Vermieter in England verlangt Geld nach Kündigung
Bitte kostenlos Registrieren oder neues Passwort anfordern
  • Login:
+ Neues Thema erstellen     + Antworten
Ergebnis 1 bis 1 von 1

Vermieter in England verlangt Geld nach Kündigung im Forum Mietrecht vom Rechtsforum | Ratgeber Recht

      

Die Situation ist folgende: Für ein Auslandsstudium wurde von vier Personen ein Haus in England ... Urteile und Rechtsfragen

  1. Nur eine Frage
    Registriert seit
    Aug 2011
    Beiträge
    1

    Standard Vermieter in England verlangt Geld nach Kündigung

    Die Situation ist folgende:
    Für ein Auslandsstudium wurde von vier Personen ein Haus in England gemietet. Zuerst wurde das Haus vor Ort besichtigt, später wurde der Vertrag in Deutschland unterschrieben und eingescannt per eMail verschickt.
    Bei der Besichtigung wurde mit dem Vermieter vereinbart, die ersten zwei Monatsmieten (für Juli und August) erst im September zu zahlen, da das Haus erst im September von allen bezogen wird. Die nötige Kaution wurde auch bezahlt.

    Nachdem der Vertrag dann im Juli verschickt und von beiden Seiten unterzeichnet wurde, verlangte der Vermieter die Monatsmiete sofort, da er angeblich Angst hatte, dass wir doch nicht einziehen werden und er dann auf den Kosten sitzenbleibt.
    Wir haben uns geweigert zu zahlen, da wir eine Absprache hatten. Ende Juli kam eine eMail vom Vermieter, wo er sagte, das Haus wurde an andere Mieter vergeben und unser Vertrag sei "cancelled". Wir haben nicht darauf reagiert, weil wir dort auch nicht mehr einziehen wollten.
    Zwei Wochen später schrieb er wieder, wir sollen ihm die Monatsmieten für Juli und August zahlen, da unser Vertrag noch gültig ist und nicht schriftlich gekündigt wurde.

    Er sagt auch, das Haus sei immernoch leer und mit den neuen Mietern hat er doch kein Vertrag abgeschlossen. Jetzt droht er mit einem Anwalt und hohen Gerichtskosten, da wir seiner Meinung nach sowieso nicht im Recht sind.Meine Frage ist jetzt: Ist eine Kündigung per eMail rechtsgültig? Im Vertrag steht zur Kündigung nur, dass der Vertrag weiterläuft, falls der Vermieter den Vertrag nicht mit einer Frist von 2 Monaten kündigt oder die Mieter selbst (1 Monat Kündigungsfrist).

    Außerdem, wie würde sowas im Falle einer Anklage laufen? Wenn ich z.B. einen Brief von seinem Anwalt bekomme, könnte ich mich zu der Sache nur durch einen eigenen Rechtsanwalt äußern? Ich habe auch noch den ganzen eMail-Verkehr, wäre das ein Beweis vor Gericht?
    Und müsste ich dann, falls es zu einem Prozess kommt, nach England fahren?

    Viele Grüße und vielen Dank im Voraus

    Weitere Beiträge aus diesem Bereich::

    Geändert von peter_87 (15.08.11 um 19:25 Uhr)

    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

 



 

Ähnliche Themen

  1. Bruder verlangt Geld nach Tod der Mutter im Forum Erbrecht
    Meine Mutter hat mich zu Lebzeiten finaziell sehr unterstützt jetzt nach ihrem Tod verlangt mein Bruder Geld von mir.Kann Er das???,vielen dank im...
  2. Vermieter verlangt Pauschalbetrag zur Mängelbeseitigung im Forum Mietrecht
    Mein Vermieter verlangt von mir, dass ich eine Vereinbarung über Zahlung eines Pauschalbetrages von 2700,-€ unterschreibe, den ich zahlen muss, wenn...
  3. Autokauf , Verkäufer bricht Abmachung und verlangt mehr Geld im Forum Vertragsrecht
    Hallo , kennt sich jemand mit Rechtsfragen beim Autokauf aus ? Ich habe letzte Woche einen Pkw gekauft . Ich habe mich mit dem Verkäufer geeinigt...
  4. Autohaus verlangt Geld für Innenraumpflege nach Abgabe des Leasingwagens?! im Forum Allgemeine Rechtsfragen
    Guten Abend, ich habe meinen Leasingwagen (Kleinwagen, sehr gepflegt) nach 4 Jahren beim Autohaus abgegeben und die haben sich nicht beim...
     + Kostenlose Rechtsfrage ins Forum stellen

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach: mietrecht in england und mietrecht england und mietrecht england kündigung und vermieter fordert geld trotz kündigung und vemieter angeblich in england und trotz kündigung verlangt der vermieter weiter miete und welches mietrecht gilt vermieter aus england und kündigung england und vermieter aus england und 1 eoche kündigungsfrist england und mietrecht england kündigungsfrist

Stichworte

abgeschlossen absprache angeblich angst anklage anwalt auslandsstudium bart beide beiden bekomme besichtigung beweis bezogen brief dan dann deutschland dig digt digung digungsfrist droh droht eigene eigenen einziehen email england erste ersten fahre fahren falle folge folgende frage fris frist ganze ganzen geblich gek gekündigt geld gemietet gerichtskosten gte hat haus hohen kaution klage kosten kündigung kündigungsfrist laufen ltig mehr meinung mich mietern monate monaten monatsmiete monatsmieten ndig ndigung nicht nnte noch nur ort personen prozess recht rechtsanwalt rechtsg rechtsgültig schriftlich sei seinem seiner seite seiten selbst ser situation sofort sste steht ter tige uft uns unser unterschriebe unterzeichnet vereinbart vergeben verkehr verlangte vermieter verschickt vertrag voraus woche wochen zahlen