Inkasso
Bitte kostenlos Registrieren oder neues Passwort anfordern
  • Login:
+ Neues Thema erstellen     + Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Inkasso im Forum Finanzrecht vom Rechtsforum | Ratgeber Recht

      

Hallo zusammen, Ich hoffe mir kann bitte jemand helfen. folgender Sachverhalt: Es gab einen Anwalt, ... Urteile und Rechtsfragen

  1. Fragesteller
    Registriert seit
    Jan 2011
    Beiträge
    4

    Standard Inkasso

    Hallo zusammen,

    Ich hoffe mir kann bitte jemand helfen.
    folgender Sachverhalt:

    Es gab einen Anwalt, der mir ein Vergleichsangebot für eine offene Forderung angeboten hatte. Dieses habe ich dann auch in Raten bis zum Ende abgezahlt.
    Jetzt nach 1 guten Jahr meldet sich ein Inkassounternehmen und möchte die Restsumme bekommen. Sprich was noch fehlt.
    Ist es rechtens?
    Ich bin davon ausgeganen, dass die Forderung beglichen ist, wenn ich das Vergleichsangebot beglichen habe.
    Bitte um Hilfe.

    Weitere Beiträge aus diesem Bereich::


    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

  2. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Jul 2010
    Beiträge
    2,376
    Blog-Einträge
    45

    Standard

    Wie verbindlich war denn das vergleichsangebot und kamst du belegen das du deine Pflichten erfüllt hast?
    Ist dir das Inkasso bekannt?
    Schreibe denen dass die Forderung beim RA abgeglichen wurde und die Forderung daher nicht mehr besteht.
    Gibt es eine schriftliche Vereinbarung?
    Das Helferlein

  3. rechtlos
    Ratgeber Recht Gast

    Standard

    Zitat Zitat von sunnie82 Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    Ich hoffe mir kann bitte jemand helfen.
    folgender Sachverhalt:

    Es gab einen Anwalt, der mir ein Vergleichsangebot für eine offene Forderung angeboten hatte. Dieses habe ich dann auch in Raten bis zum Ende abgezahlt.
    Jetzt nach 1 guten Jahr meldet sich ein Inkassounternehmen und möchte die Restsumme bekommen. Sprich was noch fehlt.
    Ist es rechtens?
    Ich bin davon ausgeganen, dass die Forderung beglichen ist, wenn ich das Vergleichsangebot beglichen habe.
    Bitte um Hilfe.
    War es nur ein Angebot oder eine Vergleichsvereinbarung die entsprechend von allen Vertragspartnern unterschrieben wurde?

    Im 2. Fall hättest Du durch die Zahlungen laut dem Vergleich alles beglichen.

  4. Fragesteller
    Registriert seit
    Jan 2011
    Beiträge
    4

    Standard

    Hallo zurück,

    ja das Inkassounternehmen ist bekannt.
    Es gibt ein Schriftstück, wo etwas vom Vergleichsangebot vermerkt ist. Dann habe ich ein weiteres Schreiben mit einer Forderungsberechnung, in der exakt Verzicht in Zahlen mit einer best. Summe ersichtlich ist. Die Frage ist nämlich, ich mache mal ein Beispiel....ursprüngliche Summe 300Euro, Vergleichsangebot vom RA 200 / 1 Jahr später Inkassounternehmen, die angeben, dass noch die Restsumme zu zahlen ist....wenn der ursprüngli. Gläubiger einem Vergleich zugestimmt hat, ist das doch ausschlaggebend, oder?
    Ich habe Kontoauszüge. Leider nur teilweise. Meine Bank meinte pro fehlendem Ausdruck der mir fehlt, wären das 5 Euro, damit ich es belegen kann.
    Ach ja, ich hatte beim RA, wo ich den Vergleich abgezahlt hatte angerufen. Dort ist die Akte leider gesperrt gewesen. Man erzählte mir, dass die Akte abgegeben wurde und das somit kein Zugriff auf meine Forderung als auch Geldeingang sei. Anschließend habe ich mich gefragt, ob das Inkassounternehmen, welches jetzt vermutlich die Akte hat, die Zahlungseingänge nicht sehen kann?

