Zuzahlung trotz "Gebühr frei" auf dem Rezept möglich?
Bitte kostenlos Registrieren oder neues Passwort anfordern
  • Login:
+ Neues Thema erstellen     + Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Zuzahlung trotz "Gebühr frei" auf dem Rezept möglich? im Forum Medizinrecht vom Rechtsforum | Ratgeber Recht

      

Hallo, könnten Sie bitte eine Gesetzesgrundlage dafür nennen, dass wenn auf einem rosa Rezept "Gebühr ... Urteile und Rechtsfragen

  1. Hilfsbereit
    Registriert seit
    May 2011
    Beiträge
    65

    Standard Zuzahlung trotz "Gebühr frei" auf dem Rezept möglich?

    Hallo,


    könnten Sie bitte eine Gesetzesgrundlage dafür nennen, dass wenn auf einem rosa Rezept "Gebühr frei" angekreuzt ist, dann die Apotheke die übliche Zuzahlung in die Krankenkasse ( 5 EUR ) nicht verlangen darf, oder so etwas in dem Sinne.


    Danke schon mal

    Weitere Beiträge aus diesem Bereich::


    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

  2. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Oct 2009
    Beiträge
    336
    Blog-Einträge
    3

    Standard AW: Zuzahlung trotz "Gebühr frei" auf dem Rezept möglich?

    Hallo, da gibt es mehrere Quellen.
    Erste Anlaufstelle ist da Bundesministerium für Gesundheit
    das Bundesministerium für Gesundheit.

    Aus welchen Grund wurde der Patient auf dem Rezept von der Zuzahlung befreit?
    Handelt es sich um ein Rezept für ein Kind?
    Zielt die Frage darauf ab, dass trotz des Vermerkes zur Befreiung von der Zuzahlung eine Gebühr in der Apotheke verlangt wurde?

    Was die einzelnen Rezeptarten bedeuten ist hier schön nachzulesen:
    Das Gesundheitssytem | Klosterlöwe

    Kurz und knapp sind das:

    Rosa: Kassenrezept - Vier Wochen gültig
    Blau: Privatrezept - Drei Monate gültig
    Grün: Merkzettel - Unbegrenzt gültig
    Gelb: Betäubungsmittelrezept - Sieben Tage gültig
    Heilmittelverordnung - 14 oder 28 Tage lang gültig

    Gruß Volker
    Ohne Rechtsschutz kein Recht. Günstige Rechtsschutzversicherung bei der ARAG abschließen.

 



 

Ähnliche Themen

  1. 29.04.2012: Fluege.de doch nicht so gut wie "Calli" immer behauptet? im Forum Aktuelle News
    Die Werbung von Rainer Calmund für das Flug Preisvergleichsportal Flüge und Billigflüge günstig online buchen - Flug und Billigflieger-Angebote...
  2. "Deutsche Wertarbeit" vs. "China-Ramsch" im Forum Aktuelle News
    Gute Seite: http://www.jungefreiheit.de/Single-News-...cd689dfa.0.html Wenn man die Diskussion so verfolgt, läuft's von der EU her aber...
  3. "Testmuster" und "An wen wenden bei Betrug?" im Forum Onlinerecht
    Servus zusammen, ich hoffe ihr könnt mir bei den folgenden zwei Fällen helfen. Denn besonders bei ersteren bin ich mir über die rechtliche...
  4. "Betrug" festgestellt mittels Durchwühlen von persönlichem Eigentum - rechtmäßig? im Forum Schulrecht
    Eine Studentin S lernt morgens in der U-Bahn auf dem Weg zur Uni anhand von Karteikarten auf die bevorstehende Prüfung. Versehentlich packt sie die...
  5. eBay-Käufer verweigert Annahme wegen Zollkosten - Rücksendung trotz "keine Rücknahme" im Forum Ebayrecht
    Hallo, ich habe vor einiger Zeit ein Handy international nach Deutschland verkauft (halte mich in den USA auf). Nun hat der Käufer mir mitgeteilt,...
     + Kostenlose Rechtsfrage ins Forum stellen

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach: rosa Rezept trotzdem zu zahlen und apotheken zuzahlung versehentlich nicht verlangt und rosa kassenrezept gebührenfrei und muss ich ein rosa rezept zahlen wenn gebührenfrei angekreuzt ist und rezept gebühr frei zuzahlung und rezept gebührenfrei angekreuzt und zuzahlung wenn auf rezeptgebührenfrei angekreuzt  und rezeptgebührenfrei angekreuzt

Stichworte

apotheke daf dan dann etwas eur frei geb gebühr kasse kranke krankenkasse mal möglich nennen nicht nnte rezept rosa sinne trotz übliche verlangen zuzahlung