag verloren und kein mietvertrag mietvertrag verlangen und gartenpflege ärger mit vermieter und Rechte Vermieter bei Mietern ohne Mietvertrag und kann jemand ohne mietvertrag miete verlangen und mietvertrag verloren erstattung und vermieter mietvertrag verloren und was darf der vermieter für garten verlangen und darf der mieter gartenpflege verlangen und mein vermieter macht kein mietvertrag und ärger mit dem vermieter gartenpflege und vermieter macht kein mietvertrag und muss der dachboden wegen brandtschutz geräumt werden und darf ein vermieter miete ohne mietvertrag verlagen und ohne mietvertag miete verlangen und gartennutzung ohne mietvertrag und vermieter ohne mietvertrag miete und garagenmiete mindern wenn zugeparkt und kann vermieter miete verlangen ohne mietvertrag und vermieter recht ohne mietvertrag und kein mietvertrag was gilt und was kann ich an miete verlangen in dorum und muss vermieter für die entsorgungung von gartenabfällen sorge und kein mietvertrag und mieter kein mietvertrag und ärger mit mieter ohne mietvertrag und gartenpflege ohne mietvertrag und garternnutzung ohne mietvertrag und kann ein wohnungs vermieter einen mieter ohne mietvertrag rauswerfen und Gartenabfälle im Mietrecht und komposthaufen im garten als kündigungsgrund  und miete ohne mietvertrag rechte des vermieters und kann nan ohne mietvertrag und gartenpflege mieter komposthaufen und kein-mietvertrag rauswerfen und vom vermieter keinen mietvertrag erhalten! und vertagswidriger Gebrauch einer Mietwohnung und miete verlangen fehlendes mietverhältnis und gepachteter garten zur pflege geben und kann ein vermieter ohne mietvertrag miete fordern und gepachteter garten schloss austauschen rechtlich erlaubt und irrtum bei garten mietvertrag und darf man ohne mietvertrag wohnen bleiben

Stichworte

antwort auszug bayer beg beide beiden besch bleibe blumen brief bücher bzw dachboden dan dann delt denn diesem dig digen dürfe dürfen ehepaar einfach erhalb erhalte erhalten erheblich ersetzen erstellt etc fach fall fehlende fehlendem folge folgende forderungen frage fragen fris frist fte ftet gab ganze gar garten gartenpflege gef gel gem gemäht geräumt gesetz gesetzt handel handelt haufen häufiger haus hauses haustiere helfen hoffe irgendwelche jahre jahren katze katzen kaution kellerraum komposthaufen kündigen kündigungsgrund land lebe leben mehrere meinen meinung mie mietern mietrech mietvertrag missachten monatlichen mündliche vereinbarung muss müsse ndig ndige ndigen ndigungsgrund nicht nnen noch nur obwohl ohne onkel pflege probleme punkte reparaturen reparieren rfen richtig sagen schimmelbildung schloss sehr sei seit seite seitens situation sofort sollte sollten sondern sta stelle stellen tan teilweise teppichboden treppe treppengel tritt trotzdem überhaupt umt usche uschen verhalten verlangen vermieter vermieters vertrag vollst wege woche wochen wohnen wohnung wucher zeit zerst zukunft