  5. Fragesteller
    Registriert seit
    Jan 2011
    Beiträge
    4

    Standard

    Zitat Zitat von rechtlos Beitrag anzeigen
    War es nur ein Angebot oder eine Vergleichsvereinbarung die entsprechend von allen Vertragspartnern unterschrieben wurde?

    Im 2. Fall hättest Du durch die Zahlungen laut dem Vergleich alles beglichen.

    Wenn ich mich recht erinnere, habe ich damals nur zum Telefonhörer gegriffen und auf den Vergleich reagiert und zugestimmt.

  6. Fragesteller
    Registriert seit
    Jan 2011
    Beiträge
    4

    Standard

    Zitat Zitat von Helferlein Beitrag anzeigen
    Wie verbindlich war denn das vergleichsangebot und kamst du belegen das du deine Pflichten erfüllt hast?
    Ist dir das Inkasso bekannt?
    Schreibe denen dass die Forderung beim RA abgeglichen wurde und die Forderung daher nicht mehr besteht.
    Gibt es eine schriftliche Vereinbarung?
    Das Helferlein

    Hallo zurück,

    ja das Inkassounternehmen ist bekannt.
    Es gibt ein Schriftstück, wo etwas vom Vergleichsangebot vermerkt ist. Dann habe ich ein weiteres Schreiben mit einer Forderungsberechnung, in der exakt Verzicht in Zahlen mit einer best. Summe ersichtlich ist. Die Frage ist nämlich, ich mache mal ein Beispiel....ursprüngliche Summe 300Euro, Vergleichsangebot vom RA 200 / 1 Jahr später Inkassounternehmen, die angeben, dass noch die Restsumme zu zahlen ist....wenn der ursprüngli. Gläubiger einem Vergleich zugestimmt hat, ist das doch ausschlaggebend, oder?
    Ich habe Kontoauszüge. Leider nur teilweise. Meine Bank meinte pro fehlendem Ausdruck der mir fehlt, wären das 5 Euro, damit ich es belegen kann.
    Ach ja, ich hatte beim RA, wo ich den Vergleich abgezahlt hatte angerufen. Dort ist die Akte leider gesperrt gewesen. Man erzählte mir, dass die Akte abgegeben wurde und das somit kein Zugriff auf meine Forderung als auch Geldeingang sei. Anschließend habe ich mich gefragt, ob das Inkassounternehmen, welches jetzt vermutlich die Akte hat, die Zahlungseingänge nicht sehen kann?

  7. rechtlos
    Ratgeber Recht Gast

    Standard

    Zitat Zitat von sunnie82 Beitrag anzeigen
    Es gibt ein Schriftstück, wo etwas vom Vergleichsangebot vermerkt ist. Dann habe ich ein weiteres Schreiben mit einer Forderungsberechnung, in der exakt Verzicht in Zahlen mit einer best. Summe ersichtlich ist.
    Wenn ich mich recht erinnere, habe ich damals nur zum Telefonhörer gegriffen und auf den Vergleich reagiert und zugestimmt.
    Also ich kann hier keinen rechtlich abgesicherten Vergleich mit Unterschriften aller Parteien oder eine entsprechende schriftliche Vergleichsbestätigung erkennen.

    Ach ja, ich hatte beim RA, wo ich den Vergleich abgezahlt hatte angerufen. Dort ist die Akte leider gesperrt gewesen. Man erzählte mir, dass die Akte abgegeben wurde und das somit kein Zugriff auf meine Forderung als auch Geldeingang sei.
    Das hört sich aber seltsam an

    Ich habe Kontoauszüge. Leider nur teilweise. Meine Bank meinte pro fehlendem Ausdruck der mir fehlt, wären das 5 Euro, damit ich es belegen kann.
    Wenn Du die Zahlungen weder durch den Anwalt noch durch Deine Bank belegen kannst dann sieht es schlecht aus
    Geändert von rechtlos (20.01.11 um 05:47 Uhr)

