Privatinsolvenz: Finanzamt drängelt sich als Gläubiger vor. Was tun?
Bitte kostenlos Registrieren oder neues Passwort anfordern
  • Login:
+ Neues Thema erstellen     + Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Privatinsolvenz: Finanzamt drängelt sich als Gläubiger vor. Was tun? im Forum Finanzrecht vom Rechtsforum | Ratgeber Recht

      

Hallo, ich habe folgendes Problem, zu dem ich gerne Ihren Rat einholen möchte: Mein Lebenspartner, ... Urteile und Rechtsfragen

  1. Nur eine Frage
    Registriert seit
    Jan 2011
    Beiträge
    1

    Standard Privatinsolvenz: Finanzamt drängelt sich als Gläubiger vor. Was tun?

    Hallo, ich habe folgendes Problem, zu dem ich gerne Ihren Rat einholen möchte:

    Mein Lebenspartner, mit dem ich nicht verheiratet war oder in einer sonstigen Gütergemeinschaft lebte, geriet 2008 in große finanzielle Schwierigkeiten. Diese waren zum einen durch Steuerschulden entstanden, die schließlich zu einem Privat-Insolvenzverfahren führten. Zum anderen gab es organisatorische Probleme bei seinem damaligen Arbeitgeber, der ihm daraufhin über Monate keinen Lohn auszahlte. Er verfügte also zu dieser Zeit über keinerlei finanzielle Mittel zum Lebensunterhalt.

    In dieser Notlage gab ich ihm ein privates Darlehen in Höhe von insgesamt 4.025 Euro. Dieses Darlehen wurde von mir unter dem Versprechen gewährt, dass er die Summe bei der zu erwartenden größeren Lohnnachzahlung umgehend zurück zahlen würde. Als die entsprechende Überweisung dann erfolgte, wurde sie jedoch umgehend und in voller Höhe vom Finanzamt beschlagnahmt.

    Der mit dem Fall betraute Insolvenzverwalter versicherte uns, dass das nicht rechtens sei. Das Finanzamt habe keinen Anspruch auf die volle Summe, sondern diese müsse gleichmäßig unter den Gläubigern aufgeteilt werden. Ein entsprechendes Verfahren sei eingeleitet, aber wir müssten Geduld haben.

    2009 verstarb mein Lebenspartner ganz plötzlich.

    2010 fragte ich beim Insolvenzverwalter erneut nach dem Stand der Dinge. Dieser bekräftigte seine ursprünglichen Versicherungen nach der Rechtmäßigkeit meiner Ansprüche. Er bat mich allerdings darum, mich in dieser Sache im Weiteren an eine Mitarbeiterin zu wenden, die nun zuständig sei. Diese aber entnahm den Akten dann plötzlich, dass mein Anspruch in voller Höhe bestritten wird. Eine Begründung dafür konnte sie mir nicht geben, wollte sich aber beim vorigen Bearbeiter schlau machen.

    Seit diesem Gespräch ist sie für mich nicht mehr zu erreichen. Entweder muss sie sich in die Materie einarbeiten, ist krank, hat Urlaub, Termine, Besprechungen ... Ich werde von der Telefonistin seit Monaten vertröstet. Auf Mails gibt es auch keine Reaktionen. Das Ganze nimmt allmählich kafkaeske Züge an.

    Auf meine Nachfrage beim Amtsgericht erfuhr ich, dass man auch dort auf Informationen des Insolvenzverwalters wartet. Das Verfahren ist nicht abgeschlossen. Die zuständige Sachbearbeiterin bestätigte mir, dass meine Ansprüche offiziell angemeldet und nach meiner Schilderung der Sachlage wohl auch berechtigt seien.

    Wie schätzen Sie das ein? Was kann ich tun, um endlich eine Auskunft des Insolvenzverwalters zu erhalten und meinen Forderungen Nachdruck zu verleihen?

    Danke für alle Hinweise und Tipps!!!

    Weitere Beiträge aus diesem Bereich::


    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

  2. Unregistriert
    Ratgeber Recht Gast

    Standard AW: Privatinsolvenz: Finanzamt drängelt sich als Gläubiger vor. Was tun?

