Keine Rückerstattung zuviel gezahlter Raten
Bitte kostenlos Registrieren oder neues Passwort anfordern
  • Login:
+ Neues Thema erstellen     + Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Keine Rückerstattung zuviel gezahlter Raten im Forum Hartz vom Rechtsforum | Ratgeber Recht

      

Hallo zusammen, Folgender Sachverhalt: Meine Frau hat ca. 8 Monate ALGII bekommen und aufgrund einer ... Urteile und Rechtsfragen

  1. Fragesteller
    Registriert seit
    Sep 2011
    Beiträge
    2

    Standard Keine Rückerstattung zuviel gezahlter Raten

    Hallo zusammen,

    Folgender Sachverhalt:

    Meine Frau hat ca. 8 Monate ALGII bekommen und aufgrund einer Neuberechnung (da ich zwischenzeitlich meine beantragte Halbwaisenrente bekommen hatte) mussten wir 344,84 zurückzahlen. Das haben wir nach einer Ratenvereinbarung auch gemacht, nur hatte ich leider versehentlich 24€ zuviel überwiesen.
    Ich hatte bereits mehrere Male E-Mails an die BA-Hessen geschrieben und gebeten, mir das Geld zurück zu überweisen. Man wollte mir dann erzählen, ich müsse noch weitere 30 Euro zahlen, da habe ich denen das Schreiben mit der Rückzahlungssumme + meine Kontoauszüge mit den entsprechenden Buchungen zugeschickt als Nachweis. Nach 6 E-Mails und einer Wartezeit von 1,5 Monaten warte ich bereits wieder seit 12 Tagen auf eine Rückmeldung.
    Leider haben die nur eine Kostenpflichtige Rufnummer, sodass ich die 20 Euro vertelefonieren müsste um zu einem Mitarbeiter durchzukommen. (Habe es sogar mehrmals versucht, jedoch stecke ich erst endlos in der Warteschleife und werde dann auch noch raus geworfen - sprich Besetztzeichen)
    Was kann man in so einem Fall noch tun? Ich habe an so etwas wie Dienstaufsichtsbeschwerde gedacht, da jedoch mein Fall nicht von einem einzelnen Mitarbeiter bearbeitet wird und ich dessen Name auch nicht kenne, kann ich die Beschwerde an niemanden persönlich richten.
    Was kann ich noch tun?

    Weitere Beiträge aus diesem Bereich::


    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

  2. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Aug 2010
    Beiträge
    1,324

    Standard AW: Keine Rückerstattung zuviel gezahlter Raten

    Zitat Zitat von hansdiegans Beitrag anzeigen
    Ich habe an so etwas wie Dienstaufsichtsbeschwerde gedacht, da jedoch mein Fall nicht von einem einzelnen Mitarbeiter bearbeitet wird und ich dessen Name auch nicht kenne, kann ich die Beschwerde an niemanden persönlich richten.
    Was kann ich noch tun?
    >> Fachaufsichtsbeschwerde.
    © Copyright,das Verbreiten,Verwerten des Postings,auch auszugsweise (zitieren) ist untersagt.
    ---------------------------------------------
    http://www.echte-abzocke.de/

  3. Fragesteller
    Registriert seit
    Sep 2011
    Beiträge
    2

    Standard AW: Keine Rückerstattung zuviel gezahlter Raten

    Fachaufsichtsbeschwerde klingt gut, aber ist das tatsächlich der richtige Weg?
    Da ich ja nicht gegen einen Beschluss oder einen Bescheid vorgehen will, sondern eine
    nicht reagierende Behörde zum reagieren zwingen will. Ich habe das Gefühl ich werde einfach ignoriert.
    Welche Behörde steht über der BA-Hessen? Wie kann ich die Vorgesetzten der BA-Hessen erreichen?
    Klar nur Schriftlich, aber wie muss ich den Brief adressieren?