    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

 



 

Ähnliche Themen

  1. Inkasso Unternehmen übt Druck aus im Forum Verbrauchermeldungen
    Inkassounternehmen dürfen bei der Ausübung des Inkassos keinerlei körperlichen oder psychischen Druck ausüben. Dies kann als Nötigung ausgelegt und...
  2. Vertrag, Inkasso bei Insolvenz im Forum Allgemeine Rechtsfragen
    Hallo, folgendes hat sich ereignet: Unsere Tochter ist im Juni 2010 in eine eigene Wohnung (mit 18 ) gezogen. Dort ist eine TV Dose, sie...
  3. IContentGmbH - Inkasso im Forum Onlinerecht
    Hallo Zusammen, im September hatte ich eine Mahnung von IContent erhalten, die ich nach Rücksprache mit der Anwalt-Hotline ignoriert hatte. Heute...
  4. Schuldenforderung-Mahnung-Inkasso im Forum Finanzrecht
    Hallo ich hatte bei einer Lottogesellschaft Schulden von ca 10€ die nicht abgebucht werden konnten weil meine Kreditkarte geändert wurde. Jetzt bin...
  5. Private Insolvents Inkasso im Forum Allgemeine Rechtsfragen
    Ich bin seit Mitte 09 in Privater Insolvenz und habe Heute ein schreiben eines Inkasso Unternehmens mit einer Rechnung von 2008 erhalten von der ich...
     + Kostenlose Rechtsfrage ins Forum stellen

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach: hpmi gmbh und hpmi inkasso und hpmi und hpmi gmbh inkasso und hpmi gmbh seevetal und inkasso vergleichsangebot und hpmi gmbh betrug und inkasso meldet sich nach 1 jahr und vergleichsangebot inkasso und hpmi- inkasso-gmbh.com und hpmi inkasso erfahrungen seevetal und unterschrift schuldenforderung inkasso und HPMI GmbH bankverbindung und hpmi forum und inkasso zahlung hpmi und inkasso nach über einem jahr und inkasso nach 1 jahr und hpmi inkasso und inkasso nachbeinem jahr und bildkontakt inkasso und h p m i  und vergleichsvereinbarung inkasso und hpmi inkasso erfahrungen und was ist hpmi gmbh und Wann ist ein Vergleichsangebot bindend und hpmi gmbh erfahrungen seevetal  und did inkasso vergleichsangebot erfahrungen und inkasso meldet sich nach bezahlung und bildkontakte inkasso und hpmi gmbh erfahrungen und hpmi inkasse und inkassounternehmen meldet sich nach zahlung und inkasso vergleich und inkasso meldet sich 1 mal im jahr und hpmi betrug und bildkontakte.de inkassoforderung und inkassounternehmen hpmi und inkassounternehmen meldet sich nach über einem jahr wieder und vergleichsangebot beispiel inkasso und hpmi gmbh zahlung und hpmi gmbh konto und inkasso vergleichsvereinbarung und inkasso nach einem jahr und inkasso vergleich angebotsschreiben und inkasso unternehmen HPMI und hpmi gmbh betrüger und inkasso überweist Geld ohne meine Genehmigung und hpmi gmbh seevetak und hpmi gmbh telefonnummer und hpmi inkasso bekannt und hpmi gmbh inkasso bekannt und bildkontakte.de inkasso und vergleichsangebot ursprüngliche summe und hpmi inkasso betrug und inkasso meldet sich nach 1 Jahr und will Geld und bankverbindung hpmi gmbh und inkassounternehmen rechte und pflichten und hpmi inkasso gmbh und inkasso meldet sich nach einem jahr und icontent vergleichsangebot und inkassounternehmen vergleichsangebot und inkasso hpmi gmbh

Stichworte

abgezahlt anwalt beglichen bekomme chte dan dann ens fehl fehlt forderung gab gebot geboten guten hat helfen hilfe hoffe inkasso inkassounternehmen jahr jemand laut melde meldet möchte noch offene offene forderung rechte rechtens summe ter verzicht