Jede Kündigung benötigt ihre eigene Anhörung des Betriebsrates
Bitte kostenlos Registrieren oder neues Passwort anfordern
  • Login:
+ Neues Thema erstellen     + Antworten
Ergebnis 1 bis 1 von 1

Jede Kündigung benötigt ihre eigene Anhörung des Betriebsrates im Forum Forum für Betriebsräte vom Rechtsforum | Ratgeber Recht

      

Jede Kündigung benötigt ihre eigene Anhörung des Betriebsrates Es ist nicht unüblich, dass die Kündigung ... Urteile und Rechtsfragen

  1. Support Team
    Registriert seit
    Oct 2009
    Beiträge
    4,373
    Blog-Einträge
    123

    Standard Jede Kündigung benötigt ihre eigene Anhörung des Betriebsrates

    Jede Kündigung benötigt ihre eigene Anhörung des Betriebsrates

    Es ist nicht unüblich, dass die Kündigung eines Arbeitnehmers Formfehler enthält.
    Wird die Kündigung deshalb im Rahmen einer Kündigungsschutzklage abgewiesen und will der Arbeitgeber
    den Mitarbeiter erneut kündigen, so muss er den Betriebsrat erneut anhören, selbst wenn dies form und fristgerecht für die erste Kündigung erfolgte.
    So erging es einem Arbeitgeber, der vor Gericht verlor, den Mitarbeiter dann aber in einer nachgeschobenen Kündigung erneut aus dem Betrieb haben wollte. Dieses war die Kündigung formal richtig, aber die Anhörung des Betriebsrates fehlte.
    "Hab ich doch beim ersten mal gemacht und da war doch alles okay?" so der entsetzte Ausruf des Chefs, tja sagte der Richter, die Anhörung des Betriebsrates gilt aber immer nur für eine Kündigung.

    LAG Schleswig-Holstein Az: 6 Sa 354/13

    Weitere Beiträge aus diesem Bereich::


    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

 



 

Ähnliche Themen

  1. Kündigung - Lohnfortzahlung wenn Chef mich nicht mehr benötigt? im Forum Allgemeine Rechtsfragen
    Hallo, ich habe eine Frage zu folg. Klausel die in meinem Vertrag steht. Beendigung des Arbeitsverhältnisses: 1. Das Arbeitsverhältnis kann...
  2. Widerspruch des Betriebsrates zu einer ordentlichen Kündigung im Forum Urteile im Arbeitsrecht
    Der Widerspruch des Betriebsrates zu einer ordentlichen Kündigung ist ein wichtiges Mittel um einen Arbeitnehmer vor einer Kündigung zu schützen....
  3. Aktive Erklärung zur Kündigung statt Anhörung des Betriebsrates im Forum Urteile im Arbeitsrecht
    Sieht ein Tarifvertrag vor, dass der Betriebsrat einer ordentlichen Kündigung zustimmen muss, so ist hier eine aktive Erklärung des Betriebsrates...
  4. Jede Behandlung unter Narkose trägt ihre Risiken im Forum Urteile im Medizinrecht
    Routineuntersuchungen werden leider immer noch zu sorglos genommen. Jede Behandlung unter Narkose trägt ihre Risiken. Über diese Risiken muss der...
  5. Kündigung ohne Anhörung des Arbeitnehmers im Forum Urteile im Arbeitsrecht
    Dortmund: Das dort ansässige Arbeitsgericht hat sich enorm hinter jene Arbeitnehmer gestellt, die im Zuge einer fristlosen Kündigung entlassen ...
     + Kostenlose Rechtsfrage ins Forum stellen

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach:

Stichworte

abgewiesen arbeit arbeiter arbeitgeber ben betriebsrat blich chefs dan dann digen digung eigene enth erfolg erfolgte erneut erste ersten fehlte fris fristgerecht gemacht gericht gilt hält hören kündigen kündigung kündigungsschutzklage mitarbeiter muss ndige ndigen ndigung ndigungsschutzklage nicht nur okay rahmen richter richtig rung selbst tig tigt üblich verlor