    Mein Tip:
    Nehmen Sie sich einen Rechtsanwalt !
    Der wird dafür von Ihnen bezahlt, dass er Ihnen den Ärger abnimmt.
    Nachher verjährt hier noch irgendetwas, wenn Sie als juristischer Laie diese Sache
    selbst durchziehen wollen.

    Wenn Sie das allein durchfechten wollen, wünsche ich Ihnen viel viel Glück und gute Nerven.
    Sie werden das Glück brauchen und vor allem die Nerven.

    M.f.G.

    L&O

 



 

Ähnliche Themen

  1. Hauskauf: plötzlich tauchen Gläubiger auf im Forum Baurecht
    Hallo, mein Mann und ich haben uns gerade ein Haus gekauft. Vor zwei Wochen war der Notartermin. Das Haus und Grundstück wurde lastenfrei gekauft....
  2. Kindesunterhalt bei Privatinsolvenz im Forum Familienrecht
    Hi Leute, meine Ex Frau möchte mehr Unterhalt für unser einziges gemeinsames Kind ,der Junge ist 15 J und ich zahle jetzt freiwillig 320€ was anderes...
  3. Dürfen die das (Keine Erledigung der Pfändung durch Gläubiger)? im Forum Finanzrecht
    Hallo miteinander, ich habe vor ca. 2 Jahren einen Kredit bei der den wohl meisten bekannten Delta Kreditvermittlungs-GmbH beantragt,dieser Kredit...
  4. Gläubiger meldet sich nicht mehr im Forum Allgemeine Rechtsfragen
    Hallo Möchte gern wissen wie es sich verhält wenn man schulden hat man aber keine raten seit einigen monaten zahlt und der gläubiger sich aber...
  5. Finanzamt im Forum Finanzrecht
    Hallo, meine Mutter war mal selbständig, dies ist schon einige Jahre her und sie hat sich ordnungsgemäß abgemeldet als sie die Selbstständigkeit...
     + Kostenlose Rechtsfrage ins Forum stellen

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach: privatinsolvenz finanzamt und gläubiger finanzamt und finanzamt als gläubiger und finanzamt privatinsolvenz und finanzamt gläubiger  und privatinsolvenz und finanzamt und privatinsolvenz moneybookers und private gläubiger finanzamt und finanzamt und privatinsolvenz und privatinsolvenz pfinanazamt und privatinsolvenz vom finanzamt und finanzamt meldet mich insolvent und anspruch privates darlehen bei insolvenz und insolvenz finanzamt gläubiger und finanzamt und gläubiger und privatinsolvenz finanzamt darlehen und private insolvenz finanzamt und insolvenz finanzamt als gläubiger und Finanzamt. gläubiger recht und privater gläubiger geht finanzamt vor und Ist das Finanzamt ein problem bei privater insolvenz und urteile insolvenz finanzamt und wasmachen vor insolvenz und gläubiger was tun und als gläubiger finanzamt und rechte finanzamt bei privatinsolvenz und rechte finanzamt privatinsolvenz und finanzamt meldet private insolvenz für schuldner an und das finanzamt als gläubiger und rechte des finanzamt bei insolvenz und privates darlehen bei insolvenz und finanzamt meldet insolvenz und finanzamt meldet insolvenz an

Stichworte

abgeschlossen amtsgericht anspruch ansprüche arbeitgeber aufgeteilt auskunft begr begründung berechtigt beschlagnahmt chte daf dan dann darlehen deren diesem dung eilt einholen entsprechende entstanden erfolg erfolgte erhalte erhalten erneut erreichen euro fall finanzamt finanzielle folge forderungen ftig gab ganz ganze geben gel ger gerne gespr gew gliche glichen hat hinweise höhe holen informationen insolvenz insolvenzverfahren insolvenzverwalter insolvenzverwalters jedoch krank lebe lebenspartner lebensunterhalt lebte lohn mails mehr meinen meiner mich mitarbeiterin mittel möchte monate monaten muss müsse nachzahlung ndig ndige ngel ngelt nicht nimmt notlage offiziell privatinsolvenz problem probleme rechte rechtens sachlage schwierigkeiten sei seien sondern sonstigen sste sta stande standen steuerschulden summe tel tipps tun tze tzen tzlich ubiger umgehend uns urlaub verheiratet verleihe verleihen versicherungen vertr voller vorigen ware zahlen zeit zus