  4. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Aug 2010
    Beiträge
    1,324

    Standard AW: Keine Rückerstattung zuviel gezahlter Raten

    Zitat Zitat von hansdiegans Beitrag anzeigen
    Fachaufsichtsbeschwerde klingt gut, aber ist das tatsächlich der richtige Weg?
    Ja.
    Zitat Zitat von hansdiegans Beitrag anzeigen
    Wie kann ich die Vorgesetzten der BA-Hessen erreichen?
    Wie wäre es mit der Regionaldirektion Hessen der Bundesagentur für Arbeit
    Oder,da die Arbeitsagenturen der Rechtsaufsicht durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales unterliegt,sich an das Ministerium wenden.
    © Copyright,das Verbreiten,Verwerten des Postings,auch auszugsweise (zitieren) ist untersagt.
    ---------------------------------------------
    http://www.echte-abzocke.de/

    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

 



 

Ähnliche Themen

  1. Zuviel gezahltes Gehalt/Antwort auf Mahnbescheid im Forum Arbeitsrecht
    Hallo, hab von meinem ehemaligen Arbeitgeber nach Beendigung des Arbeitsverhältnisses 8x400€=3200€ zu viel Gehalt überwiesen bekommen. ...
  2. Zu viel gezahlter Lohn im Forum Arbeitsrecht
    Meine Chefin überwies mir auf anfrage im November mein Gehalt für Dezember. Im Dezember erhielt ich trotzdem nochmal mein Gehalt, das ich...
  3. Freund zahlt Raten nicht im Forum Allgemeine Rechtsfragen
    hallo, also ich habe derzeit folgendes Problem und zwar habe ich im November einen Ratenkauf getätigt für 2 Fernseher im Wert von jeweils 880€....
  4. Kann ich meine Kaution in mehreren Raten zahlen? im Forum Verbrauchermeldungen
    Mieter können die Mietsicherheit auch kurz Kaution genannt, in drei gleichen Monatsraten bezahlen. Die erste Rate wird bei Mietbeginn fällig.
     + Kostenlose Rechtsfrage ins Forum stellen

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach: rückforderung zuviel gezahlter raten und zuviel gezahlte raten und rückforderung von versicherungsbeiträgen bei ratenzahlung und Rückerstattung zuviel gezahlter Versicherungsbeiträge und erstattung zuviel gezahlter versicherungsbeiträge und rückforderung irrtümlich gezahlter lohn und zu viel gezahlter versicherungsbeitrag und erstattung zu viel gezahlter verischerungsbeiträge und rückforderung zuviel gezahlter raten bundesagentur und 5 raten zuviel überwiesen und rückforderung von zuviel gezahlter alg und wie formuliere ich eine rückforderung von zuviel gezahlter leistung und regionaldirektion inkasso telefon besetzt und rückforderung zuviel gezahlter versicherungsbeträge und rückforderung zuviel gezahlter alg ii beträge und regionaldirektion hessen kaution widerspruch und rückforderung zuviel bezahlter raten und zuviel gezahlte raten bei abmahnung und anschreiben ratenzahlung zuviel gezahlter hartz und wie schreibe ich eine rückforderung zuviel gezahlter beträge und rückforderung versehentlich gezahlter rate und rückforderung irrtümlich gezahlter mitgliedsbeitrag

Stichworte

algii arbeiter bearbeitet bekomme berweisen berwiesen ckerstattung ckmeldung ckzahlen dan dann dienstaufsichtsbeschwerde einzelne entsprechende erst erz erzählen etwas euro fall frau gebeten gedacht geld geld zurück gemacht geschrieben gezahlter halbwaise halbwaisenrente hat hesse hessen jedoch kontoausz kontoauszüge kostenpflichtige leider lich mails mehrere mehrmals mitarbeiter monate monaten muss müsse nachweis name neuberechnung nicht niemanden noch nur pers ratenvereinbarung rente rückerstattung schreiben sei seit tage tagen tun tung überweisen überwiesen ung vereinbarung versehen versuch wartezeit